Hoffnung für Ripples XRP: Ex-SEC-Beamter sieht Ripple vor Gericht gewinnen

Eine ehemalige Führungskraft der „U.S. Securities and Exchange Commission“ (SEC) hält es für möglich, dass die SEC die Klage gegen Ripple Labs verliert.

Die Äußerungen haben in der Krypto-Community ein überwiegend positives Echo erzeugt. Viele sind davon überzeugt, dass es für die gesamte Krypto-Industrie von Vorteil ist, wenn Ripple vor Gericht gewinnt.

Anzeige
riobet

Joseph Hall, Partner bei der Anwaltskanzlei Davis Polk, verrät im Interview mit „Thinking Crypto“ seine Einschätzung über den Fall der SEC. Hall war von 2003 bis 2005 für die SEC tätig und kennt die Wirkweise des Organs somit von innen.

Hall glaubt, dass die Klage der Regulierungsbehörde gegen Ripple den allgemeinen Bedarf an Klarheit in der Krypto-Asset-Industrie unterstreicht. Und er ist zuversichtlich, dass Ripple den Fall für sich entscheiden kann:

„Der Richter könnte einfach sagen: ‚Wenn XRP ein Problem war, dann wussten Sie seit 2012 über XRP Bescheid. Warum jetzt? Was geht hier vor?‘ Also denke ich, dass wir mit dem XRP-Fall mit einer faktischen Haltung beginnen, die vielleicht nicht die beste für die SEC ist. Also denke ich, dass es eine gute Chance gibt – ich kann Ihnen keinen Prozentsatz dafür geben – ich denke, es gibt eine gute Chance, dass die SEC diesen Fall verliert.“

Sollte die SEC den Prozess verlieren, werde das womöglich auch ihre Fähigkeit einschränken, die Krypto-Industrie im Allgemeinen zu regulieren. Hall:

„Sie könnten am Ende ein Urteil bekommen, das es ihnen sehr schwer macht, überhaupt irgendeine Autorität über den gesamten Krypto-Raum auszuüben. Und ich glaube nicht, dass das eine tolle Sache wäre.“

Krypto-Community begrüßt die Aussichten

Die Krypto-Community ist zuversichtlich, dass es auch für den Rest der Kryptoindustrie von Vorteil wäre, wenn Ripple den Prozess gewinnt. Trader „The Wolf Of All Streets“ (@scottmelker auf Twitter) schreibt beispielsweise:

„Ich würde gerne sehen, wie Ripple der SEC eine Ohrfeige gibt. Es ist mir egal, was du über $XRP oder die Community denkst, ein Sieg gegen die SEC wäre gut für alle.“

Trader „Silver Bullet“ (@SilverBulletBTC) hält den Token aufgrund der Info gut positioniert, um kurzfristig weitere Gewinne zu verzeichnen. Er schreibt an seine 33.000 Follower:

„$XRP sieht wieder bereit zum Fliegen aus. Überall Ungläubigkeit“

Die nächsten Tage dürften zeigen, wie sich Halls Einschätzung auf die Preisaktion des Tokens auswirken wird. Langfristig erwarten Analysten enormes Gewinnpotenzial beim Ripple Kurs, sollte Ripple Labs den Fall für sich entscheiden können.

Zuletzt aktualisiert am 7. Februar 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Crypto Launchpad: Die beste Telegram Gruppe!

  • Neutrale Markt-Analysen
  • Täglich neu zusammengefasst: die Gewinner/Verlierer der letzten 24h
  • Alles rund um den gegenwärtigen NFT-Hype
9.6/10

Lucky Block: Beste Kryptowährung 2022!

  • Krypto-Lotterie, bei der jeder ein Gewinner ist!
  • Basiert auf Blockchain-Protokolle
  • Keine Gebühren, 100% Auszahlungsquote
9.5/10

Defi Coin (DEFC): Bester Defi Coin 2022!

  • DeFi Coin mit dem meisten Potential 2022
  • Reflektion, LP Akquirierung und Token Burn sorgt für langfristige Tokenomics
  • 1.000%-Rallye möglich!
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.