Krypto-Belohnungen! American Express bringt erste Kreditkarte mit Krypto-Rewards auf den Markt

American Express führt im Rahmen einer Partnerschaft mit Abra die allererste Krypto-Rewards-Kreditkarte ein. Das hat das Unternehmen diese Woche auf der Krypto-Konferenz Consensus in Austin bekanntgegeben.

American Express kooperiert mit Abra

Die Ankündigung ist ein Schritt in die Fußstapfen anderer großer Kreditkartenanbieter, vor allem Visa und Mastercard. Und ein wichtiger Schritt bei der Integration von Kryptowährungen wie Bitcoin in die aktuelle Kreditkartenlandschaft.

Anzeige
riobet

Es gibt aktuell über 60 Millionen AmEx-Inhaber – und jetzt wird das Netzwerk zum ersten Mal überhaupt mit einer Partnerkarte mit Abra Zugang zu direkten Kryptowährungsbelohnungen für Ausgaben bieten.

Die „Abra Crypto Card“, gerade auf der jährlichen Consensus-Veranstaltung in Austin, Texas, vorgestellt, wird Krypto-Belohnungen für jede Kaufkategorie und jeden Betrag ausgeben, so die offizielle Pressemitteilung.

Abra bietet einen Plattform-Token, „Crypto Perx“ (CPRX). Der soll neben einer Vielzahl von (bisher nicht bekanntgegebenen) Top-Token als Option für Belohnungen dienen.

Ein bedeutender Schritt für das Team von Abra. Das hat die Ankündigung von American Express auch gleich mit der Nachricht verbunden, dass seine App Depot- und Galerieansichten von NFTs unterstützen wird.

Mohammed Badi, President of Global Network Services von American Express, erklärte: Abra bringe „tiefgreifende Erfahrungen sowohl im Bereich der Kryptowährungen als auch der traditionellen Finanzdienstleistungen“ mit, was sie zu einem geeigneten Partner für das Vorhaben mache.

„Crypto Perx“ (CPRX) ist der plattformeigene ERC-20-Token für Abra; der Token verzeichnete eine starke positive Kursreaktion auf die Nachricht über die neue Kreditkarte von Abra im AmEx-Netzwerk. | Quelle: CPRX-USD auf TradingView.de

American Express tritt dem Krypto-Club bei

Visa und Mastercard sind zwar zwei der bekanntesten Namen im Kreditkartengeschäft. Allerdings ist auch American Express eine bedeutende Größe.

Das Unternehmen liegt lediglich hinter Citibank, Chase und den beiden oben genannten Platzhirschen, wenn es um die Ausgabe von Karten geht. American Express hat sich seit langem eine Nische geschaffen. Die Firma bedient Kunden mit hohen Umsätzen und bietet entsprechende Prämien an.

Analysten gehen davon aus, dass die Abra-Karte diese Belohnungen ebenfalls mit sich bringt. Einschließlich „Amex-Angebote (für Einkaufen, Reisen, Essen, Dienstleistungen, Unterhaltung usw.), Zugang zu Vorverkaufstickets, Global Dining-Vorteile und Einkaufsschutz“, so die Presseerklärung.

Abra reiht sich in eine wachsende Liste von Krypto-nativen Kartenherausgebern mit Krypto-Belohnungen ein. Darunter solche wie BlockFi, Gemini, Nexo und andere. Selbst Unternehmen, die nicht Krypto-First sind bieten Krypto-Belohnungskarten an – wie Venmo und SoFi.

Textnachweis: Newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 11. Juni 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

11 − 10 =