Finanz-Experten sicher: Ethereum wird seinen Preis bis Ende 2022 verdoppeln

Finanz-Experten sicher Ethereum wird seinen Preis bis Ende 2022 verdoppeln

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Ethereum ist nach wie vor eine der beliebtesten Investitionsmöglichkeiten auf dem Kryptomarkt. Die Renditen des digitalen Vermögenswerts haben die der wichtigsten Konkurrenten durchweg übertroffen. Das macht ihn nicht nur zu einem profitableren Asset, sondern nach heutigen Maßstäben auch zu einem besseren Inflationsschutz. Der Preis des Coins ist jedoch seit dem Börsencrash gesunken und konnte trotz der Erholung noch nicht wieder die 4.000-Dollar-Marke erreichen.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Es gibt einige optimistische Prognosen für die Zukunft von Ethereum. Einige sagen sogar, dass sie den Vermögenswert in nächster Zeit bei bis zu 12.000 Dollar sehen. Andere sind jedoch konservativer, wenn es um die Preisvorhersage für Ethereum geht.

Ein Gremium von Fintech-Spezialisten beispielsweise schätzt den Preis von Ethereum zum Jahresende auf 6.500 Dollar. Das liegt rund 50% über dem bisherigen Allzeithoch.

Ethereum: baldige Preisverdopplung?

Finder hat kürzlich seine Prognosen für Ethereum aktualisiert und dabei die Prognosen eines Gremiums von Fintech-Spezialisten verwendet. Das Gremium gewährt einen positiven Ausblick für den digitalen Vermögenswert.

  • ethereum
  • Ethereum
    (ETH)
  • Preis
    $3,366.81
  • Marktkapitalisierung
    $404.53 B

Konkret sehen die Experten den Preis bis zum Ende des Jahres auf 6.500 US-Dollar. Das entspricht einem Preiswachstum von über 100% gegenüber dem aktuellen Wert des Coins. Allerdings sind nicht nur die kurzfristigen Vorhersagen positiv. Auch die langfristigen Aussichten kommen auf beeindruckende Zahlen.

Dasselbe Gremium ging beispielsweise davon aus, dass die Kryptowährung bis 2025 einen Wert von 10.810 Dollar erreichen wird. Andere sehen diesen Preis bereits im Jahr 2022 kommen. Allerdings geben die Diskussionsteilnehmer dem Vermögenswert weitere drei Jahre, um dies zu erreichen.

Auch weiter längerfristig sind die Prognosen für Ethereum optimistisch. Sie sehen den Preis von Ethereum bis zum Ende des Jahrzehnts bei 26.338 US-Dollar. Das entspräche dem Doppelten des für 2025 prognostizierten Preises.

Finder:

„Es wird erwartet, dass Ethereum bis 2025 einen Wert von 10.810 $ erreicht, bevor er sich bis 2030 auf 26.338 $ mehr als verdoppelt, so der Durchschnitt der Prognosen des Panels.“

Obwohl die diesjährigen Zahlen im Allgemeinen zuversichtlich waren, blieben sie hinter den Vorhersagen desselben Gremiums aus dem Vorjahr zurück. Das Gremium, das sich aus 33 Fintech-Spezialisten zusammensetzt, hatte Ethereum bis 2025 auf 15.364 $ und bis 2030 auf 50.788 $ geschätzt.

Finder legt auch dar, dass die Stimmung des Panels im Allgemeinen bullish für Ethereum war. Die Mehrheit ist beispielsweise der Meinung, dass der aktuelle Preis ein guter Zeitpunkt für den Kauf des Tokens ist.

„Mehr als die Hälfte (52 %) der Teilnehmer sind der Meinung, dass jetzt der richtige Zeitpunkt ist, um ETH zu kaufen, wobei 30% sagen, dass man das, was man hat, behalten sollte. Nur 19% sagen, dass es ein guter Zeitpunkt ist, auszusteigen.”

Wie sehen die Ethereum-Charts aus?

Ethereum konnte inzwischen über den Widerstand von 3.000 $ ausbrechen und darüber einen perfekten Gleichgewichtspunkt finden. Allerdings ist die Dynamik auf dem Markt nach wie vor gering, sodass der Preis des digitalen Vermögenswerts stagniert.

Die Stimmung tendiert immer noch mehrheitlich zum Verkauf, wenn auch nur um 6%. Dies stellt einen Anstieg gegenüber der Vorwoche dar. In der stand die Mehrheit auf „Kaufen”, während nur 40% zu „Verkaufen“ tendierten.

Die aktuellen Indikatoren deuten darauf hin, dass die Preise noch eine Weile stagnieren werden, um dem digitalen Vermögenswert Zeit zu geben, genügend Schwung für einen weiteren Anstieg zu entwickeln. Bis dahin dürfte sich ETH eher um die 3.100 $-Marke herum bewegen.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Textnachweis: Bitcoinist

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger Artikel24 Millionen Dollar! „CryptoPunks“ NFT auf Ethereum erzielt neuen Rekord-Preis
Nächster ArtikelDie Krypto-Woche: Russland denkt über Bitcoin nach, Ripples XRP und Shiba Inu pumpen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

20 + zwanzig =