Cardano Kurs | Aktueller ADA Preis in Euro (EUR), Schweizer Franken (CHF) & US Dollar (USD)

CARDANO (ADA)

€0.075939
$0.08991
CHF0.081954

€2,364,536,024
Market Cap
€431,884,043
24h Volumen
31,112,484,646
Anzahl Coins
-0.24%
24h change
71.22%
365 day change
12
Rank

Cardano (ADA) Chart

Cardano Kursentwicklung

Seit Jahresbeginn 2019 hat Cardano neben 3 starken Ausbrüchen recht stabile, insgesamt aber eine rückgängige Kursentwicklung gezeigt.

  • ADA startete am 01.01.19 bei $ 0,0425 und pendelte bis zum 13.03.19 seitwärts auf $ 0,0474.
  • Dann allerdings setzte eine enorme Rally ein, die den ADA-Preis auf $ 0,0903 am 07.04.19 beförderte, nach Kurseinbruch ging es am 10.05.19 allerdings schon wieder auf $ 0,0619 bergab.
  • Ein weiterer Kursausbruch half dem ADA-Kurs bis 27.06.19 auf $ 0,0968 nahe an die $ 0,10 Marke.
  • Es folge allerdings ein massiver Einbruch beim Cardano Preis, der konstant talwärts führte. Am 26.09.19 wurde die $ 0,04 Marke unterschritten, bis Jahresende fiel der ADA Preis gar auf $ 0,0328.
  • Mit Jahresbeginn 2020 konnte Cardano frisch Schwung holen, eine sehenswerte Rally ließ ADA bis auf $ 0,0705 am 13.02.20 klettern.
  • Es folgte ein konstanter Kurssturz, die Corona-Krise zog ADA am 13.03.20 auf $ 0,02396 herunter, nach leichter Erholung notiert ADA aktuell um die $ 0,03-Marke.

Cardano Kurs Prognose 2020

Positive Faktoren

  • Mitte Februar wurde bekannt, dass mit der Spende von $ 500.000 in ADA das IOHK das Cardano Research Lab als Teil des Forschungszentrums an der University of Wyoming eingerichtet hat. Damit soll der akademische Ansatz des Projekts unterstrichen, relevante Prototypen erforscht und bei Erfolg rasch auf der Cardano Blockchain live gehen.
  • Um mehr Developer für die Cardano Blockchain zu begeistern, hat Cardano zwei kostenlose Udemy-Kurse veröffentlicht, um die ADA Programmiersprachen Plutus und Marlowe vorgestellt werden. Es gab bereits mehr als 5000 Kursteilnehmer, was von regem Interesse zeugt

Negative Faktoren

  • Cardano ist im Verlauf der letzten 18 Monate sukzessive gegenüber anderen Blockchain-Plattformen in Sachen Marktvolumen zurückgefallen. Ende 2018 noch unter den Top 8, liegt ADA momentan nur mehr auf Rang 15. Somit verliert man Entwickler an beliebtere Plattformen.
  • Vor allem hat Cardano im wichtigen Wettbewerb um King of dApps klar gegenüber EOS und Shooting Star Tezos, auch wenn es NEO und TRON ähnlich schlecht ergangen ist.
  • Mitte März wurde bekannt, dass der FinTech-ThinkTank Z/Yen Group den ehemaligen Partner Cardano Foundation wegen unterstellten Verstößen gegen eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit bei der Recherche von verteilten Ledgern verklagt. Wie hoch das Schadenspotenzial der Klage ist, ist leider nicht bekannt.

Was ist Cardano?

Cardano (ADA) ist eine dezentralisierte, Blockchain-basierte Plattform wie Ethereum. Sie zeichnet sich durch Smart Contracts und dezentralisierte App-Funktionalität aus. Darüber hinaus behauptet Cardano, eine Blockchain-Plattform der dritten Generation zu sein. Cardano zeichnet sich auch durch seine wissenschaftliche Orientierung aus – seine Entwicklung basiert auf akademischen, dem Peer-Review-Prinzip unterliegenden Artikeln, die von akademischen Forschern und Entwicklern verfasst werde.

Cardano wurde im September 2017 nach zweijähriger Entwicklungszeit auf den Markt gebracht. ADA ist der native Token der Blockchain, die unter der Leitung von Charles Hoskinson und dem von ihm gegründeten Institut IOHK (Input Output Hongkong) entwickelt wird.

Cardano will die drei großen Probleme der Blockchain-Technologie lösen: Skalierbarkeit, Interoperabilität und Nachhaltigkeit. Um die Ineffizienz des klassichen Proof-of-Work-Mechanismus zu lösen verwendet Cardano Ouroboros, einen Proof-of-Stake-Mechanismus. Die Blockchain teilt die Zeit in Epochen ein. Eine Epoche wird in Zeitslots aufgeteilt. Ein Slot ist also ein kurzer Zeitraum, in dem genau ein Block erstellt werden kann. Das Netzwerk wählt dann für jeden Slot einen Slotleiter aus den Beteiligten aus. Am wichtigsten ist, dass der Slotleiter die einzige Person ist, die die Transaktion überprüfen und in einen Block setzen kann. Wenn ein Slot-Leiter die Transaktion nicht rechtzeitig verifiziert, verliert er das Recht, Transaktionen zu verifizieren. Cardano kann mehrere Epochen parallel laufen lassen, was es hoch skalierbar macht.

Bei Cardano sieht man die Blockchain als zukunftsweisende Infrastruktur, es wird viele verschiedene Blockchain-Plattformen geben. Cardano will diese miteinander vernetzen und als “Internet von Blockchains” agieren, sodass Transaktionen zwischen unterschiedlichen Blockchain-Plattformen abgewickelt werden können. Die Nachhaltigkeit soll einerseits durch einen energiesparsameren Konsensmechanismus, aber auch im rechtlichen Sinne durch das Hinzufügen von Metadaten zu Transaktionen gefördert werden, sodass die Identität von Personen jederzeit bekannt ist – womit einem von Banken und Aufsichtsbehörden geäußerten Kritikpunkt begegnet wird. Dies entspricht einem gegenteiligen Ansatz als Privacy-Coins wie ZCash oder Monero.

Charles Hoskinson – Blockchain-Veteran und Cardano-Mastermind

Viele bekannte Kryptowährungen haben einen medienpräsenten Vertreter – was Charlie Lee bei Litecoin oder Vitalik Buterin bei Ethereum ist Charles Hoskinson für Cardano. Hoskinson war ursprünglich im Gründer-Team von Ethereum gemeinsam mit Buterin, verließ das Projekt allerdings 2015 und gründete nach intensiver Vorbereitung die Cardano-Blockchain 2017.

An Buterin kritisierte er dessen fehlende akademische und wissenschaftliche Ausbildung, Cardano ist im Gegensatz betont akademisch entwickelt worden. Die grundlegende Technologie basiert auf mehreren wissenschaftlichen Artikeln, die Hoskinson mit weiteren Wissenschaftern verfasst hat.

Doch auch Hoskinson ist alles andere als unumstritten. Zum einen wird ihm vorgeworfen, dass Cardano bis heute die meisten seiner Versprechen nicht erfüllt habe. Auch seine heftige Kritik an Buterin hat ihm Gegenkritik zahlreicher bekannter Krypto-Gurus beschert.

Cardano kaufen in 3 einfachen Schritten

Schritt 1: Anmeldung

Im ersten Schritt meldet man sich beim Broker seiner Wahl an. Wir empfehlen unseren Testsieger eToro, bei dem sowohl CFDs als auch echte Kryptowährungen gehandelt werden können

Schritt 2: Einzahlung

Bei eToro Geld einzahlen

Anschließend zahlt man über eine Methode seiner Wahl ein Guthaben ein

Schritt 3: Kauf

Cardano (ADA) bei eToro kaufen

Um ADA zu kaufen wählt man nun in der Trading Übersicht Cardano aus und klickt auf “Kauf”. Es öffnet sich ein Fenster, in dem man festlegen kann, wieviel ADA man kaufen möchte. Mit einem Klick auf Bestätigen wird der Kauf abgeschlossen.

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Broker
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronews

    Ihr Kapital ist im Risiko!

    Create your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker – niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews

      Letztes Update:

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Martin Schwarz

      MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.