Vitalik Buterin verrät: So weit ist Ethereum 2.0 bereits fertiggestellt

Vitalik Buterin verrät So weit ist Ethereum 2.0 bereits fertiggestellt

Wir wissen bereits, dass der Weg bis zur Fertigstellung von Ethereum 2.0 langwierig ist. Aber was Buterin über die bisherigen Fortschritte sagt, wirft ein neues Licht auf die Entwicklung.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Vitalik Buterin gab eine Schätzung über die Fertigstellung von Ethereum 2.0 ab. Leider werden die Ungeduldigen unter uns wahrscheinlich enttäuscht sein von dem, was er sagte.

Anzeige
riobet

In einer Rede auf dem „Bankless“-YouTube-Kanal sprach Buterin über verschiedene Themen – darunter was ihn glücklich macht, Maximalismus und Layer 1s.

Das Hauptthema des Interviews drehte sich jedoch um die Entwicklung von Ethereum 2.0, insbesondere um den Blogartikel „Endgame“, den er Anfang Dezember letzten Jahres veröffentlicht hat. In dem Artikel wird ein plausibler Fahrplan zur Verwirklichung seiner Vision einer vertrauenswürdigen und zensurresistenten Blockchain dargelegt.

Während des Bankless-Interviews hat Buterin ausführlicher über den aktualisierten Weg zu Ethereum 2.0 gesprochen.

Ethereum 2.0: Der Weg dorthin

Am 1. Dezember 2021, dem ersten Jahrestag des Starts der Beacon Chain, twitterte Buterin eine aktualisierte Roadmap-Grafik. Es folgt nun fünf verschiedenen Gruppierungen, die als „Merge“, „Surge“, „Verge“, „Purge“ und „Splurge“ bezeichnet werden.

 The Merge bezieht sich auf die Konvergenz der beiden parallelen Ethereum-Blockchains. Dieses Ereignis markiert den Übergang von einer Proof-of-Work- zu einer Proof-of-Stake-Chain.

Der Anstieg bezieht sich auf die Erhöhung der Skalierbarkeit durch Rollups und Sharding. Rollups sind Skalierungslösungen, die Transaktionen außerhalb der Haupt-Chain ausführen, wobei der Transaktionsnachweis jedoch auf Ebene 1 erbracht wird.

Beim Sharding wird der Datenverkehr auf 64 neue Chains aufgeteilt, was die Netzwerklast verteilt.

Bei The Verge geht es um zustandslose Clients – eine Skalierungsmethode zur Reduzierung der Zustandsgröße von Ethereum. Dadurch wird der Betrieb der Knoten viel effizienter. Dies steht im Zusammenhang mit The Purge, der die Effizienz der Nodes durch die Eliminierung historischer Daten verbessern soll.

„Es werden ständig neue Konten hinzugefügt und neue Smart Contracts implementiert. Daher wächst die Größe des Ethereum-Status von Natur aus bis ins Unendliche.“

Und schließlich bedeutet „splurge“, dass man sich auf Extras konzentriert – einschließlich des Aufbaus von Funktionen zum Schutz vor Zensur.

Wie weit ist Ethereum 2.0 fortgeschritten?

Auf die Frage, wie weit die Roadmap bisher gediehen ist, sagte Buterin, dass derzeit etwa die Hälfte des Weges zurückgelegt wurden. Er sprach dann davon, dass der nächste Meilenstein, The Merge, zu 60% abgeschlossen ist.

„Ich würde sagen, um die 50. Ich wäre bereit, über 60 zu gehen, wenn die Zusammenführung vollständig abgeschlossen ist, und ich wäre bereit, über 80 zu gehen, wenn wir eine vollständige Sharding-Implementierung haben.“

Nach Angaben von Consensys wird die Zusammenführung voraussichtlich im ersten/zweiten Quartal dieses Jahres erfolgen. Die Verzögerungen bei der Zündung der Schwierigkeitszeitbombe deuten jedoch darauf hin, dass dies nicht rechtzeitig passiert.

Die Schwierigkeitszeitbombe macht das Mining von ETH zunehmend schwieriger, bis es unwirtschaftlich wird. Dieser Prozess soll die Miner schrittweise aus dem Verkehr ziehen. Es ist jedoch unklar, wie lange ein „schrittweiser“ Ausstieg dauern wird.

Buterin erwähnte, dass Entwickler an allen fünf Kategorien der Roadmap parallel arbeiten – und nicht in einzelnen Phasen mit klaren Abgrenzungen dazwischen.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 5. Januar 2022

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Please enter your name here

Ihre Frage*

Please enter your comment

vierzehn + neun =