Ethereum dicht auf den Fersen: Auf Cardano werden jetzt fast 72% aller ADA gestaked

0

Da 71,9 Prozent des gesamten zirkulierenden ADA-Bestandes jetzt gestaked werden, ist Cardano das am stärksten dezentralisierte Blockchain-Netzwerk auf dem Markt. Der signifikante Anstieg der gestakten Menge wird von einem ebenso signifikanten Anstieg der Anzahl neuer Benutzer gefolgt, die in das Cardano-Ökosystem eintreten – was den Preis von ADA so nah an $1 drückt, wie es in den letzten vier Jahren nicht der Fall war.

Cardano ist immer noch das am meisten dezentrale Blockchain-Netzwerk in der Welt

Während das Überholen von Polkadot in diesem Jahr in Bezug auf die Staking-Werte eine wichtige Nachricht für Cardano war, es ist ebenso wichtig zu beachten, dass die Blockchain für anderthalb Monate das dezentralste Netzwerk in der Welt ist.

Anzeige

Mit knapp 72 Prozent der gesamten zirkulierenden Versorgung von ADA im Staking liegt Cardano immer noch weit vor Polkadot mit 60,61 Prozent der gestakten DOT-Token.

Die neuesten Daten von Cardano Daten-Aggregator AdaPools haben gezeigt, dass über 54 Prozent aller ADA-Wallets ihre Mittel zu einem Stake-Pool delegiert haben. Dies bedeutet, dass es derzeit 214.610 Wallets gibt, die ADA halten, die sich entschieden haben, ihre Mittel zur Sicherung des Cardano-Netzwerks zuzuweisen.

Fast jede ADA-Metrik deutet auf ein sich schnell dezentralisierendes Netzwerk hin

Dem Anstieg der Zahl der delegierten Wallets folgte ein Anstieg der Gesamtzahl der ADA-Wallets im Netzwerk. Laut den Daten von AdaPools und AdaStat gibt es derzeit 392.887 ADA Wallets – ein Anstieg um 60 Prozent gegenüber den 244.932 Wallets vom 14. Januar.

Eine weitere wichtige Metrik, die auf die schnelle Dezentralisierung des Cardano-Netzwerks hinweist, ist die durchschnittliche Anzahl von ADA, die in jedem delegierten Wallet gehalten wird. Im Gegensatz zu fast allen anderen Fundamentaldaten von Cardano ist die durchschnittliche Anzahl der ADA pro delegierten Wallet gesunken.

Das bedeutet, dass es mehr kleine Spieler und Kleinanleger gibt, die Cardano kaufen und damit den Walen und anderen großen Inhabern ihre Macht über das Netzwerk nehmen.

Die Daten zeigen, dass es einen Rückgang von 38.24 Prozent des ADAs in delegierten Wallets in den letzten 30 Tagen gegeben hat.

Textnachweis: cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 17. Februar 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelZwei Bitcoin-Legenden im Doppel-Interview: „PlanB“ und Willy Woo über Bitcoins Bullen-Zyklus
Nächster ArtikelBullishe Absichten: MicroStrategy plant weiteren Bitcoin-Kauf in Höhe von $600 Millionen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.