Cardano und Litecoin-Gründer diskutieren chainübergreifende Zusammenarbeit

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Während globale Unternehmen von den Auswirkungen der anhaltenden Pandemie erschüttert wurden, blüht die Entwicklung im Krypto-Raum. Und wenn alles gut geht, könnte die Community bald ein Markenprodukt oder -projekt von Cardano-Litecoin sehen.

ADA-LTC shake Hands

Gestern wandte sich Cardano-Mitbegründer Charles Hoskinson über Twitter an Litecoins Mitbegründer Charlie Lee und lud ihn zu einer möglichen chainnübergreifenden Zusammenarbeit ein.

Lee antwortete in den frühen Morgenstunden des 8. Juli mit einem “Sicher!” und öffnete die Einladung von der bloßen Idee zu einer Diskussion. Hoskinson fragte, ob support@litecoin.org noch funktioniere, woraufhin Lee schnell mitteilte, dass “Litecoin keinen Kundensupport anbietet”.

Er fügte hinzu, dass eine relevante Person von der Litecoin Foundation – einer Organisation, die die Entwicklung des Open-Source-Projekts beaufsichtigt – sich bald an Hoskinson wenden werde.

Die Community schien von den Aussichten auf eine Zusammenarbeit zwischen Cardano und Litecoin begeistert zu sein. Die beiden Projekte – obwohl sie sich in ihren Endzielen unterscheiden – führen zu innovativen technischen Designs und Anwendungen.

Cardano kombiniert “bahnbrechende Technologien, um dezentralisierten Anwendungen, Systeme und Gesellschaften beispiellose Sicherheit und Nachhaltigkeit zu bieten”, heißt es auf der Website. Das Projekt hat in den letzten Monaten bedeutende Entwicklungen erlebt, wie z.B. die Arbeit an Shelley und der einheimischen Daedalus-Wallet (neben anderen).

Litecoin hingegen wurde 2011 von Bitcoin abgespalten und wird seit langem als das “digitale Silber” bezeichnet. Es war Bitcoin technisch sehr ähnlich, verfügte jedoch über eine verkürzte Blockzeit, eine modifizierte GUI und einen anderen Hash-Algorithmus.

Das Projekt war das erste, das die Segregated Witness-Technologie 2018 unter den Top 5 der Kryptowährungen einführte.

MimbleWimble bei ADA?

Die Arbeit von Litecoin an MimbleWimble ist aktiv und schreitet voran. Das Rahmenwerk führt zu privaten Transaktionen an LTC und löst sich von der früheren Pseudonymität.

Obwohl es keine Diskussion oder Bestätigung darüber gibt, an welchem Projekt Cardano oder Litecoin arbeiten würden, schlugen einige Beobachter vor, MimbleWimble in ADA zu präsentieren. Die Anwendungen könnten endlos sein, wie Hoskinson es am besten ausdrückte:

“Wir haben eine Menge Ideen, und ich bin sicher, ihr habt auch viele.”

Textnachweis: cryptoslate

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigene Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.