Shiba Inu Coin: Dogecoin-Rivale ergattert neues Börsen-Listing bei Robinhood-Konkurrenten

0
Shiba Inu Coin Dogecoin-Rivale ergattert neues Börsen-Listing bei Robinhood-Konkurrenten
Photo by Petr Magera on Unsplash

Shiba Inu Coin macht weiterhin Fortschritte – und beweist, dass SHIB ein würdiger Konkurrent von Dogecoin ist. Ersterer hat sich in den letzten Wochen kontinuierlich erholt, während letzterer stagnierende Preise verzeichnet.

Jetzt SHIB bei eToro kaufen

Die Community ist dazu übergegangen, den Memecoin auf Plattformen aufzulisten, auf denen sie angemessen mit der originalen Scherzwährung konkurrieren kann. Auch Plattformen wie Coinbase unterstützen SHIB und bieten den Vermögenswert auf ihren Börsen an.

Anzeige

Die Auflistung auf Plattformen, auf denen Investoren die Kryptowährung kaufen können, ist ein wichtiger Schritt für jedes Projekt. Aus diesem Grund hat die Shiba-Inu-Community darauf gedrängt, dass beliebte Plattformen wie Robinhood den Meme-Coin auflisten.

Robinhood, am besten dafür bekannt, eine Plattform fürs Dogecoin-Trading zu sein, wird von SHIB-Unterstützern gebeten, den Altcoin zu listen. Die Petition hat bisher zwar über 280.000 Unterschriften gesammelt – aber die Tradingplattform hat noch nicht reagiert.

Public nutzt das Schweigen von Robinhood aus

Public.com ist einer der größten Konkurrenten von Robinhood. Die Tradingplattform, die ihren Nutzern das Trading mit Aktien ermöglicht, hat zudem damit begonnen, Kunden das Krypto-Trading anzubieten. Der Robinhood-Konkurrent bietet seinen Nutzern Zugang zum Trading mit Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Dogecoin – und hat nun auch Shiba Inu Coin in die Liste aufgenommen.

So kündigte Public am Mittwoch auf Twitter an, SHIB zur Liste der tradebaren Kryptowährungen hinzugefügt zu haben. Die Plattform hat das anhaltende Schweigen von Robinhood bezüglich der Shiba-Inu-Petition ausgenutzt, um seinen Nutzern nun das Trading mit Shiba Inu Coin zu ermöglichen.

SHIB im Tageschart. Quelle: Tradingview.com

Der SHIB-Kurs hat nach der Ankündigung der Börsennotierung keine nennenswerte Bewegung verzeichnet. Das Listing ist aber dennoch eine willkommene Entwicklung für die Anhänger des Meme-Coins.

Shiba Inu widersetzt sich den Markterwartungen

Der Meme-Coin ist zwar erst sechs Monate alt, hat aber eine der bedeutendsten Renditen auf dem Markt erzielt. SHIB konnte sich beispielsweise mühelos erholen, nachdem die Dynamik nach einem Abflauen des Hypes auf einen Tiefpunkt gesunken war.

Der Meme-Coin, von dem der Markt erwartet hatte, dass er aufgrund seines mangelnden Nutzens in der Bedeutungslosigkeit verschwinden würde, widersetzt sich jedoch weiterhin den Erwartungen. SHIB hat in den letzten Wochen Gewinne von über 1.000 % verzeichnet. In der ersten Oktoberwoche erreichte er ein Sechsmonatshoch und hat sich seitdem überwiegend in einem hohen Kursbereich gehalten.

Gerüchte über die Notierung des Meme-Coins auf Robinhood hatten den Preis des digitalen Assets am Montag in die Höhe schnellen lassen. Dies wurde zusätzlich angeheizt durch die Anzahl der Unterschriften, die die Petition erhalten hatte. Obwohl sich die Robinhood-Gerüchte bislang nicht bewahrheitet haben, erlebte Shiba Inu keinen großen Abwärtstrend.

Jetzt SHIB bei eToro kaufen

Textnachweis: Bitcoinist

Zuletzt aktualisiert am 22. Oktober 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Riesige Auswahl and Kryptowährungen und Handelsinstrumenten

  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelBaby Bitcoin (BBTC) und InfinitX (INX) – neue Kryptowährungen mit extremen Gewinnen
Nächster ArtikelSolana: +10% für den Ethereum-Konkurrenten! Knackt SOL noch heute das Allzeithoch?

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

2015 bin ich erstmals mit Bitcoin in Kontakt gekommen – und seitdem lässt mich das Thema Kryptowährungen nicht mehr los. Aus diesem Grund habe ich BTC & Co. auch zum Teil meines Berufs gemacht und schreibe als freier Autor für Krypto-Publikationen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

achtzehn + 2 =