Diese On-Chain-Indikatoren sind blinkende Warnzeichen für die Stabilität von Bitcoin

Die On-Chain-Indikatoren von Bitcoin zeigen trotz der deutlichen Erholung von den jüngsten Tiefständen einige Anzeichen von Schwäche. BTC war in den letzten Tagen einer starken Volatilität ausgesetzt und stürzte auf Tiefststände von 8.900 $, bevor er wieder bis in den mittleren Bereich von 9.000 $ stieg.

Diese Preisaktion markierte lediglich eine Verlängerung des mehrmonatigen Konsolidierungsprozesses, in dem er sich in den vergangenen Wochen und Monaten befand und in dem es ihm schwer fällt, entscheidende Impulse in die eine oder andere Richtung zu setzen.

Anzeige
riobet

Obwohl Bitcoin aufgrund des jüngsten Anstiegs auf Höchststände von 10.500 USD Anzeichen offensichtlicher Stärke zeigt, ist es wichtig zu beachten, dass die Kryptowährung aufgrund einiger Schlüsselfaktoren bärisch ist.

Ein Händler merkt an, dass er nicht glaubt, dass der Schwung des vergangenen Tages ausreicht, um die jüngste Schwäche zu überwinden, was möglicherweise darauf hindeutet, dass eine Bewegung zurück in den unteren 9.000-Dollar-Bereich unmittelbar bevorsteht.

Bitcoin verzeichnet deutliche Erholung von den Tiefständen, aber technische Schwäche bleibt bestehen

Zum Zeitpunkt des Artikels wird Bitcoin bei 9.499 $ gehandelt. Die Kryptowährung wurde in den letzten Wochen um dieses Niveau herum getradet und hatte Mühe sich über 10.000 USD, aber auch genug Support um sich nicht unter $9.000, zu bewegen.

Diese beiden Ebenen markieren die untere und obere Grenze einer seit langem bestehenden Handelsspanne. Der makroökonomische Widerstand, den Käufer überwinden müssen, um den Trend zu ihren Gunsten zu verschieben, liegt bei 10.500 Dollar.

Dieses Niveau hat in den vergangenen sechs Monaten drei entschiedene Ablehnungen hervorgerufen. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass die Kryptowährung immer noch von einer grundlegenden technischen Schwäche geplagt wird.

Ein Händler bemerkte kürzlich in einem Tweet, dass es seiner Meinung nach genügend Beweise dafür gebe, dass es sich bei der jüngsten Erholung um einen Stop-Run gehandelt habe.

„BTC – Ich denke, es gibt genug Beweise dafür, dass das ein Lauf auf einen früheren Höchststand war, der mich gestoppt hat. Ich bin also bereit, diesen Handel hier noch einmal zu versuchen“, bemerkte er, während er auf die unten abgebildete Grafik zeigte, mit einem Ziel im unteren 9.000-Dollar-Bereich.“

Diese drei On-Chain-Faktoren deuten auf einen bevorstehenden BTC-Rückgang hin

Es gibt einige grundlegende Faktoren, die darauf hindeuten, dass Bitcoin in naher Zukunft eine gewisse Abwärtsdynamik erleben wird.

Die Analyseplattform IntoTheBlock sprach in einem kürzlich veröffentlichten Tweet über diese Kennzahlen und erklärte, dass drei von vier der BTC-Dynamikindikatoren pessimistisch sind.

Textnachweis: newsbtc 

Zuletzt aktualisiert am 17. Juni 2020

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.