Dieser Bullish Bitcoin Indikator blinkte 3 Mal in 11 Jahren. Er hat gerade wieder zugeschlagen

Treten Sie unserem Telegram Kanal bei und erhalten Sie sofortige Benachrichtigungen!

Der kurzfristige Bullenmarkt, in dem sich Bitcoin in den letzten Wochen bewegt, hat die Stimmung unter den Kryptowährungsinvestoren zum Besseren verändert und zu einer starken Vitalität der BTC-Bullen geführt.

Die Auswirkungen dieses Aufwärtstrends im Jahr 2020 haben sich nicht nur auf die veränderte Anlegerstimmung ausgeweitet, sondern scheinen auch die technische Stärke von Bitcoin erheblich verbessert zu haben, da die jüngsten Tiefststände der Kryptowährung von $6.400 zunehmend als langfristiger Tiefststand erscheinen.

Anzeige
Fairspin Banner

Am wichtigsten ist jedoch die Tatsache, dass diese jüngste Rallye es einem wichtigen technischen Indikator ermöglicht hat, ein schwer fassbares Bodenzeichen aufblitzen zu lassen, das den Anlegern signalisiert, dass die Kryptowährung nun für eine parabolische Rallye positioniert sein könnte.

Technischer Indikator blinkt seltenes Zeichen, Signal für eine massive Bitcoin-Rallye steht unmittelbar bevor

Bitcoin konnte durch die Rallye im Jahr 2020 von seinem Tiefststand von 6.800 Dollar Anfang Januar auf ein Hoch von 9.000 Dollar klettern, was nur knapp über dem Preis liegt, zu dem BTC derzeit gehandelt wird.

Diese massive Rallye hat zu einer erneuten technischen Stärke geführt, was viele Analysten dazu veranlasst hat, sich im Hinblick auf die bevorstehende Kryptowährung im neuen Jahr zunehmend bullisch zu verhalten.

Ein Indikator, der vor kurzem ein unglaublich bullisches Zeichen zeigte, ist der BTC Richtungsbewegungsindex (DMI), der die früheren Höchst- und Tiefstwerte eines Vermögenswertes vergleicht, um zu berechnen, in welche Richtung sich ein Vermögenswert wahrscheinlich entwickeln wird. Dieser Indikator signalisiert nun, dass Bitcoin einen vorläufigen Tiefststand erreicht hat, ein schwer fassbares Zeichen, das in den letzten zehn Jahren nur dreimal geblinkt hat, wobei jedes Mal ein parabolischer Aufwärtstrend folgte.

Mohit Sorout, ein Partner bei Bitazu Capital, wies kürzlich in einem Tweet darauf hin und bemerkte prägnant, dass Bären sagen werden, dass es Photoshop ist“, während er sich auf einen Chart bezog, der das seltene Zeichen zeigt, das durch einen Übergang zwischen den positiven und negativen Bewegungslinien des DMI gekennzeichnet ist.

Wie weit könnte die nächste BTC-Rallye noch gehen?

Obwohl es unklar bleibt, ob die nächste parabolische Rallye von Bitcoin die Größenordnung der vergangenen Jahre erreichen wird oder nicht, stellen einige Analysten fest, dass ein Bruch über einen wichtigen mehrjährigen absteigenden Widerstand eine Bewegung auf $100.000 oder mehr auslösen könnte.

„Das Durchbrechen der grünen Linie wird die nächste parabolische Bewegung auslösen, die uns auf ein $100.000 Minimum bringt… Sie sind nicht zu spät. Sie sind zu früh“, erklärte Galaxy – ein bekannter Kryptoanalytiker – kürzlich in einem Tweet.

Wenn man den schwer fassbaren DMI-Crossover betrachtet, den Bitcoin gerade gebildet hat, scheint es, als ob die aktuelle Rallye 2020 gerade erst begonnen hat und zu einem weiteren parabolischen Trend-Zyklus führen könnte.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 18. Januar 2020

Tamadoge ICO am 27.09.2022 bei OKX!

  • Jetzt bei OKX für Tamadoge Launch voranmelden
  • Beste Play2Earn Krypto mit Meme Coin Kultfaktor
  • Bester neuer Token 2022 – ICO am 27.09. nicht verpassen!
9.8/10

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.