On-Chain-Daten zeigen, dass “Wale” Bitcoin trotz ängstlicher Märkte anhäufen

0

Bitcoin ging vor kurzem durch eine der steilsten Korrekturen. Nach dem Anstieg auf ein neues Allzeithoch von fast $65,000 am 14. April, erlitt die weltweit größte Kryptowährung nach Marktkapitalisierung einen Sturzflug. Die Verluste beschleunigten sich am 18. April, nachdem ein Stromausfall in Xinjiang, China, viele Bitcoin-Miner zum Abschalten zwang.

Der Marktwert von Bitcoin stürzte auf ein Monatstief von $45.000, da die Hashrate des Netzwerks um knapp die Hälfte fiel. Daten von Bybt zeigen, dass BTC-Long-Positionen im Wert von $4,87 Milliarden aufgrund des plötzlichen Abschwungs liquidiert wurden.

Anzeige

Während Kryptowährungsenthusiasten vor Angst zitterten, nutzten Großinvestoren die Preisaktion, um das Asset mit einem Abschlag zu kaufen.

Der jüngste Anstieg der Anzahl von Bitcoin-Walen mag auf den ersten Blick unbedeutend erscheinen. Wenn man jedoch bedenkt, dass diese vermögenden Personen zwischen $5,40 Millionen und $540 Millionen in BTC halten, kann sich der plötzliche Anstieg des Kaufdrucks beim Bitcoin Kurs bemerkbar machen.

Bitcoin sieht sich hartem Widerstand gegenüber

Der Bitcoin befindet sich derzeit in einem regelrechten Ausverkauf. In den letzten 24 Stunden schaffe es BTC nicht den Widerstand bei $55.000 nachhaltig zu durchbrechen. Ganz im Gegenteil, denn die Kryptowährung findet derzeit kaum Unterstützung. Die wichtige psychologische Marke von $50.000 wurde durchbrochen und BTC befindet sich nach wie vor im freien Fall.

In den letzten 24 Stunden hat die beliebte Kryptowährung einen Verlust von derzeit knapp elf Prozent hinnehmen müssen und wird gerade für rund 48.000 US Dollar gehandelt. Der Trader @LiBZ42 weist in einem Tweet auf Bitcoins technische Chart-Situation hin und ist alles andere als bullisch:

Zuletzt aktualisiert am 23. April 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin-Entwicklung: Wie weit steigt der Bitcoin Preis?
Nächster ArtikelKoreanischer Minister: 200 Krypto-Börsen haben das Risiko einer Schließung

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.