Cardano und Litecoin-Gründer diskutieren chainübergreifende Zusammenarbeit

0

Während globale Unternehmen von den Auswirkungen der anhaltenden Pandemie erschüttert wurden, blüht die Entwicklung im Krypto-Raum. Und wenn alles gut geht, könnte die Community bald ein Markenprodukt oder -projekt von Cardano-Litecoin sehen.

ADA-LTC shake Hands

Gestern wandte sich Cardano-Mitbegründer Charles Hoskinson über Twitter an Litecoins Mitbegründer Charlie Lee und lud ihn zu einer möglichen chainnübergreifenden Zusammenarbeit ein.

Anzeige
krypto signale

Lee antwortete in den frühen Morgenstunden des 8. Juli mit einem “Sicher!” und öffnete die Einladung von der bloßen Idee zu einer Diskussion. Hoskinson fragte, ob support@litecoin.org noch funktioniere, woraufhin Lee schnell mitteilte, dass “Litecoin keinen Kundensupport anbietet”.

Er fügte hinzu, dass eine relevante Person von der Litecoin Foundation – einer Organisation, die die Entwicklung des Open-Source-Projekts beaufsichtigt – sich bald an Hoskinson wenden werde.

Die Community schien von den Aussichten auf eine Zusammenarbeit zwischen Cardano und Litecoin begeistert zu sein. Die beiden Projekte – obwohl sie sich in ihren Endzielen unterscheiden – führen zu innovativen technischen Designs und Anwendungen.

Cardano kombiniert “bahnbrechende Technologien, um dezentralisierten Anwendungen, Systeme und Gesellschaften beispiellose Sicherheit und Nachhaltigkeit zu bieten”, heißt es auf der Website. Das Projekt hat in den letzten Monaten bedeutende Entwicklungen erlebt, wie z.B. die Arbeit an Shelley und der einheimischen Daedalus-Wallet (neben anderen).

Litecoin hingegen wurde 2011 von Bitcoin abgespalten und wird seit langem als das “digitale Silber” bezeichnet. Es war Bitcoin technisch sehr ähnlich, verfügte jedoch über eine verkürzte Blockzeit, eine modifizierte GUI und einen anderen Hash-Algorithmus.

Das Projekt war das erste, das die Segregated Witness-Technologie 2018 unter den Top 5 der Kryptowährungen einführte.

MimbleWimble bei ADA?

Die Arbeit von Litecoin an MimbleWimble ist aktiv und schreitet voran. Das Rahmenwerk führt zu privaten Transaktionen an LTC und löst sich von der früheren Pseudonymität.

Obwohl es keine Diskussion oder Bestätigung darüber gibt, an welchem Projekt Cardano oder Litecoin arbeiten würden, schlugen einige Beobachter vor, MimbleWimble in ADA zu präsentieren. Die Anwendungen könnten endlos sein, wie Hoskinson es am besten ausdrückte:

“Wir haben eine Menge Ideen, und ich bin sicher, ihr habt auch viele.”

Textnachweis: cryptoslate

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelSteigendes Angebot an Stablecoins könnte für den Krypto-Markt ein starkes 3. Quartal bedeuten
Nächster ArtikelDogecoin-Rallye stößt auf massiven wöchentlichen Widerstand: $0,005 als Schlüsselebene

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.