Krypto-Börsen-CEO sicher: Bitcoin wird mühelos auf 1 Million Dollar steigen

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Der pseudonyme Analyst PlanB hat gerade erklärt: Bitcoin wird in diesem Zyklus nicht auf eine Million Dollar pro Coin steigen. Jesse Powell, CEO der Krypto-Börse Kraken, sieht das anders: In einem neuen Video mit Youtuber „H3H3“ erklärt der Unternehmer, wieso Bitcoin seiner Einschätzung nach auf eine Million Dollar pro Coin steigen wird.

Jetzt noch Bitcoin kaufen? Börsen-CEO liefert Einschätzung

Viele fragen sich nach Bitcoins legendärem Run, der die Kryptowährung in den letzten zwölf Monaten von unter 5.000 Dollar auf über 60.000 Dollar brachte: Lohnt es sich jetzt noch, Bitcoin zu kaufen? Oder ist der Zug bereits abgefahren?

Kraken-CEO Jesse Powell ist diesbezüglich überzeugt: Bitcoin wird $1 Million erreichen, da die Regierungen weiterhin endlos Geld drucken. Er sieht Bitcoin deshalb erst „leicht“ auf eine halbe Million, dann auf eine Million Dollar pro Bitcoin steigen. Powell:

“Es ist noch früh. Ich denke, dass Bitcoin innerhalb der nächsten Jahre leicht 500.000 Dollar erreichen wird. Schau dir an, wie viel Geld gedruckt wird. Mit Leichtigkeit werden wir eine Million Dollar in Bitcoin erreichen…“

Wer noch nicht in Bitcoin investiert hat, dem rät er, man solle es zumindest ein bisschen versuchen und zwischen einem und zehn Prozent des Portfolios in BTC konvertieren. Powell:

„Ich würde nicht sagen, geh ganz rein, setz nicht dein Mietgeld, setz nicht dein Essensgeld auf Bitcoin, aber wenn du ein Portfolio von Investitionen hast, solltest du unbedingt etwas Bitcoin darin haben.”

Bezüglich Altcoins rät der Unternehmer zu einem konservativen Ansatz. Mit alternativen Kryptowährungen sei es ein bisschen wie mit Aktien.

Es gibt tausende von Aktien, die man kaufen könne, so Powell – darunter viele sehr schlechte. Aber:

„Einige sind wie wirklich starke Markennamen, bekannte Namen, wie Apple, Google, Facebook. Ich denke, wenn du, genau wie an der Börse, nicht wirklich weißt, was du tust, wenn du kein super tiefgründiger Wall-Street-Analyst bist, kauf keine verrückten Aktien #5900, halte dich an die Top-Typen, die du kennst, bei denen du eine persönliche Verbindung zur Marke hast.“

Wer jeden Tag Apple-Geräte benutze, würde wohl davon ausgehen, „dass Apple eine ziemlich gute Firma ist“. Powells Rat:

„Ich würde sagen, mach das auch mit Krypto.“

Man sollte nicht auf all die neuen Kryptowährungen achten, die ständig herauskommen. Sondern: „Bleib einfach bei Bitcoin und Ether“, so sein Tipp an neue Krypto-Investoren.

Zuletzt aktualisiert am 24. März 2021

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelTesla akzeptiert Bitcoin – und die ganz großen Bitcoin-Wale häufen BTC an: neuer Bericht
Nächster ArtikelHuawei Technologies ist Chinas wertvollstes Konsumgüterunternehmen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz