Trotz BTC-Rückzug: Ex-„Goldman Sachs“-Führungskraft sieht Bitcoin bis März bei $50.000

Klicke Hier, um die besten Krypto Presales zu sehen, die sich in diesem Jahr verzehnfachen könnten!

Nachdem er Anfang des Monats auf ein neues Allzeithoch bei $42.000 Dollar explodiert ist, konsolidiert Bitcoin sich aktuell. Der Coin tradet nun bei $31.000 – fast 25 Prozent unter diesen Höchstständen.

Während manche Branchenteilnehmer bereits eine Rückkehr der Bären und ein Ende des Bull-Runs befürchten, behalten die meisten ihre bullishe Haltung bei.

Viele Experten halten die Pause bei Bitcoins Bull-Run nach der extremen Rallye im Dezember für gesund und notwendig. Kurzfristig sind Korrekturen bei einem Aufwärtstrend normal, so die These.

Mittel- bis langfristig hingegen befindet sich Bitcoin aber nach wie vor auf dem Weg zu einem sechsstelligen Kurs, glauben viele. Ex-Goldman-Sachs-Manager Raoul Pal sagt nun inmitten der jüngsten Konsolidierung: $50.000 sind für Bitcoin möglich – und zwar schon in den nächsten Wochen.

Ist Bitcoin aktuell nicht zu schwach für $50K?

Bitcoin notiert derzeit bei 31.600 Dollar. Dies markiert einen leichten Rückgang von den Höchstständen bei fast 33.000 Dollar, die vor 48 Stunden erreicht wurden.

Raoul Pal, Mitbegründer von Real Vision und ehemaliger „Head of Hedge Fund Sales“ für Goldman Sachs in Europa, glaubt aber trotzdem, dass BTC als nächstes 50.000 $ anpeilen könnte. Das würden die Charts nahelegen, so seine Analyse.

Pal schreibt auf Twitter:

“Fühlt sich an, als ob BTC sich bereit macht, die Mauer der FUD-Angst zu erklimmen. Positive Saisonalität und ein schöner Keil geben ihm eine gute Chance, $50k bis März zu erreichen. Mal sehen… Ich bleibe, wie immer, #irresponsiblylong.”

Bullishe Vorhersage während bearisher Preisaktion

Pal ist mit seiner „BTC bei $50K“-Prognose nicht allein. Auch BTC-Bulle Mike Novogratz, der regelmäßig in Bitcoin investiert, hat bereits betont, dass er Bitcoin 2021 bei mindestens 50.000 Dollar sieht. Novogratz spricht sogar vom „Beginn einer mehrjährigen, gigantischen, transformativen Rallye mit mehreren Hundert Prozent“ Gewinn.

Top-Bloomberg-Analyst Mike McGlone ist für 2021 ebenfalls zuversichtlich, was den Bitcoin-Preis anbelangt. Auch McGlone sieht Bitcoin in diesem Jahr Kurs nehmen auf $50K. Der Analyst:

“Bei Krypto-Vermögenswerten im Jahr 2021 geht es zunächst um die abnehmenden Aussichten für Bitcoin, alte Höchststände um 20.000 $ wieder zu erreichen, vs. das zunehmende Potenzial, einen bullishen Kurs in Richtung 50.000 $ und einer Marktkapitalisierung von etwa 1 Billion $ zu halten, so wie wir es sehen.“

McGlone ist sicher: Die zunehmende Regulierung wird Bitcoin weiter reifen lassen und die digital-goldenen Eigenschaften von Bitcoin nur noch verstärken.

Zuletzt aktualisiert am 27. Januar 2021

Pepe Unchained - Meme Coin mit eigener Blockchain

  • Einzigartiges Ökosystem: Erfolg und Wachstum von Anfang an - nicht verpassen!
  • Massives passives Einkommen: Dynamische Staking-Belohnungen mit $PEPU
  • Niedrige Transaktionskosten: Ethereum Layer-2 Chain mit Pepe-Meme
10/10

Meme Games - Vereint Memes mit dem olympischen Geist.

  • Olympischer Memecoin für 2024: Vereint Memes mit dem olympischen Geist.
  • Große Gewinne mit $MGMES: Tritt an für 25% Token-Bonus.
  • Unbegrenzte Teilnahme: Mehrfachkäufe erhöhen deine Gewinnchancen.
  • Setze deine Gewinne ein: Verdiene mehr durch Staking von Presale-Belohnungen.
9.8/10

Wienerdog - Neuester KI Memecoin

  • Unendlich aufrüstbare KI-Meme-Münze mit modularen technologischen Fähigkeiten
  • Riesige Einsatzprämien täglich während des Vorverkaufs verfügbar
  • Der Vorverkaufspreis steigt alle zwei Tage - kaufen Sie jetzt, um vom besten Preis vor der Notierung zu profitieren
9.5/10
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBitcoin-On-Chain-Daten zeigen: Aktuell sind extreme Gewinnmitnahmen im Gange
Nächster ArtikelBitcoin-Bull-Run ohne Pause bis 2024: CEO der Krypto-Börse Binance trifft bullishe Prognose

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin SchwarzExperte für Kryptowährungen

Martin, mit einem MSc. in Wirtschaftsinformatik und Fokus auf asymmetrischer Kryptographie und M2M-Kommunikation, ist seit 2015 in der Welt von Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs. Schon mit 17 begann er mit dem Handel von Kryptowährungen und erwarb seinen ersten Bitcoin. Neben seinem Interesse an Kryptowährungen widmet er sich in seiner Freizeit Online-Casinos und Sportwetten, wo er mit 18 Blackjack-Strategien entwickelte und sogenannte Sure-Bets durchführte. Seine Expertise dokumentierte er frühzeitig als Autor zu Themen wie Kryptowährungen, Trading, Aktien, Casinos und Sportwetten, wodurch er heute als gefragter Experte und Autor mit über 10 Jahren Erfahrung gilt.

Zeige alle Posts von Martin Schwarz