Die meisten Bitcoin-Investoren, die zum Allzeithoch eingestiegen sind, haben verkauft

Die meisten Bitcoin-Investoren, die zum Allzeithoch eingestiegen sind, haben verkauft Bericht

Bitcoin hat im November fast 69.000 Dollar erreicht. Neue Daten zeigen: Die meisten, die auf dem Höhepunkt des Marktes eingestiegen sind, haben seitdem verkauft.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Es ist fast vier Monate her, dass Bitcoin sein Allzeithoch von fast 69.000 Dollar erreicht hat. Und einem neuen Bericht zufolge scheint es nun, dass die meisten Käufer, die an der Spitze des Marktes gekauft haben, ihre Coins inzwischen wieder verkauft haben.

Anzeige
riobet

Nach Angaben des On-Chain-Analyse-Anbieters Glassnode wurde mehr als die Hälfte der Coins, die einst für etwa 60.000 Dollar gekauft wurden, inzwischen für etwa 35.000 bis 38.000 Dollar weiterverkauft. In der Zwischenzeit zeigen mehrere Indikatoren bemerkenswert starke Hände von Langzeitbesitzern. Selbst angesichts des geopolitischen Konflikts.

Der Glassnode-Bericht hat die „UTXO Realized Price Distribution“ (URPD) von Bitcoin zu wichtigen Daten im letzten Jahr näher betrachtet und mit dem heutigen Stand verglichen. Die URPD verfolgt im Wesentlichen die Preise, zu denen Bitcoin sich zuletzt auf der Blockchain bewegt haben. Diese Daten können nützlich sein, um festzustellen, wie viele Käufer profitiert haben – oder wie viele unter Wasser stehen.

Am 10. Mai zum Beispiel war Bitcoins URPD konzentriert im Bereich von 54.000 bis 60.000 Dollar. Es folgte ein massiver Preisverfall, den Glassnode als „weak hand to strong hand distribution event“ beschreibt. Das bedeutet: Neuere Käufer verkaufen ihre Coins an erfahrenere Anleger.

Als Bitcoin im November zu ähnlichen Höchstständen zurückkehrte, war der URPD gleichmäßiger um die Bereiche 35.000, 47.000 und 62.000 Dollar verteilt. Viele, die von Mai bis Juli gekauft hatten, verkauften BTC von August bis November mit Gewinn, wie der Bericht zeigt.

Bitcoin: Märkte von Hodlern dominiert

Trotz des langsamen, stetigen Rückgangs von Bitcoin unter 40.000 Dollar in den folgenden Monaten ist das Verteilungsmuster weitgehend intakt geblieben. Soweit es jedoch zu einer Umverteilung gekommen ist, geschah dies durch eine Kapitulation der 60.000-Dollar-Käufer in der Nähe von 35.000 Dollar.

Der Bericht hierzu:

„Dieses Ausgabeverhalten beschreibt einen Markt, der von preisunempfindlichen HODLern dominiert wird, die offenbar nicht bereit sind, ihre Coins zu veräußern, selbst wenn sie einen Verlust erleiden“.

Und:

„In der Zwischenzeit wurden die Top-Käufer deutlich verdrängt und stellen im Vergleich zum Mai-Juli 2021 einen weitaus geringeren Anteil an der Anlegerkohorte dar.“

Andere Daten zeigen: HODLer, ein Begriff für engagierte Langzeitinvestoren, halten sich stabil. Selbst, wenn andere Marktteilnehmer ausgespült werden.

So sind beispielsweise die Abhebungen an den Börsen seit Juli konstant geblieben, während die Einlagen sinken. Das bedeutet, dass zunehmend Käufer den Markt dominieren, die nicht vorhaben, bald zu verkaufen.

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Decrypt

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

drei + 2 =