BTC bei $30K vor Jahresende, $300K in 18 Monaten: So sehr glauben Analysten an Bitcoins Bull-Run

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Bitcoin-Investor und Real-Vision-CEO Raoul Pal ist davon überzeugt, dass eine enormer Kapitalfluss von Institutionen den Bitcoin-Preis in anderthalb Jahren auf 300.000 Dollar drücken wird.

In einem neuen Interview erklärt Pal, dass institutionelle Anleger in den Startlöchern stehen, um Zugang zu Bitcoin zu erhalten. BTC ist Pal zufolge jetzt eine “weltweit anerkannte Marke” und ein “lächerlich gut performendes Asset”.

Jetzt scheint für Bitcoin wieder alles möglich

Pal über die bullishe Entwicklung:

“Allein gestern sprach ich mit dem Gründer einer der größten Investmentfirmen in Amerika. Allein die Anlageberater haben ein Vermögen von 5 Billionen Dollar, und er versucht, alle seine Berater zu bekommen und alle anderen zu beraten, sobald die ETF auf den Markt kommt, um bis zu 1% des Vermögens zu erhalten. Ich meine, das sind 500 Milliarden Dollar allein von den Anlageberatern.”

Eine zu optimistische Prognose? Wer weiß. Pal kommentiert, dass bei weitem nicht alle großen Finanzunternehmen von Bitcoin begeistert sind – zumindest noch nicht. Der Unternehmer schätzt, dass Banken die letzten sein werden, die sich Bitcoin zuwenden.

“Wir alle haben diese Phasen erlebt. Diese Dinge, in denen es hieß: “Wir werden das nicht benutzen, das ist Unsinn, warum brauchen wir das? Ich habe ein Faxgerät, wozu brauche ich E-Mail? Plötzlich: “Was ist ein Faxgerät? Sehen Sie sich all diese Dot-Coms an, ihre Manie. In der nächsten Minute ist es normal. Es ist Teil des Lebens und Amazon ist ein Billionen-Dollar-Unternehmen.”

Eine Million Dollar pro Bitcoin – ist das möglich?

Die Welt durchlaufe diese Phasen, erklärt Pal, und die konservativeren Leute, die weniger Risiken eingehen, würden eben dazu neigen, später einzusteigen. Pal lässt keinen Zweifel an seiner bullishen Haltung: Jeder einzelne Indikator, jede Metrik, die er für seine Bitcoin-Prognosen verwendet, würden auf eine mega-bullische Rallye hindeuten – 2021 oder danach. Pal erläutert:

“Ich verwende eine Reihe von Messgrößen. Ich verwende technische Analyse, logarithmische Diagramme. Ich benutze das Stock-to-Flow-Verhältnis… Ich benutze eine ganze Reihe von verschiedenen Maßstäben… Sie kommen alle im Grunde genommen zum selben Ergebnis: Wir werden innerhalb von fünf Jahren irgendwo zwischen 500.000 und einer Million Dollar liegen, und wir sollten in den nächsten 12 bis 18 Monaten irgendwo zwischen 100.000 und 300.000 Dollar liegen.“

Übertrieben optimistische Einschätzung – oder faktenbasiert? Wieder einmal befinden wir uns am Punkt, wo für den Bitcoin-Kurs alles möglich scheint.

Gerade erst hat MicroStrategy angekündigt, erneut rund 400 Millionen in BTC investieren zu wollen. Ein Trader nimmt auf Twitter darauf Bezug und kommentiert das epische Investment folgendermaßen:

„@MicroStrategy ist einer dieser neuen Wale, der alle verfügbaren Vorräte der alten Wale auffrisst“

https://twitter.com/ETH_50X/status/1335498865143926784

Er ist deshalb sicher:

„Wir brechen $30k vor 2021“

Zuletzt aktualisiert am 8. Dezember 2020

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin-Wochenausblick: Bull-Run verschoben? Was BTC jetzt gefährlich werden kann
Nächster ArtikelBTC-Bullen am Ende? Bitcoin stürzt nach tagelanger Konsolidierung wieder unter $18.000

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz