Bitcoin auf dem Weg nach oben: BTCs “realisierter” Preis erreicht weiteres Allzeithoch

0

Der Bitcoin-Preis ist eindeutig wieder auf dem Weg nach oben – aber das ist nicht die einzige Kennzahl, die derzeit Rekorde bricht und Analysten hoffen lässt. Auch andere Metriken von Bitcoin sehen gut aus. So haben Bitcoins “realisierter” Preis und seine Marktkapitalisierung heute neue Höchststände erreicht.

Laut der renommierten Datenmetrikseite Glassnode hat der “realisierte” Preis von Bitcoin heute ein Allzeithoch von exakt $7.670,15 erreicht.

Anzeige

Doch worum handelt es sich beim realisierten Preis? Der “realisierte” Preis unterscheidet sich vom tatsächlichen Preis dadurch, dass er sich auf den Wert von Coins bezieht, die tatsächlich aktiv genutzt werden.

Er überwacht den Wert aktiver Kryptowährungen – und schließt dabei verlorene Coins oder solche Kryptowährungen aus, die seit Jahren in Wallets schlummern und eher nicht verwendet werden.

Der realisierte Preis von Bitcoin wird berechnet, indem die “realisierte” Kapitalisierung durch das zirkulierende Angebot geteilt wird. Und heute hat auch die “realisierte” Kapitalisierung von Bitcoin ein Allzeithoch von 142,43 Milliarden Dollar erreicht, wie Glassnode gerade mitgeteilt hat.

Diese Metrik, die von der Analysefirma Coin Metrics entwickelt wurde, misst wiederum den Gesamtwert eines Kryptowährungsnetzwerks, indem sie jede Kryptowährung mit dem letzten Mal multipliziert, als sie sich bewegt hat.

Wenn sich also ein Coin beispielsweise zuletzt im Jahr 2018 bewegt hat, als der Preis 4.000 US-Dollar betrug, berücksichtigt die Metrik nur diesen Preis und nicht etwa den heutigen Preis, wenn sie die “realisierte” Obergrenze berechnet.

Diese neuen Allzeithochs stellen ein Indiz dar für einen gesunden Markt: Der Bitcoin-Kurs hat in diesem Jahr Rekorde gebrochen, da ein explosionsartiges Interesse an der Krypto-Welt – insbesondere an der dezentralen Finanzwelt – und das Interesse von institutionellen Anlegern schnell dazu geführt hat, dass mehr Menschen in eine positive Kursentwicklung vertrauen und infolge in die Währung investieren.

So konnte der Bitcoin-Preis heute die $19k-Marke überschreiten und $19.171 erreichen – ein Anstieg von 4.42% in den letzten 24 Stunden laut CoinMarketCap-Daten. Möglich ist zwar, dass es sich dabei nur um einen kurzfristigen Anstieg handelt, der von einem weiteren Rückgang gekennzeichnet ist – doch Analysten sind zuversichtlich, dass BTC seinen Aufwärtstrend von hier aus fortsetzen kann.

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 14. Dezember 2020

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelTop-BTC-Analyst zuversichtlich: BTC könnte jederzeit auf 30.000 Dollar steigen
Nächster ArtikelBTC zeigt wieder Anzeichen von Stärke – knackt Bitcoin diese Woche das Allzeithoch?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.