Welche Kryptowährung kaufen? Diese Coins explodieren im Moment

0

Die Krypto-Märkte heizen sich derzeit stark auf, viele Coins verzeichnen zweistellige Kurs-Zuwächse. Aber: Welche Altcoins sollte man kaufen? Welche Kryptowährungen besitzen Potenzial für 2021? Wir nennen Kryptowährungen, die gerade stark steigen und weiterhin explodieren könnten.

Perpetual Protocol (PERP)

Nummer 1 unter den Trending Coins: Perpetual Protocol. Mehr als 16% Zuwachs konnte PERP innerhalb der letzten 24 Stunden verzeichnen. Die starke Tagesperformance folgt auf eine bereits starke Woche, in der PERP um mehr als 7% zulegen konnte. So oder so scheint sich Perpetual Protocol gerade aufzuheizen, denn erst vor sieben Tagen wurde das jüngste Allzeithoch erreicht. Das liegt derzeit bei 24,84 Dollar.

Anzeige
Perps 1-Tages-Chart zeigt Anlauf und Anstieg. Quelle: Coinmarketcap.com

Was zeichnet die relativ unbekannte Kryptowährung PERP aus? Dem PERP-Team zufolge ist PERP das erste virtuelle AMM (vAMM), das Märkte ohne Maker ermöglicht und dennoch die Liquidität auf der Chain garantiert. Experten rechnen bei PERP damit, dass es kurzfristig zu weiteren Gewinnen kommen kann. Der vielbeachtete Trader Cantering Clark beispielsweise koopiert seit kurzem mit PERP:

Qtum (QTUM)

Bullish auch der Anstieg bei Qtum (QTUM): Anfang und Mitte August sah sich die Proof-of-Stake-Smart-Contract-Plattform bereits zwei großen Anstiegen gegenüber. Danach tradete der Coin zwar für geraume Zeit seitwärts – jetzt scheint aber die dritte Etappe nach oben anzustehen. Mehr als 15% ist QTUM innerhalb der letzten 24 Stunden gestiegen, bezogen auf die Woche sind es sogar mehr als 30%. Der Einstieg könnte sich lohnen, denn aktuell notiert QTUM mit 16,33 Dollar immer noch mehr als 83% unter seinem Allzeithoch. Das wurde bereits am 7. Januar 2018 erreicht und liegt bei 99,87 Dollar.

QTUM: Nach dem Rücksetzer wieder back on track. Quelle: Coinmarketcap.com

Fantom (FTM)

Die Kryptowährung Fantom (FTM) haben wir hier bereits in einer Analyse inklusive Kurs-Prognosen ausführlich vorgestellt. Damals lag der Fantom-Kurs noch bei 0,84 Dollar. Heute notiert FTM nach einer Rallye von mehr als 14% innerhalb der letzten 24 Stunden bei 1,31 Dollar. Brutaler noch die Wochen-Performance: Hier konnte FTM einen Wertzuwachs in Höhe von 87% verzeichnen. Bezogen auf den Monat sind es sogar sage und schreibe 390%.

Gut möglich allerdings, dass der Coin zunächst eine kleine Korrektur erlebt, bevor er seinen Aufwärtstrend fortsetzen kann.

Fantoms Wochenchart: FTM erklimmt den Hügel. Quelle: Coinmarketcap.com

Chainlink (LINK)

Endlich aus seinem langen Schlummerschlaf erwacht ist nun womöglich auch Chainlink (LINK). Mitte Juni begann der Coin einen kontinuierlichen Rückgang, der ihn auf bis zu 13,50 Dollar fallen ließ. Doch die LINK-Bullen gaben nicht auf und mühten sich, den Top-Orakel-Token wieder zu alter Höchstform zu treiben. Das gelang auch – mit Ausnahme von zwei kleinen Rückgängen. So konnte LINK innerhalb der letzten 24 Stunden mehr als 14% zulegen. Das bisherige Allzeithoch vom 10. Mai liegt bei 52.88 Dollar – und LINK aktuell rund 34% darunter. Trader @VegetaCrypto1 schreibt seinen mehr als 54.000 Twitter-Followern: LINK könnte von hier aus direkt auf 40 Dollar pumpen – ohne Rückzug.

Bitcoin Cash (BCH)

Wiederbelebt wirkt auch der Bitcoin-Fork Bitcoin Cash (BCH). Gelingt die Rückkehr zum Allzeithoch? Das liegt zwar aktuell bei 4.355,62 Dollar und damit noch in weiter Ferne. Die BCH-Bullen trampeln allerdings kräftig: Mehr als 12% ist BCH innerhalb der letzten 24 Stunden gestiegen, fast 23% bezogen auf die Woche. BCH scheint auch keinerlei Anstalten zu machen, die laufende Rallye zu verlangsamen. Analysten halten es deshalb auch bei BCH für wahrscheinlich, dass der Coin in den nächsten Tagen neue lokale Höchststände erreicht.

Jetzt BCH bei eToro kaufen

Zuletzt aktualisiert am 6. September 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

  • Hervorragende Trading Tools
  • Große Wissens- und Weiterbildungsdatenbank
  • Sehr gute Spreads
4.7/5

74-89% d. CFD Konten verlieren Geld.

Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDeFi Coin (DEFC) startet offiziellen Telegram-Channel – Kurs pumpt 45%
Nächster ArtikelQuant (QNT) Prognose 2021-2028: Quant geht durch die Decke! Aber lohnt sich der Einstieg noch?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

neunzehn + 18 =