Bitcoin kurz vor kritischem Widerstands-Niveau – was Analysten jetzt sagen

0

Bitcoin nähert sich schnell einem lange beobachteten Widerstandsniveau, das sich in der Zeit nach der jüngsten Ablehnung vom Allzeithoch bei 19.500 US-Dollar gebildet hat.

Der Verkaufsdruck erwies sich hier als recht erheblich und führte zu einem starken Rückgang der Kryptowährung, der sie auf Tiefststände von 16.400 $ führte.

Anzeige
krypto signale

Die Bewegung wurde durch verschiedene Faktoren aufrechterhalten – darunter die Angst vor einer möglichen Regulierungswelle aufgrund von Kommentaren des US-Finanzministers Steven Mnuchin.

Die Markttrends hängen mittelfristig fast ausschließlich von Bitcoin ab, da die jüngste Ablehnung bei 19.000 $ die Lebenszeichen bei Altcoins wieder zum Stillstand brachte und den aggregierten Markt erheblich schrumpfen ließ.

Es besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass sich der anhaltende Aufschwung noch weiter ausdehnen wird, da die Bullen darauf erpicht zu sein scheinen, eine “V-förmige” Erholung zu erreichen.

Ein Trader erklärt bezüglich seiner Strategie, dass er sich einige Gewinne sichert, während Bitcoin nach oben zu seinem Overhead-Widerstandsniveau im mittleren 18.000 $-Bereich navigiert.

Er weist darauf hin, dass ein längerer Aufenthalt über 18.400 $ ausreichen könnte, um jegliche Anzeichen von Schwäche, die den Preis plagen, zu entkräften.

Bitcoin durchbricht wieder die 18.000-$-Grenze

Aktuell wird Bitcoin zum Preis von 18.475 US-Dollar getradet. Dies ist ein bemerkenswerter Anstieg gegenüber den jüngsten Tiefstständen von 16.400 $, die am Tiefpunkt des letzten marktweiten Zusammenbruchs festgelegt wurden.

Der Absturz erfolgte kurz nach Bitcoins Besuch in der Region der mittleren 19.000 $. In dieser Region bestand erheblicher Verkaufsdruck.

Wenn BTC in der Region der mittleren 18.000 USD stark Fuß fassen kann, könnte er in naher Zukunft noch deutlich mehr Auftrieb erhalten.

Trader: BTC kämpft darum, allgemeinen Widerstand zu brechen

Ein Trader glaubt, dass Bitcoin den Widerstand, der in der gesamten Region um 18.000 $ besteht, möglicherweise nicht durchbrechen wird. Er schätzt, dass ein fester Durchbruch über 18.400 $ es der Krypto-Währung ermöglichen könnte, ihren anhaltenden Aufschwung fortzusetzen.

“Schloss die Hälfte des Longs bei 18.080 $~ Es ist nicht zu erwarten, dass der Widerstand bei den wöchentlichen/monatlichen Schlusskursen zu stark überbewertet wird. Viele Kaufgelegenheiten, wenn wir $18,4 durchbrechen~ Nicht viele Verkaufsmöglichkeiten, wenn wir es nicht tun.”

Die Art und Weise, wie Bitcoin in den kommenden Stunden getradet wird, sollte ernsthafte Einblicke in die Aussichten für den Rest des Jahres 2020 geben.

Kann sich BTC stabil über 18.000 $ halten, wird das seine Aussichten erheblich verbessern und den Bullen die Tore öffnen, damit sie die Kontrolle über seine Preisaktionen in dieser Woche übernehmen können.

Textnachweis: newsbtc

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBullish: Ethereums Hash-Rate kurz vor neuem Allzeithoch – wird der Preis folgen?
Nächster ArtikelBullish für Bitcoin: $275-Mrd.-Hedge-Fonds Guggenheim plant $500-Mio.-BTC-Investment

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.