„Pantera Capital“-CEO: PayPal-Nutzer kaufen jetzt 100% des neuen Bitcoin-Angebots

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

In einem Gespräch mit CNBCs „Squawk Box“ hat Pantera-CEO Dan Morehead über Paypals Vorstoß auf die Kryptomärkte gesprochen. Analysen seines Hedge-Fonds Pantera Capital zufolge schöpft Paypal mehr als 100% aller neuen Bitcoins auf dem Markt ab.

“In den letzten sieben Monaten hatten wir zwei große Verschiebungen – eine in der Nachfrage, eine im Angebot – beide nach oben. Auf der Nachfrageseite sind öffentliche Unternehmen wie PayPal in den Markt eingetreten.“

Seine Preisprognose: BTC bis Oktober 2021 bei $115.000

Das habe die Nachfragekurve deutlich nach oben verschoben. Gleichzeitig sei das Angebot an neu ausgegebenen Bitcoin im Mai um die Hälfte reduziert worden, erinnert Morehead an Bitcoins Halbierung. Morehead:

„Es sind weniger Bitcoin verfügbar… Als PayPal an den Start ging, begann das Volumen zu explodieren. Der Anstieg des itBit-Volumens impliziert, dass PayPal innerhalb von zwei Monaten nach dem Go-Live bereits mehr als 100% des neuen Angebots an Bitcoins kauft.”

Morehead und der aktuelle Monatsbericht seines Unternehmens verweisen auch auf die jüngste Bitcoin-Investition von MassMutual und die immer größer werdende Bitcoin-Allokation von MicroStrategy als weitere Anzeichen für eine BTC-Versorgungskrise.

Anfang dieses Jahres nutzte Pantera Bitcoins Stock-to-Flow-Ratio, um vorherzusagen, dass BTC bis August nächsten Jahres $115.000 erreichen wird.

Morehead räumt zwar ein, dass sich der Bitcoin-Kurs in letzter Zeit tatsächlich langsamer bewegt hat als von ihm prognostiziert. Allerdings hält er trotzdem daran fest – nur hat sich das Timing verschoben: Jetzt soll BTC die $100.000-Marke im Oktober 2021 erreichen. Denn:

“Wir haben eine #Bitcoin-Knappheit. Käufer wie @PayPal kaufen mehr als 100% der neu ausgegebenen Bitcoins. Wenn man mehrere große institutionelle Investoren hat, die jeweils mehr als 100% der Bitcoin kaufen, wird der Preis nach oben drücken.”

Morehead hält Bitcoins aktuellen Run zudem für viel nachhaltiger als vorangegangene Runs – und betont die Bedeutung des Investments bekannter Unternehmen und Investoren.

„Dies [der aktuelle Run] wird von den berühmtesten globalen Makro-Investoren vorangetrieben, dies wird von öffentlichen Unternehmen wie Square und Paypal und Microstrategy vorangetrieben, große Stiftungen kaufen, also wissen Sie, das sind Leute, die für einen 5-10-20-Jahres-Horizont kaufen und nicht nur für einen schnellen Flip.”

https://twitter.com/dan_pantera/status/1341775709400748032

Zuletzt aktualisiert am 26. Dezember 2020

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelKrypto-Verbrechen in Indien: Kidnapper entführen 8-Jährigen, fordern 100 Bitcoins
Nächster ArtikelBitcoin explodiert, doch Altcoins bluten aus – droht eine neue Altcoin-Apokalypse?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz