Steigendes Angebot an Stablecoins könnte für den Krypto-Markt ein starkes 3. Quartal bedeuten

0

Während der gesamten Konsolidierungsphase des Krypto-Marktes ist das Gesamtangebot an im Umlauf befindlichen Stablecoins stetig gestiegen. Da dieser Anstieg unabhängig von jeder Art von nennenswertem Ausverkauf auf dem Markt zustande gekommen ist, scheint es, dass Investoren frisches Kapital in diese digitalen Vermögenswerte fließen lassen.

Es gibt wahrscheinlich zwei Hauptfaktoren, die diesen Anstieg verursachen, darunter globale Investoren, die ein USD-Engagement in ihre Portfolios aufnehmen wollen, und so genannte “yield farmers”, die die Stablecoins kaufen, um lukrative DeFi-Anreize zu nutzen.

Anzeige
krypto signale

Dieser Trend hat dazu beigetragen, die “Stablecoin Supply Ratio” (SSR) von Bitcoin auf neue Tiefststände zu treiben, was möglicherweise auf eine starke Basis hindeutet, die dazu beitragen könnte, dass der gesamte Krypto-Markt ein starkes drittes Quartal erlebt.

Der Krypto-Markt legt eine starke Basis für einen Aufwärtstrend, da die Ausgabe von Stablecoins zunimmt

Stablecoins spielen eine wichtige Rolle innerhalb des Krypto-Ökosystems. Obwohl sie in den Jahren 2017 und 2018 weithin als Handelsinstrument zur Kapitalspeicherung verwendet werden, haben Investoren in Ländern mit instabilen Fiat-Währungen diese im vergangenen Jahr genutzt, um ein Engagement in USD zu erreichen.

Dieser Trend hat im Laufe des Jahres 2020 an Fahrt gewonnen, da die wirtschaftlichen Turbulenzen als Folge der anhaltenden Pandemie zu massiven Zuflüssen bei Stablecoins führten.

Seit Anfang des Jahres hat sich die Marktkapitalisierung von USDT mehr als verdoppelt und ist von 4,6 Milliarden Dollar im Januar auf die jüngsten Höchststände von 9,2 Milliarden Dollar gestiegen.

Globale Investoren sind wahrscheinlich die Hauptursache für dieses Wachstum, aber der anhaltende Trend zum “Yield Farming” – der in einigen Fällen USDT erfordern kann – könnte ebenfalls ein Faktor sein.

Die Menge an Stablecoins, die an der Seitenlinie liegen, wird von vielen Investoren als ein Pulverfass betrachtet, das letztlich eine massive Rallye des Krypto-Marktes anheizen könnte.

Die Daten zeigen, dass dieser Gedanke berechtigt ist und der SSR-Indikator von Glassnode signalisiert nun, dass die jüngste Ausgabe von Stablecoins die Grundlage dafür legt, dass Bitcoin im kommenden Quartal eine starke Preisbewegung erlebt.

“Der Anstieg des Stablecoin-Angebots hat zu neuen Tiefständen der Stablecoin Supply Ratio (SSR) geführt. Eine niedrige SSR deutet auf eine erhöhte Kaufkraft für Bitcoin hin – eine höhere Kapazität von Stablecoins, BTC zu kaufen und dadurch den Preis in die Höhe zu treiben.”

Die Volatilität von Bitcoin sinkt auf ein Niveau, das seit über einem Jahr nicht mehr beobachtet wurde

Der kontinuierliche Anstieg der Zahl der im Umlauf befindlichen Stablecoins ist auch darauf zurückzuführen, dass die Volatilität von Bitcoin ein Niveau erreicht hat, das seit über einem Jahr nicht mehr beobachtet wurde.

Anfälle von so geringer Volatilität sind in der Regel von kurzer Dauer und lassen darauf schließen, dass sich eine große Bewegung anbahnt. Die Analyseplattform Skew sprach kürzlich in einem Beitrag darüber und stellte fest, dass die Volatilität des Benchmark-Kryptos das letzte Mal kurz vor dem massiven Ausverkauf im November 2018 so niedrig war.

Textnachweis: cryptoslate

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • EU reguliert
    • Über 40 Kryptos im Angebot
    • Gebühren eher im Mittelfeld
    4.2/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/libertexCreate your account
      Hide Reviews
      Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
      Vorheriger ArtikelWelche Todesspirale? Bitcoin-Hash-Rate steigt auf ein neues Allzeithoch
      Nächster ArtikelCardano und Litecoin-Gründer diskutieren chainübergreifende Zusammenarbeit

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.