Bitcoin wirkt schwach, die Bären brüllen – scheitert der Bull-Run an $40K?

0

Bitcoin hat sich in den letzten Wochen weitgehend seitwärts bewegt. Sowohl Bullen als auch Bären waren nicht in der Lage, eine feste Kontrolle über die Preisaktion der Kryptowährung zu erlangen, da sie zwischen Tiefstständen von $30.000 und Höchstständen von $40.000 hin und her springt.

Wohin der gesamte Markt mittelfristig tendiert, wird davon abhängen, welcher dieser Trading-Bereiche zuerst durchbrochen wird. Ein Durchbrechen der $40.000 vom Widerstand zur Unterstützung würde eine Fortsetzung des makroökonomischen Aufwärtstrends begünstigen.

Anzeige

Ein Analyst glaubt, dass diese Möglichkeit in naher Zukunft zum Tragen kommen wird. Er ist insbesondere der Meinung, dass das große Dreiecksmuster, das BTC gebildet hat, ebenfalls zu einem Ausbruch führen und den Kurs in die Höhe treiben wird.

Bitcoin steht nach Test von $38.000 vor starker Ablehnung

Gestern erholte sich der Bitcoin Kurs während der Mittagszeit in den USA und erreichte Höchststände von $38.000, bevor sein Momentum ins Stocken geriet und er begann, nach unten zu driften.

Der Verkaufsdruck in der oberen $30.000-Region ist in den letzten Wochen ziemlich intensiv geblieben. Der Rückgang, der gestern ausgelöst wurde, verwandelte sich schnell von einer leichten Bewegung nach unten in einen vollwertigen Ausverkauf, der übermäßig fremdfinanzierte Positionen auflöste und die Liquidität der Kryptowährung auf der Unterseite beseitigte.

Bitcoin sitzt jetzt bei knapp unter $33.000 und versucht, dieses Niveau wieder als Unterstützung zu nutzen.

BTC hält Schlüssel-Niveau trotz Ausverkauf – Analysten erwarten Anstieg

Ein Analyst schreibt über die Möglichkeit, dass Bitcoin derzeit innerhalb einer großen Wimpelformation tradet – wobei der Rückgang über Nacht einen Test der unteren Begrenzung dieses historisch bullischen Musters markiert. Der Analyst erklärt:

“BTC 4h: Imo gibt es keinen Grund, über einen Bärenmarkt zu sprechen. Wir stehen kurz davor, eine 5-Wochen-Trendlinien-Unterstützung zu erreichen. Selbst wenn wir sie verlieren, sind wir immer noch innerhalb des wichtigeren bullischen Wimpels”

Wenn dieser Wimpel bricht, wird es wahrscheinlich dazu führen, dass Bitcoin eine harte und schnelle Bewegung in die eine oder andere Richtung sieht.

Textnachweis: bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 21. Januar 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin ist ein ‘fast uninvestierbares’ Asset, sagt die Barclays Private Bank
Nächster ArtikelStürzt Bitcoin wieder unter 30.000 Dollar? Trading-Veteran teilt bearishen Chart

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.