Snoop Dogg NFT: revolutionär! Aber Gewinne von 3.600% erwarten Wale bei anderen NFTs

Snoop Dogg NFT revolutionär! Aber Gewinne von 3.600% erwarten Wale bei anderen NFTs
Photo by Joseph Ngabo on Unsplash

Er besitzt NFTs für Abermillionen von Dollar – und möchte am liebsten die ganze Musikbranche auf NFTs „umstellen“: Rapper Snoop Dogg ist nicht nur ein begeisterter NFT-Sammler, er hat mit den non-fungiblen Token auch einiges vor. Gerade hat der US-Superstar neue Tracks als Hommage an ApeCoin (APE) und den zugehörigen Bored Ape Yacht Club (BAYC) veröffentlicht – natürlich, wie sollte es anders sein, als NFT. Kurzum: Der Mann steckt bis zu den Ohren in der Branche. Doch welchen Wert haben die NFTs von Snoop Dogg für Anleger? Könnte es sich lohnen, einen Blick auf die non-fungiblen Token zu werfen? Schließlich gibt es auch zahlreiche Alternativen.

Snoop Dogg: NFT-Kollektion für den Bored Ape Yacht Club

US-Rapper Snoop Dogg ist durchaus für seine Aufgeschlossenheit bekannt. 2001 kombinierte der sympatische Kalifornier in seinem Video „Snoop Dogg’s Doggystyle“ Pornographie und Rapmusik – und erschuf damit den ersten Pornofilm, der jemals in den Billboard-Musikvideo-Verkaufscharts gelistet wurde. Das Experiment war enorm erfolgreich und fand zahlreiche Nachahmer – darunter Ice-T, Coolio oder King Orgasmus One.

Anzeige
riobet

Nun streckt Snoop Dogg seine Fühler seit geraumer Zeit wieder in einen neuen Bereich aus – den der NFTs (non-fungible Token). Gerade erst hat er gemeinsam mit Rap-Star Wiz Khalifa acht Tracks als NFTs veröffentlicht. Eine Hommage an den Bored Ape Yacht Club (BAYC) und ApeCoin (APE), den heimischen Token des Projekts.

NFT-Experte NFTMaxis kommentiert:

„Der beliebte Rapper Snoop Dogg hat am Donnerstag neue Musik wie NFTS veröffentlicht, die dem ApeCoin (APE) und dem Bored Ape Yacht Club (BAYC) gewidmet ist. Unter dem Titel Ape Drops 03: An 8th besteht die Sammlung aus acht Songs, die in Zusammenarbeit mit dem Rapper Wiz Khalifa entstanden sind.“

Inhaltlich beschäftigen sich die Tracks wie erwähnt mit dem Bored Ape Yacht Club, entsprechend finden sich Titel wie „My Ape” oder „Dock the Yacht”. Eine weitere Besonderheit: Auf der offiziellen Homepage kannst sämtliche Songs gratis anhören.

Snoop Dogg setzt für den Verkauf der Songs überraschenderweise auch nicht auf Ethereum (ETH), sondern auf den brandneuen ApeCoin (APE): Nur mit APE kannst du die neuen Snoop-Dogg-Tracks kaufen. Das hat ApeCoin kurzerhand explodieren lassen und dem Token eine massive Rallye beschert.

Snoop Dogg & NFTs – gesucht und gefunden

Doch wie ist es um die Snoop Dogg NFTs bestellt? Aktuell erreichen die Tracks auf OpenSea ein Volumen von 8,5 ETH, sie traden zum Mindestpreis von 0,039 ETH – umgerechnet also 121 Euro. Für einen Song zwar ein stolzer Preis – doch immerhin waren 701 Besitzer bereit, diese Summe dafür auszugeben. Über diesen Link kannst du dir selbst einen Eindruck von „Ape Drops 03 : An 8th“ auf OpenSea verschaffen.

Der Release ist nicht Snoop Doggs erste NFT-Kollektion. Ebenfalls bemerkenswert: „A Journey With The Dogg“, eines seiner ersten NFTs – entstanden in Zusammenarbeit mit der Krypto-Börse Crypto.com. Eine Sammlung ausgewählter NFTs, die einen Einblick in das Leben der Rap-Ikone gewähren. Mehr als 100.000 Dollar Verkaufspreis konnte der Rapper damit erzielen.

Darüber hinaus sammelt Snoop Dogg auch wie wild auf OpenSea und ist nach eigener Aussage sehr aktiv im Metaverse-Hit „The Sandbox“. Mit „The Doggies“ hat der Künstler beispielsweise 10.000 Snoop-Dogg-Avatare als NFTs geschaffen, mit denen Käufer ihren Charakter im Sandbox-Metaverse ausrüsten können.

Die NFTs traden auf OpenSea derzeit bei einem Volumen von 6.600 ETH (20.645.395 Euro) für einen Mindestpreis von 0,21 ETH (656 Euro), insgesamt gibt es 6.900 Eigentümer.

Ebenso für Aufsehen sorgte der Musiker mit dem „The Snoopverse Early Access Pass“. Der gewährt 5.000 Nutzern Einlass in Snoops exklusive „The Sandbox“-„Snoopverse“-Welt und brachte bislang fast 2 Millionen Dollar ein. Anders formuliert: Snoop Dogg NFTs sind extrem populär! Deshalb setzt der Musiker jetzt auch alles auf eine Karte – und baut sein eigenes Musik-Label zu einem NFT-Label um!

Death Row Records wird zum NFT-Label

NFTs sind für Snoop Dogg wie dargelegt nicht nur ein Trend – der Mann baut seine Zukunft darauf auf. Gerade erst hat er das legendäre Plattenlabel Death Row Records gekauft. Hier begann seine Karriere – damals noch unter Leitung von Hip-Hop-Legende Dr. Dre. Snoop:

„Es fühlt sich gut an, das Label zu besitzen, zu dem ich zu Beginn meiner Karriere gehörte.“

Dies sei für ihn ein „extrem bedeutsamer Moment“. Denn: Das Label wird komplett umgebaut – und soll das erste Plattenlabel im Metaverse werden! Snoop Dogg erläutert:

„Death Row wird ein NFT-Label sein. Wir werden Künstler durch das Metaverse herausbringen und eine ganz andere Lieferkette für Musik schaffen.“

Eine erste NFT-Veröffentlichung hat Death Row Records auch schon hinter sich: „Death Row Mix: Vol. 1“ – ein fast halbstündiger Mix, ebenfalls wieder auf Sound.xyz. Hier kannst du dir den Release gratis anhören.

Wer die NFTs kauft, erhält allerdings eine spezielle Funktion: In dem Fall kannst du für alle sichtbar einen Kommentar unter dem NFT abgeben. Verkaufst du das NFT dann, kann der neue Besitzer deinen Kommentar löschen und durch einen eigenen ersetzen.

Das ist zwar ein netter Gag – für einen Kaufpreis von 0,1 ETH (312 Euro) aber kein wirklicher Gegenwert. Coincierge.de-Tipp: Eine attraktive Alternative könnten die neuen Lucky Block NFTs sein. Die NFT-Kollektion der Kryptowährung Lucky Block Coin ist mit 10.000 Stück genauso streng limitiert wie der Bored Ape Yacht Club und bietet Inhabern einen konkreten Nutzen: Mit einem NFT der Platinum Rollers Club Kollektion erwirbst du beispielsweise das lebenslange Recht zur Teilnahme an der NFT-Lotterie des Projekts!

Hier winken den Entwicklern zufolge anfangs durchschnittlich 10.000 Dollar Preisgeld – und erwischst du eines der 25 besonders seltenen NFTs, verdoppelt sich der Gewinn sogar! Damit nicht genug: Außerdem unter Inhabern der NFTs verlost wird ein brandneuer Lamborghini Aventador. Neupreis: mehr als 320.000 Euro!

Analysten betonen: Gelingt es den Lucky Block NFTs, sich im Wert ähnlich zu entwickeln wie die Kryptowährung Lucky Block Coin, könnte der Preis der Token um sage und schreibe 3.600% zulegen!

Anleitung: So kannst du Lucky Block Coin und NFTs kaufen

Solltest du dich dafür interessieren, Lucky Block Coin (LBLOCK) oder die Lucky Block NFTs zu kaufen, zeige ich dir jetzt, wie das geht. Wir raten zur dezentralen Börse Pancakeswap, hier entfällt beispielsweise die Registrierung, die normalerweise bei anderen Börsen notwendig ist.

Schritt 1: PancakeSwap besuchen

LuckyBlock auf PancakeSwap kaufen

Suche zunächst PancakeSwap.finance auf, etwa über den orangefarbenen Link unten. Danach wirst du zu Pancakeswap gebracht, wo du das Trading-Volumen von Lucky Block und den aktuellen Kurs angezeigt bekommst.

Jetzt Lucky Block Token kaufen

Schritt 2: Wallet verbinden

LuckyBlock auf PancakeSwap kaufen - Wallet verbinden

Du benötigst nur einen Krypto-Wallet, um Lucky Block zu kaufen. Pancakeswap akzeptiert alle bekannten Wallets, etwa MetaMask oder Trust Wallet. Verbinde den Wallet deiner Wahl nun durch einen Klick auf den Button „Connect Wallet“ (recht oben).

Schritt 3: Lucky Block bei PancakeSwap kaufen

LuckyBlock auf PancakeSwap kaufen 2

Fast geschafft! Nun können wir zum Kauf von Lucky Block Coin bei PancakeSwap. Tippe die Menge an Lucky Block Coins ein, die gekauft werden soll, etwa 100.000.000. Danach musst du noch den Coin auswählen, gegen den du LBLOCK tauschen möchtest. Wichtig: Du brauchst grundsätzlich etwas BNB (Binance Coin) in deinem Wallet, da hierüber Pancakeswaps Transaktionsgebühren bezahlt werden. Ist das sichergestellt, klicke auf Tauschen (SWAP) und du bist Lucky-Block-Inhaber!

Schritt 4: Platinum Roller Limited Edition NFT kaufen

Wer auch gleich ein Lucky Block NFT kaufen möchte, kann folgendermaßen vorgehen: Um ein NFT der Platinum Rollers Club NFT Kollektion zu kaufen, brauchst du WBNB (Wrapped BNB) in deinem Wallet. Auch WBNB gibt es auf Pancakeswap – etwa tauschbar gegen Ethereum oder BNB. Hast du WBNB im Wallet, kannst du die Lucky Block NFTs über folgenden Link auf dem neuen NFT-Marktplatz NFTLaunchpad erwerben.

Jetzt Lucky Block NFT auf Launchpad kaufen

Zuletzt aktualisiert am 30. März 2022

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

4 × 1 =