Ethereum schießt auf neues Allzeithoch! Kühlen die Märkte jetzt ab – oder heizen sie auf?

0

Bitcoin und Altcoins stehlen ihm seit Wochen die Show – jetzt hat Ethereum endlich seinen verdienten Moment bekommen: Gestern am frühen Abend ist es ETH gelungen, sich über 1.500 Dollar zu pushen.

Ein neues Allzeithoch für die zweitplatzierte Kryptowährung!

Zuvor hatte Ethereum den Widerstand bei $1.450 durchbrochen und konnte über $1.500 gegenüber dem US Dollar steigen, wo ETH derzeit getradet wird. Hier kämpft Ethereum ein wenig mit dem Schlüsselniveau, denn der Verkaufsdruck ist nicht unerheblich.

Anzeige

Dennoch scheint der Aufwärtstrend intakt. Das neue Allzeithoch liegt nun bei $1.550, und Analysten halten es für sehr wahrscheinlich, dass ETH weiter steigt – in Richtung der Niveaus von $1.580 und $1.600.

Allein in den letzten 24 Stunden konnte Ethereum um rund 8% zulegen, bezogen auf die letzten sieben Tage sind es sogar 18%. Der nächste wichtige Widerstand könnte bei der $1.600-Marke liegen, oberhalb derer die Bullen wahrscheinlich kurzfristig einen weiteren Anstieg anstreben werden.

Sollte es Ethereum nicht gelingen, die Niveaus von $1.555 und $1.580 zu überwinden, könnte es zu weiteren Verlusten kommen.

Bullisher Ausblick

Der technische Analyst „Crypto_Seer“ liefert einen bullishen Ausblick für Ethereum: Er kommentiert, dass immer mehr Ethereum fürs Staking gesperrt wird und somit vom Markt verschwindet.

„Seitdem $ETH vor 1 Monat einen vierstelligen Wert erreicht hat, sind mehr als 600.000 ETH in den Stakes eingesperrt worden. Bei den aktuellen Bewertungen über 1 Milliarde $ wert. All dieses Angebot verschwindet mit einer exponentiellen Rate. Was passiert, wenn das Angebot eine kollosale Reduktion sieht?“

Gemeinhin geht man davon aus, dass der Wert eines Assets steigt, je weniger davon in Umlauf sind. Auch der digitale Vermögensverwalter Grayscale hat allein in den letzten 24 Stunden 24.796 $ETH im Wert von $37.8 Millionen aufgekauft.

Die Nachfrage nach Ethereum wächst folglich, immer mehr Menschen suchen auf Google nach „Ethereum kaufen“. Gleichzeitig sinkt das Angebot – massiv.

Ob dieser bullishe Faktor bald auch den Ethereum-Preis explodieren lässt?

Zuletzt aktualisiert am 3. Februar 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelRenommierter Bitcoin-Analyst aktualisiert Preisziel: Wie hoch sieht er BTC steigen?
Nächster ArtikelDEXFIN Exchange hat einen einzigartigen IEO-Vorverkauf für die fotorealistische virtuelle Realität VICTORIA VR gestartet

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.