Epischer Bitcoin-Meilenstein: Bitcoin-Marktkapitalisierung knackt erstmals 1 Billion Dollar

0

Es sind unfassbar bullishe Zeiten auf den Krypto-Märkten: Seit Tagen bewegt sich Bitcoin kontinuierlich nach oben – und jetzt ist es BTCs Marktkapitalisierung auf dem Weg zu neuen Allzeithöchstständen schließlich gelungen, den Meilenstein von 1 Billion Dollar zu erreichen.

Ein epischer Bitcoin-Rekord, der von der Krypto-Community natürlich entsprechend gefeiert wird.

Anzeige

Krypto-Marktkapitalisierung bald bei 2 Billionen Dollar?

Der Chartist und Bitcoin-Trader Kevin Svenson war einer der ersten, der den Rekord auf Twitter vermeldete:

Bitcoin-Dauerbulle und „Morgan Creek Digital“-Mitbegründer Anthony „Pomp“ Pompliano kommentiert nach Bitcoins jüngstem Anstieg von rund 51.000 Dollar auf 54.500 Dollar: Die Bären mögen nach dieser massiven Bewegung nach oben in Frieden ruhen.

Auch „PlanB“, Erfinder des populären Bitcoin-Stock-To-Flow-Preisvorhersagemodells, stimmt mit ein, schreibt:

Was erwartet Bitcoin jetzt?

Die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung hat zehn Jahre gebraucht, um auf über 1 Billion Dollar zu steigen. Doch Analysten halten es für wahrscheinlich, dass die Gesamt-Marktkapitalisierung von hier aus wesentlich schnell voranschreitet, da sich die Krypto-Landschaft in den letzten Jahren massiv verändert hat.

Insbesondere, da es leichter geworden ist, Kryptowährungen zu kaufen. Es gibt mehr Krypto-Börsen, mehr Bezahlmöglichkeiten.

Erik Voorhees beispielsweise, CEO der Krypto-Plattform ShapeShift, ist deshalb davon überzeugt: Krypto braucht nicht erneut zehn Jahre, um eine weitere Billion zur Marktkapitalisierung hinzuzufügen.

Voorhees glaubt, dass die Krypto-Marktkapitalisierung in den nächsten Monaten 2 Billionen erreichen wird:

“Krypto Marktkapitalisierung: $1 Billion. Hat zehn Jahre gedauert. Es wird weniger als sechs Monate dauern, um auf $2 Billionen zu kommen”

Der Krypto-Unternehmer ist mit seiner bullishen Prognose nicht allein: Eine Analyse der Digital Asset-Firma Bakkt sieht die Krypto-Märkte bis 2025 sogar auf 3 Billionen Dollar ansteigen.

Bitcoins Preis tradet derzeit bei 54.400 Dollar. Nahezu jeden Tag setzt BTC und auch viele Altcoins neue Allzeithochs.

Allein in den letzten 20 Tagen ist Bitcoin rund 22.000 Dollar gestiegen. Behalten die Krypto-Märkte dieses Tempo in den nächsten Monaten bei, wie viele Analysten glauben, sind die 3 Billionen Marktkapitalisierung womöglich schneller erreicht als bisherige Prognosen schätzen.

Zuletzt aktualisiert am 20. Februar 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelTesla-CEO überraschend kritisch über Bitcoin: „Fast so schrecklich wie Papiergeld“
Nächster ArtikelBinance Coin (BNB) explodiert 100% – wie gefährlich wird BNB jetzt für Ethereum?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Mein Bruder hatte mich 2014 auf einen Artikel über Bitcoin aufmerksam gemacht. Wochenlange Überforderung und Recherche standen an der Tagesordnung. Nach einiger Zeit verstand ich den Umgang mit der Technologie und versuche seit dem Abschluss meines Studiums der Rechtswissenschaften, die Thematik leicht verständlich wiederzugeben.