Bullish: Bitcoins S2F-Preismodell sagt 20% Wachstum für jeden Monat in 2021 voraus

0

Nach einer langen Bärenmarkt- und Akkumulationsphase hat Bitcoin seither begonnen, den Projektionen des anspruchsvollsten Bewertungsmodells der Kryptowährung zu folgen: Stock-to-Flow.

Laut dem Schöpfer des Modells wird der S2F-Wert weiterhin Monat für Monat um 20 % steigen. Wie viel könnte jeder BTC dann wert sein, wenn die Kryptowährung für den Rest des Jahres wirklich mitzieht?

Anzeige

PlanB: Stock-To-Flow-Modell sagt 20% Wachstum pro Monat voraus

Bitcoin ist ein finanzielles Asset wie kein anderes vor ihm. Es hat die Attribute einer Währung und eines seltenen Edelmetalls.

Die Erzählung vom digitalen Gold inmitten des möglichen Zusammenbruchs des modernen Fiat-Geldsystems hat Institutionen und andere vermögende Privatpersonen in Scharen zur Kryptowährung getrieben, um sich gegen Inflation abzusichern.

Da die fest kodierte digitale Knappheit des Vermögenswertes so wichtig für sein langfristiges Wertversprechen ist, haben Analysten wie Plan B eine mathematische Formel auf die 21 Millionen BTC und den eingebauten Mechanismus des Bitcoin Halvings angewendet.

Ein bestimmtes Modell, das so genannte Stock-to-Flow-Modell, ist das am meisten verfochtene und am häufigsten zitierte von allen. Es sagt voraus, dass nach jedem der regelmäßig stattfindenden Halbierungsereignisse der Preis von Bitcoin exponentiell ansteigt.

Plan B hat dies zu einer Wissenschaft gemacht und erwartet eine 20%ige Stock-to-Flow-Wertsteigerung von Monat zu Monat. Aber was passiert, wenn der Bitcoin-Preis wirklich weiterhin der Flugbahn folgt, die S2F vorschlägt?

Nächster Bitcoin-Höchststand bei $250.000 oder darüber?

Eine monatliche Wertsteigerung von 20 % im Jahr 2021 würde zu einem Jahreshoch von rund 250.000 $ pro BTC führen. Der letzte Monat des Jahres würde den Preis allein auf der Grundlage dieser Flugbahn um fast 40.000 $ erhöhen.

Allerdings gibt es einige bemerkenswerte Faktoren in Bezug auf das S2F-Modell und Bitcoins Preis-Aktion, die berücksichtigt werden müssen. Zum einen weist Plan B darauf hin, dass der “Wert” des Stock-To-Flows das ist, was Monat für Monat um 20% steigt. Aufgrund einer Vielzahl von anderen Faktoren – wie Nachrichten und Marktbedingungen – wird der Bitcoin Kurs jeden Monat weit über 20% hinaus schwanken.

Auf dem Weg nach oben, was auch immer der endgültige Höhepunkt ist, wird es Monate geben, in denen die Kryptowährung um einen Prozentsatz nach unten gegangen ist, während andere Monate 20% nicht ganz erreichen werden.

Das S2F-Modell nivelliert sich auch in der Mitte des Jahres 2021 – was bedeutet, dass die 20%ige Wertsteigerung von Monat zu Monat nicht das ganze Jahr über anhält. Aber auch das bedeutet nicht zwangsläufig, dass auch die Preisaktion abflacht, wenn die Dinge abflachen. Während vergangener Bullenmärkte schoss der Bitcoin-Preis weit über den Bestandswert hinaus nach oben – bevor das Top erreicht wurde.

Dies könnte theoretisch darauf hindeuten, dass das Top über die $250.000 hinausgehen könnte, die von stetigen 20 % Rendite im Monatsvergleich vorhergesagt werden. Wenn die Kryptowährung solche Bewertungen innerhalb des nächsten Jahres erreichen kann, wird sich das Stock-to-Flow-Modell mehr als bewährt haben.

Textnachweis: bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 3. Februar 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelMicroStrategy kauft weitere $10 Mio. Bitcoin und sitzt nun auf über $2 Milliarden in BTC
Nächster ArtikelBitcoin bricht aus, „könnte auf $40.7k pumpen“! Was Analysten für BTC jetzt vorhersagen

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.