Bitcoin-Konsolidierung am ATH: Shakeouts, Fallen & mehr – was uns vor dem nächsten Allzeithoch erwartet

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Bitcoins Kurs wird gerade um sein ehemaliges Allzeithoch getradet, und obwohl ein neuer Rekord aufgestellt wurde, hat der Kryptomarkt noch nicht das Feuerwerk gesehen, das hier einmal erwartet wurde.

Stattdessen sagt ein pseudonymer technischer Analyst, dass das, was der Markt anstatt eines direkten Mondflugs erwarten sollte, eine „Konsolidierung“ ist, die aus Erschütterungen, Abweichungen und Fallen aller Art besteht, bevor Bitcoin endlich oben ankommt.

Anzeige
Fairspin Banner

Analyst erklärt, was bei Bitcoin jetzt zu erwarten ist

Das Momentum ist zurück im Krypto-Markt – angetrieben von einer neuen Welt und neuen Bitcoin-Narrativen, die zuerst die Neugier und dann das Kapital von Investoren aller Vermögensstufen einfangen.

Der Glaube an die Kryptowährung hat sich über Jahre aufgebaut, und nun hat eine neue Welle des Interesses die Preise nach oben getrieben. Nur wenige hätten vermutet, dass Bitcoin lediglich neun Monate nach dem Schwarzen Donnerstag und einem erneuten Test von 4.000 $ bereits ein neues Allzeithoch erreicht haben würde.

Die Rallye im Jahr 2020 ließ sowohl Bullen als auch Bären ungläubig zurück, obwohl jeder, der das Potenzial der Kryptowährung versteht, sich bewusst sein sollte, wozu sie fähig ist.

Der Markt hatte erwartet, dass Bitcoin seinen früheren Rekord einmal durchbrechen und nie wieder aufhören würde, aber stattdessen gab es jetzt ein paar Wochen der Konsolidierung unter dem Widerstand.

Und während das oft ein bullishes Zeichen dafür ist, dass eine Fortsetzung folgt, wird ein Ausbruch nicht vor einer Reihe von Erschütterungen, Fallen in beide Richtungen und extremen Abweichungen kommen – zumindest erklärt das nun ein Analyst.

Am besten hodln: Bullen-Fallen, Shakeouts, Bären-Fallen – autsch!

Wie gesagt: Jeder, der sich mit Bitcoin auskennt, ist sich wahrscheinlich auch einiger anderer Schlüsselfaktoren bewusst. Zum Beispiel wissen Krypto-Investoren, dass nach dem Halving die Nachfrage beginnt, das knappe BTC-Angebot zu überwiegen.

Sie wissen auch, dass, wenn $20.000 mit genügend Kraft durchbrochen wird, die parabolische Phase beginnen sollte, in der das ganze Geld gemacht wird. Schließlich sind sie sich der unglaublichen Bewertungen bewusst, die der Krypto-Vermögenswert von hier aus voraussichtlich erreichen wird.

In Anbetracht all des Potenzials, des Wertes und des Gewinns, der gemacht werden kann, wäre es naiv anzunehmen, dass es nicht viele heftige Korrekturen, volatile Erschütterungen, Bullenfallen und Bärenfallen geben wird, die an jeder Ecke den Besitzer des fest gehaltenen BTC wechseln.

Der Ausdruck „hold on for dear life“ oder „HODL“ wurde geprägt, um Investoren zu helfen, mit der wilden Volatilität des Vermögenswerts umzugehen und nicht zu riskieren, herausgeschüttelt zu werden und ihre wertvollen BTC auf dem Weg zu verlieren.

Shakeouts werden kommen – egal wie bullish Bitcoin ist, es liegt an dir, ob du dir erlaubst, genug „geschüttelt“ zu werden, um zu verkaufen.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 16. Dezember 2020

Jetzt Tamadoge bei der Krypto-Börse OKX kaufen

  • Der Tamadoge Launch bei OKX am 27.09.22 war ein voller Erfolg.
  • Noch kann man frühzeitig in den besten neuen Token 2022 investieren
  • Beste Play2Earn Krypto mit Meme Coin Kultfaktor
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.