Neuer Meilenstein für Ethereum: Über 71 Millionen Wallets halten jetzt ETH

Neuer Meilenstein für Ethereum Über 71 Millionen Wallets halten jetzt ETH
Photo by Zoltan Tasi on Unsplash

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Das Wachstum von Ethereum ist seit seiner Einführung im Jahr 20215 konstant. Die Akzeptanz des digitalen Assets befindet sich im Aufwärtstrend – und insbesondere 2021 kam es zu einem bemerkenswerten Anstieg der Nutzeranzahl. Die Kryptowährung rühmt sich einer der höchsten Anzahlen von Investoren rund um den Globus. Nun ist es Ethereum gelungen, einen weiteren Rekord aufzustellen. Denn: Die Anzahl der Wallets, die ETH halten, hat 71 Millionen überstiegen.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Ethereum durchbricht 71 Millionen Wallets

Wie Glassnode berichtet, hat die Anzahl der Wallets, die Ethereum auf ihrem Guthaben halten, einen neuen Rekord erreicht. Demnach sind die Wallets mit einem Guthaben ungleich Null im Laufe des Jahres 2021 weiter gewachsen und haben nun einen Anstieg von über 30% gegenüber dem vorherigen Höchststand aus dem Jahr 2020 verzeichnet.

Konkret gibt es derzeit 71.364.788 Wallets, die einen Saldo von mehr als Null haben.

Etwa zur gleichen Zeit im vergangenen Jahr hatte Ethereum einen ähnlichen Rekord aufgestellt. Damals ist die Zahl der ETH-Adressen, die nicht auf Null stehen, auf über 51 Millionen gestiegen.

Ein bedeutender Meilenstein für das Netzwerk, da es auf eine starke Akzeptanz seitens des Marktes hindeutete, als der Bull-Run gerade erst begonnen hatte. Innerhalb eines Jahres konnte Ethereum über 20 Millionen neue Nicht-Null-Adressen hinzugewinnen.

ETH-Nicht-Null-Adressen überschreiten 71 Millionen | Quelle: Glassnode

Es ist wichtig anzumerken, dass der Bericht keinen Mindestadressbestand angibt, der bei dieser Entwicklung berücksichtigt wurde. Daher kann man davon ausgehen, dass auch Wallets gezählt wurden, die nur etwas mehr als null ETH halten.

Ein Wallet könnte zum Beispiel 0,000001 ETH enthalten und trotzdem in die Zählung einfließen, wenngleich das nicht gesichert ist.

Was ist der Grund für den Anstieg?

Die Rallye, bei der Ethereum mehrere neue Allzeithochs erreicht hat, war ein offensichtlicher Faktor für die zunehmende Akzeptanz von ETH. Es gibt jedoch noch weitere Aspekte, die Anleger dazu gebracht haben, in den Altcoin zu investieren.

Das Aufkommen neuer Bereiche wie dezentralisierte Finanzen (DeFi) und NFTs haben dabei zweifellos eine große Rolle gespielt.

Mit dezentraler Finanzierung können Krypto-Nutzer finanzielle Möglichkeiten nutzen, die sie sonst nicht hätten. Die Kreditaufnahme ist ein Beispiel dafür.

Anstatt den strengen Prozess der Beantragung eines Kredits bei einer Bank zu durchlaufen, können Krypto-Investoren die benötigten Mittel innerhalb weniger Minuten durch ein DeFi-Lending-Protokoll erhalten.

ETH tradet nördlich von $3.600 | Quelle: ETHUSD auf TradingView.com

Auch NFTs haben den Nutzern auf ihre eigene Art und Weise ein gewisses Maß an finanzieller Freiheit gegeben. Meistens waren es jedoch die Urheber von Inhalten, die von diesem Markt profitiert haben.

Kreative, die normalerweise über einen Makler gehen müssten, um ihre Kunst zu verkaufen, können ihre Werke einfach online prägen und verkaufen – und erhalten den gesamten Erlös aus dem Verkauf direkt in ihren Wallet.

Diese und weitere Faktoren, wie das erwartete Wachstum des Ethereum-Netzwerks in der Zukunft, haben zu einer massiven Akzeptanz der Blockchain geführt – und dazu, dass Investoren ETH kaufen und in ihren Wallets halten.

Jetzt ETH bei eToro kaufen

Textnachweis: Bitcoinist

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10

Playdoge - Mobiles P2E-Spiel mit Doge-Meme

  • Potenzieller Binance-CEX-Launch nach dem Presale
  • Verdiene Belohnungen im mobilen P2E-Spiel – sichere dir $PLAY!
  • Verwandelt ikonisches Doge-Meme in virtuelles Haustier
9/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDas Jahr der Altcoins: Diese Kryptowährungen haben 2021 den Markt dominiert
Nächster ArtikelBullish für Bitcoin: Die Anzahl der BTC-Automaten hat sich 2021 mehr als verdoppelt

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jannis GrunewaldExperte für Kryptowährungen

Jannis Grunewald schreibt seit mehr als acht Jahren über Kryptowährungen und Technologie-Trends. Erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen ist er 2015 als Inhaber einer Digitalagentur; mittlerweile gibt's für ihn kaum einen Tag ohne BTC, ETH und Co. Ob technische Analyse, Krypto-Trading, NFTs oder Web 3.0 – Jannis besitzt ein breites Fachwissen über moderne Finanz- und Wirtschaftsthemen, setzt dies auch entsprechend ein: Er führt Interviews mit bekannten Persönlichkeiten der Krypto-Branche, kommentiert Entwicklungen, schreibt Prognosen, News und Analysen. Der gefragte Autor ist hervorragend in der Szene vernetzt, zudem regelmäßiger Gast auf Krypto- und Blockchain-Konferenzen weltweit. Sie finden Jannis' Publikationen in führenden Fachmagazinen – beispielsweise auf Finanzen.net, Cryptonews.com, Kryptoszene oder Business2Community.

Zeige alle Posts von Jannis Grunewald

Fragen und Antworten

Sie haben eine Frage? Unser Experten-Panel beantwortet gerne Ihre Fragen.

Meine Frage posten

Ihre Frage war nicht dabei?

Fragen Sie uns jetzt!

Name*

Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Ihre Frage*

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein

zwei + 14 =