Cardano (ADA) pumpt, während andere Kryptowährungen massive Verluste sehen – warum?

ADA, die native Kryptowährung der Cardano-Blockchain, ist 13% in der letzten Woche gestiegen, 269% im letzten Monat und 2,633% seit dem letzten Jahr. Mit all dieser Aufwärtsdynamik ist es ADA gelungen, die drittgrößte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung zu werden.

Heute stieg der Cardano Kurs den ganzen Weg bis zu einem Preis von $1.45, auch wenn ein Großteil des restlichen Marktes im roten Bereich verweilte. Bitcoin fiel in dieser Woche 15% und Ethereum ist 22% unten.

Anzeige
riobet

Abgesehen von Dogecoin, dessen Preis durch Elon Musk Tweets nach oben geholfen wurde, ist Cardano das am besten abschneidende Krypto-Asset in der Top 20 in diesem Jahr, nach Daten von Nomics.

Also, warum geht der Preis nach oben?

Es gibt zwei wahrscheinliche Ursachen. Erstens, der Hard Fork Anfang März… und das ist eine gute Sache. Nach dem „Mary“-Hardfork wird Cardano eine „dezentrale, Multi-Asset (MA) Smart-Contract-Plattform“, schreibt Tim Harrison von IOHK, dem primären Entwicklerteam hinter Cardano.

Übersetzung: smart-Verträge, dezentrale Finanzen (DeFi), und nicht-fungible Token (NFTs) kommen. Das mag nicht wie eine große Sache scheinen angesichts der Tatsache, dass Ethereum alle diese Dinge hat. Aber hast du gesehen, wie hoch die Gaspreise auf Ethereum geworden sind?

Dennoch erhalten Blockchain-Projekte ständig Upgrades, Integrationen und neue Funktionen. Es gibt keine stichhaltigen Beweise dafür, dass einzelne Investoren das in ihre Entscheidungen einpreisen, während sie die Entwicklungen in anderen Netzwerken ignorieren – obwohl Cardano sich darauf vorbereitet, NFTs zu einer Zeit einzuführen, in der sie die Aufmerksamkeit der Mainstream-Medien bekommen. Das ist ein großartiges Timing.

Ein zweiter Faktor, der den Preis nach oben treiben könnte, ist die Nachricht, dass FD7, eine Investmentfirma aus Dubai, 750 Millionen Dollar in Bitcoin verkauft hat, um ADA und Polkadot zu kaufen.

Gerald Votta, Kommunikationsdirektor bei der Investment-Forschungsfirma Quantum Economics, sagt:

„Da Cardano in der Nähe eines Dollars getradet wird und die Plattform eine Menge gut durchdachter Entwicklungen hat, könnte dies das klügste Spiel sein, das [FD7] für größere Renditen machen kann.“

Aber Polkadot, der andere Empfänger der FD7-Investition ist 13% gefallen in der Woche, weshalb es unwahrscheinlich ist, dass der bullishe ADA-Markt völlig darauf zurückzuführen ist.

Cardano-Gründer Charles Hoskinson, der auch Ethereum mitbegründet hat, weiß nicht, was hinter der Marktdynamik steckt.

„Wenn ich wüsste, warum sich die Preise so verhalten, wie sie es tun, dann wäre ich ein Trader und kein Entwickler. Ich konzentriere mich auf das Wachstum des Cardano-Ökosystems und die Realisierung des Nutzens unserer Branche in den Entwicklungsländern.“

Selbst wenn er nur ein Entwickler ist, hat er geholfen, etwas zu entwickeln, das die Leute kaufen.

Textnachweis: Decrypt

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2021

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.