Bullish für Bitcoin: Die Anzahl der BTC-Automaten hat sich 2021 mehr als verdoppelt

0

In diesem Jahr hat die Kryptowährung mehrere große Sprünge gemacht, was die Akzeptanz im Mainstream angeht. Eine der Statistiken, die diese Tatsache widerspiegelt, ist die Anzahl der Bitcoin-Geldautomaten.

So wurden mehr als 20.000 neue Bitcoin-Geldautomaten seit Anfang 2021 auf der ganzen Welt installiert. Das berichtet Coin ATM Radar – das Portal zeichnet alle Orte auf, an denen Kryptowährungen gegen Bargeld gekauft und/oder verkauft werden können.

Anzeige

Das Jahr 2020 endete mit 12.869 installierten Bitcoin-Geldautomaten rund um den Globus, und im 2021 kletterte diese Zahl auf 34.013 betriebsbereite Maschinen. Eine beeindruckende Nummer.

Geografische Verteilungen

Denn: Die Grafik von Coin ATM Radar, die die Anzahl der installierten Automaten im Laufe der Zeit zeigt, offenbart ein exponentielles Wachstum.

Wachstum der Krypto-ATM-Installationen

Obwohl sie in fast allen Ecken der Welt zu finden sind, bleibt ihre Verbreitung allerdings relativ konzentriert. Etwa 95% der in Betrieb befindlichen Automaten befinden sich in Nordamerika.

Auf die USA entfallen mit 29.990 Geräten rund 88% der Gesamtzahl. Gefolgt vom benachbarten Kanada mit etwas mehr als 2.229 Geräten.

El Salvador nimmt mit 205 Geldautomaten den dritten Platz ein, gefolgt von Spanien und Österreich mit 197 bzw. 142 Automaten.

Die von den Geldautomaten unterstützten Kryptowährungen variieren zwar. Die meisten Geräte ermöglichen aber den Zugang zu Bitcoin, Ethereum und Litecoin.

Von Geldautomaten unterstützte Kryptowährungen

Von Bargeld zu Kryptowährungen

Mit über 14.000 installierten Geräten ist Genesis Coin der mit Abstand größte Player auf dem Markt – sofern es um die Hersteller geht. Das US-amerikanische Unternehmen mit Sitz in San Diego, Kalifornien, hat mehr als 40% der Geldautomaten auf dem Markt hergestellt.

Das tschechische Unternehmen General Bytes folgt mit 7.561 (22,2%) installierten Geräten. Der kanadische Hersteller BitAccess hingegen belegt mit 4.876 (14,3%) Geldautomaten den dritten Platz.

Anteil der Krypto-Geldautomaten nach Hersteller

Mit über 600 Betreibern weltweit werden 70% von den 10 größten Unternehmen betrieben.

Die größten Akteure in diesem Sektor sind zwei US-Unternehmen. Einerseits die Firma Bitcoin Depot. Sie betreibt fast 20% der laufenden Automaten. Gefolgt von Coin Cloud und CoinFlip, die 1% bzw. 10 % der Geldautomaten betreiben.

Der diesjährige Anstieg der Installationen spiegelt mehr als viele andere Aspekte das Interesse an Krypto-Investitionen wider. Insbesondere, wenn man bedenkt, dass die Mehrheit der laufenden Automaten (77%) die Option „nur kaufen“ unterstützt.

Hierzu hat sich Chris McAlary, der CEO von Coin Cloud, in der von Anthony Pompliano moderierten „The Best Business Show“ geäußert. McAlary darüber, wie Geldautomaten es Personen ohne Bankverbindung ermöglichen, mit der globalen Wirtschaft zu interagieren:

„Ich denke, die Bedeutung von Bargeld für Krypto wird in den Mainstream-Medien heute wirklich übersehen. Wir bieten sozusagen die Basis, um Ihre Dollar aufzuladen. Sie können Ihren US-Dollar nehmen und ihn in eine digitale Währung umwandeln und eine Million weiterer Anwendungsfälle und Werte aus ihm herausholen.“

Jetzt BTC bei eToro kaufen

Textnachweis: Cryptoslate

Zuletzt aktualisiert am 1. Januar 2022

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Riesige Auswahl and Kryptowährungen und Handelsinstrumenten

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelDeshalb wird RBIS der erste Krypto-Ausbrecher des Jahres 2022 sein
Nächster ArtikelPolygon gehackt! Angreifer nutzt Sicherheitslücke aus, stiehlt dabei 801.601 MATIC-Token

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

zehn − 7 =