Daten deuten darauf hin, dass eine massive Volatilität des Kryptomarktes bevorsteht

0

Die Bullen von Bitcoin versuchen derzeit, die Kryptowährung wieder in den oberen 8.000-Dollar-Bereich zu drücken, nachdem BTC Anfang letzter Woche auf 8.200 Dollar gesunken ist.

Es scheint nun, dass BTC bald eine massive Volatilität erfahren könnte, die sich über den gesamten Krypto-Markt erstreckt, da historische Daten darauf hindeuten, dass der monatliche CME-Schluss – in Verbindung mit der sich verengenden Handelsspanne – eine große Bewegung auslösen wird.

Anzeige

Obwohl es unklar bleibt, ob diese Volatilität Bullen oder Bären begünstigt, dürfte die Stärke des Aufwärtstrends im Jahr 2020 die Bullen der Kryptowährung unterstützen.

Bitcoin steigt und nimmt den Krypto-Markt mit

Zum Zeitpunkt des Schreibens sind Bitcoin und der aggregierte Kryptomarkt im Aufwind, da BTC um knapp 3 Prozent auf den aktuellen Preis von 8.600 Dollar steigt. Andere große Kryptowährungen konnten zusammen mit Bitcoin zulegen, da sowohl Ethereum als auch XRP um 3 Prozent stiegen, während Bitcoin Cash einen beachtlichen Anstieg von 11 % verzeichnete.

Anzeige

Kurzfristig scheinen sich die Märkte für eine kurzfristige Rallye zu positionieren, obwohl Bitcoin und andere Kryptos immer noch etwas unter ihren lokalen Höchstständen gehandelt werden, die nach wie vor starke Widerstände aufweisen, die überwunden werden müssen.

Big Cheds, ein populärer Kryptoanalyst auf Twitter, sprach in einem kürzlichen Tweet über die heutige BTC-Rallye und bemerkte, dass sie einen 4-Stunden-Tiefststand zu bestätigen scheint.

CME-Daten deuten auf eine gewalttätige BTC-Bewegung hin

Zu der leichten Volatilität, die heute zu beobachten ist, kommt die Tatsache hinzu, dass der monatliche CME-Schluss von Bitcoin nur noch wenige Tage entfernt ist, was darauf hindeutet, dass ein massiver Volatilitätsschub bevorstehen könnte.

Joel – ein Bitcoin-Kommentator auf Twitter – sprach über die Daten rund um dieses monatliche Ereignis und bemerkte, dass die meisten dieser Abschlüsse zu negativen Bewegungen führten.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass die Mehrheit dieser Daten aus einer festen Baisse stammen. Unabhängig davon verdeutlicht sie, dass die Wahrscheinlichkeit, dass die Märkte in den kommenden Tagen eine massive Volatilität erfahren, unglaublich hoch ist.

Textnachweis: newsbtc

Letztes Update:

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • 14+ Kryptos
  • Wallet und Exchange vorhanden
  • Copytrading mit erfolgreichen Investoren
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Testsieger im Broker Vergleich
    • Große Auswahl an Kryptos
    • Ein- und Auszahlung mit PayPal und vielen mehr
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/plus500newsCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelFranzösische Zentralbank lehnt private Kryptowährungen ab
      Nächster ArtikelAnalysten: Ethereum am Rande eines starken bullischen Ausbruchs

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.