Bitcoin auf $100.000 – so wird es passieren! Krypto-CEOs sehen bullishe Signale

Bitcoin auf 100.000 Dollar – so wird es passieren! Krypto-CEOs sehen bullishe Signale

Nachdem Bitcoin die Widerstandsmarke von $45k durchbrochen und die $48k-Marke erreicht hatte, konnte er die $45k-Marke erneut testen. Einige Analysten erwarten immer noch einen Anstieg auf über 50.000 $, andere haben ihre bullishe Haltung aufgegeben. In der Zwischenzeit sind führende CEOs von Pantera Capital und Skybridge Capital nach wie vor davon überzeugt: BTC wird innerhalb von ein bis zwei Jahren die 100.000-Dollar-Marke erreichen.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Pantera Capital-CEO ist „sehr optimistisch“

In einem Interview mit Yahoo Finance äußert sich der CEO von Pantera Capital, Dan Morehead, zur bisherigen Kursentwicklung von Bitcoin in diesem Jahr. Morehead kommentiert, dass es in der Geschichte der Bitcoin-Zyklen sechs vorherige Bärenmärkte gab, die im Durchschnitt etwa 60% betrugen. Der von 2022 hingegen lag bei 50%.

Anzeige
riobet

Seiner Meinung nach werden sich die Bitcoin-Zyklen dank des großen institutionellen Engagements abschwächen, und „ein 50-prozentiger Bärenmarkt ist wahrscheinlich alles, was wir in Zukunft erleben werden“.

Morehead:

„Ich denke, wir sind entweder an den Tiefstständen oder sehr nahe daran.“

Morehead sagt, er sei „im Moment sehr optimistisch“. Er glaubt, dass sich Bitcoin und die anderen Anlageklassen entkoppeln werden. Dabei stellt er fest, dass die hohe Korrelation, die normalerweise in Stressphasen auftritt – ähnlich wie bei den Turbulenzen des Jahres 2022 – schließlich aufbricht. Normalerweise ist das nach einem 72-Tage-Durchschnitt der Fall.

„Ich denke, dass Aktien und Anleihen möglicherweise über Jahre hinweg sinken werden, während Blockchain-Anlagen steigen können.“

Morehead räumt zwar ein, dass Pantera Capital nicht vorhersagen konnte, wie sich die Angst vor einer Zinserhöhung der Fed auf den Kryptomarkt auswirken würde. Er glaubt aber, dass „in diesem Fall die Märkte falsch liegen und sich Blockchain von den anderen Anlageklassen abkoppeln wird“.

Und:

„Wenn man darüber nachdenkt, ist ein Zinsanstieg mathematisch gesehen negativ für Anleihen. Es hat auch negative Auswirkungen auf alles andere mit diskontierten Cashflows wie Aktien oder Immobilien, aber Blockchain ist völlig unabhängig von den Zinsen.“

In seiner Prognose geht Morehead davon aus, dass Bitcoin in sechs Monaten wieder das typische 2,5-fache jährliche Wachstum erreichen wird, das er seit 11 Jahren verzeichnet. Wenn dies der Fall ist, könnte Bitcoin in einem Jahr etwa 100.000 Dollar pro Coin wert sein.

Scaramucci sieht Bitcoin bei $500k

In einem Interview mit CNBC betont auch Anthony Scaramucchi, CEO von Skybridge Capital, dass „Bitcoin in den nächsten zwei Jahren einen Wert von 100.000 Dollar erreichen wird“. Der Grund: die steigende Verbreitung.

Scaramucchi zitiert Glassnode mit der Aussage, dass „es wahrscheinlich 245 Millionen Wallets oder Konten im Zusammenhang mit Bitcoin gibt“. Im Oktober-November 2020 hingegen betrug die Zahl noch etwa 85 Millionen Wallets. Der CEO glaubt, dass die wachsende Akzeptanz dazu führt, dass die Menschen mehr Vertrauen in den Coin haben.

„Jemand wie Cathie Wood würde Ihnen sagen, dass Bitcoin bei einer Milliarde Wallets leicht auf 500.000 Dollar pro Coin steigen könnte.“

Scaramucchis Vorhersagen für 2021 waren zwar nicht ganz richtig. Er räumt aber ein, dass er den russisch-ukrainischen Krieg und die anhaltende Corona-Pandemie nicht vorausgesehen hat.

Dennoch sieht der Analyst keinen Grund, warum Bitcoin nicht innerhalb von zwei Jahren die 100.000-Dollar-Marke erreichen sollte – „angesichts der Art und Weise, wie es global skaliert“ und seiner vielen Anwendungsfälle.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Newsbtc

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

neunzehn − 12 =