Quant (QNT) Prognose 2021-2028: Quant geht durch die Decke! Aber lohnt sich der Einstieg noch?

0

Die Kryptowährung Quant (QNT) verzeichnet seit einigen Wochen eine starke Performance. So konnte Quant (QNT) binnen 24 Stunden mehr als 20% zulegen, innerhalb der vergangenen Woche 75% – und der 30-Tage-Chart weist eine Performance von mehr als 104% aus. Quant reiht sich damit ein in die Riege der jüngsten Top-Performer Solana (SOL) und Fantom (FTM, hier zu unserer Fantom-Prognose). Doch hat die Rallye Bestand? Lohnt sich der Einstieg noch? Wir stellen QNT vor und sagen: Was ist Quant? Wie funktioniert Quant? Warum ist Quant besonders? Wer hat Quant erfunden? Was sagen Trader und Analysten zu Quant? Wie lauten die Kurs-Prognosen für Quant – von 2021 bis 2028?

Jetzt QNT bei capital.com kaufen

Was ist Quant (QNT)?

Das Blockchain-Projekt Quant hat es sich zum Ziel gemacht, verschiedene Blockchains miteinander zu verbinden und kommunizieren zu lassen. Das Projekt versteht sich als Interoperabilitätslösung für Blockchain-Plattformen. Es wurde also entwickelt, um die Lücke zwischen verschiedenen Blockchains und Unternehmenssoftware zu schließen. Gelingen soll das mit einer einfachen Plug-and-Play-Lösung. Entwickler sind also nicht gezwungen, eine neue Infrastruktur einzurichten. Mittelpunkt von QNT ist das Overledger-Netzwerk. Die Entwickler bezeichnen es als das Ökosystem, auf dem die künftige digitale Wirtschaft aufgebaut werden soll.

Anzeige

Einfach ausgedrückt: Quant lässt Blockchains miteinander kommunizieren, ohne die Autonomie, Effizienz oder Geschwindigkeit der einzelnen Chains zu beeinträchtigen. Die Entwickler garantieren: Jede Blockchain behält ihre einzigartigen Eigenschaften.

Warum ist Quant (QNT) besonders?

Quant kann verschiedene dezentralisierte Netzwerke nahtlos miteinander verbinden – und das unabhängig davon, welche spezifische Distributed-Ledger-Technologie sie verwenden. Quant ist als Interoperabilitätslösung designt, die mit jedem bestehenden verteilten Ledger funktioniert, ungeachtet der Architektur. Hierfür nutzt Quant einer Technologie namens Overledger DLT-Gateway. Mit Overledger fungiert Quant als Gateway für jedes Blockchain-basierte Projekt. Entwickler können damit Smart Contracts für eine Vielzahl von Chains schreiben. Das gilt auch für Chains, die keine Smart Contracts unterstützen. Quant verbindet auch eine Anwendung mit anderen Anwendungen im gleichen Blockchain-Ökosystem.

Das Hauptprodukt von Quant ist die „Overledger Enterprise-Plattform“. Hiermit können Unternehmen ihre bereits vorhandene Infrastruktur mit der Blockchain verbinden. Unternehmen können auf diese Weise sogenannte Multi-DLT Smart Contracts (MAPPs) erstellen. Dabei handelt es sich um Smart Contracts, die über mehrere Blockchains hinweg existieren. Dapps (dezentrale Anwendungen) können dadurch die Eigenschaften und Daten anderer Plattformen nutzen. So können bislang nicht realisierbare Funktionen ermöglicht werden.

Hinzu kommt: Quant bietet auch Support für Multi-Ledger-Token (MLTs). Das sind digitale Vermögenswerte, die durch Echtgeld gesichert (hinterlegt bei z.B. einer Bank) sind. Damit können z.B. Stablecoins oder digitale Währungen von Zentralbanken abgebildet und verwendet werden – und das über mehrere Blockchains hinweg.

Wer hat Quant (QNT) erfunden?

Die Idee zu Quant stammt von Gilbert Verdian: Verdian war im Gesundheitswesen tätig und erkannte dabei, wie wichtig es ist, dass bestimmte Datenbanken miteinander kommunizieren können. Verdian besitzt zudem 20 Jahre Branchenerfahrung als Unternehmensberater. Vor der Gründung von Quant war Verdian unter anderem als „Chief Information Security Officer“ (CISO) bei Vocalink tätig. Der zweite Mitbegründer ist Dr. Paolo Tasca, ein Unternehmer und digitaler Wirtschaftswissenschaftler. Dr. Tasca war bereits als „Sonderberater für Blockchain-Technologien“ für das EU-Parlament und die Vereinten Nationen tätig.

Was sagen Trader und Analysten zu Quant (QNT)?

Quant ist aktuell einer der Trending-Coins auf Coinmarketcap.com. Das bedeutet: Extrem viele Menschen suchen nach Quant. Die Popularität des Coins zeigt sich auch an anderer Stelle: am Trading-Volumen. Das hat innerhalb der letzten 24 Stunden ebenfalls um mehr als 170% zugenommen. Gut möglich also, dass sich eine Rallye zusammenbraut.

Guy, der pseudonyme Moderator des Youtube-Kanals „Coin Bureau“, äußert sich in einer Quant-Videoanalyse ebenfalls bullish zu Quant. Er spekuliert zwar, ob sich eine Investition noch lohnt. Gleichzeitig führt er aber auch zahlreiche Gründe an, warum der Coin seiner Einschätzung zufolge langfristig großes Potenzial besitzt. Darunter die grundsätzliche Notwendigkeit eines Protokolls, das Blockchains miteinander verbindet. Du kannst dir seine ausführliche Video-Analyse hier anschauen:

CryptoBuzz, ein Krypto-News-Outlet, kommentiert außerdem: QNT ist in nur einem Jahr 2.400% gestiegen!

Kurs-Tracker WhaleBot meldet: QNT ist der Top-Performer der letzten 24 Stunden!

Kurs-Prognosen für Quant (QNT) von 2021 bis 2028

Quant existiert zwar seit 2018, wird aber im Gegensatz zu vielen anderen Coins dieser Ära noch aktiv entwickelt. Hinzu kommt: Quant hat mehrere Finanzierungsrunden abgeschlossen und im März 2018 bei einem ICO 11 Millionen Dollar aufgebracht. Danach folgte eine weitere, von Alpha Sigma Capital geleitete Seed-Runde mit einer ungenannte Summe. Wie könnte sich Quant mit entsprechenden Finanzmitteln mittel- bis langfristig entwickeln?

Quants 24-Stunden-Chart zeigt Ähnlichkeit zu vielen anderen Coins: Lange flach, dann die Kurs-Explosion. Quelle: Tradingview.com

Aktuell (Zeitpunkt dieses Artikels) notiert Quant nach einer Tages-Rallye von mehr als 20% bei 331,20 Dollar und damit nur unwesentlich unter dem jüngsten Allzeithoch in Höhe von 384,76 Dollar, das vor wenigen Stunden erreicht wurde. Quant befindet sich in einem starken Aufwärtstrend: Die Nachfrage ist massiv, setzt sich der Aufwärtstrend fort, steht unmittelbar ein neues Allzeithoch bevor.

Prognose erwartet Anstieg um 362%

  • CoinCodex.com ist allgemein bullish auf Quant (QNT). Demnach signalisieren 27 technische Analyse-Indikatoren bullische Signale, dem gegenüber stehen lediglich 5 bärische Signale. „Unseren technischen Indikatoren zufolge ist die aktuelle Stimmung bullish, während der Fear & Greed Index extreme Gier anzeigt“, so die QNT-Prognose.
  • WalletInvestor.com hält Quant (QNT) für ein „hervorragendes“ Langzeitinvestment. Entsprechend bullish fällt auch die QNT-Prognose aus: Die 1-Jahres-Vorhersage sieht QNT zunächst auf 524,57 Dollar steigen. Dann explodiert der Kurs: Bis 2026 steigt QNT demnach auf 1.234,72 Dollar!
  • DigitalCoinPrice.com hält Quant ebenfalls für ein gewinnbringendes Investment und liefert dementsprechend eine zuversichtliche Prognose für den QNT-Kurs ab. Demnach steigt QNT bis Ende 2021 auf 521,48 Dollar. 2022 steigt der Coin auf 598,75 Dollar, 2023 sind es bereits 721,79 Dollar. 2024 bewegt sich der QNT-Kurs der Prognose zufolge dann nur minimal, explodiert dafür aber im Folgejahr 2025 auf 992,53 Dollar! 2026 geht die QNT-Rallye weiter: Bis auf 1.190 Dollar steigt QNT der Vorhersage zufolge. Bis Ende 2028 sieht DigitalCoinPrice.com den QNT-Kurs schließlich bei 1.531 Dollar. Das entspricht, ausgehend vom aktuellen Kurs in Höhe von 331,20 Dollar, einem Anstieg von mehr als 362%.
  • Gov.Capital ist extrem bullish auf Quant (QNT): Die 1-Jahres-Prognose sieht die Kryptowährung zunächst auf 412,77 Dollar steigen. Das entspricht einem Anstieg von 14%. Optimistischer wird Gov.Capital dann bei der 5-Jahres-Prognose für Quant: Hier wird mehr als eine Wertverdopplung bis 2026 erwartet. Quant könnte demnach innerhalb der nächsten 5 Jahre auf bis zu 951,10 Dollar steigen. Das entspricht, ausgehend vom aktuellen Kurs in Höhe von 331,20 Dollar, einem Kurs-Zuwachs um 187,17%.

Jetzt QNT bei capital.com kaufen

Zuletzt aktualisiert am 6. September 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelWelche Kryptowährung kaufen? Diese Coins explodieren im Moment
Nächster ArtikelSolana: wieder ein neues Allzeithoch! SOL steigt innerhalb von 24 Stunden um mehr als 30%

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

neunzehn − 19 =