Immediate Profit Erfahrungen 2021 – Analyse und Test

Der Handel mit Kryptowährungen kann aufwändig und zeitintensiv sein. Kurse müssen analysiert und Handelspositionen regelmäßig überwacht werden. Viele Menschen suchen daher nach praktischen Alternativen. Automatisierte Handelssysteme versprechen genau das: programmierte Trading-Bots überwachen Krypto-Kurse in Echtzeit und platzieren automatisch Trades, wenn die Bedingungen Kursgewinne vermuten lassen.

immediate-profit-logoDer Anleger kann sich zurücklehnen, während der automatisierte Handelsroboter tradet. Doch könnte automatisiertes Handeln wirklich so einfach sein? Ist Immediate Profit seriös? Welche Immediate Profit Erfahrungen haben Nutzer wirklich? Hier alle Ergebnisse in einem Immediate Profit Test.

Was ist Immediate Profit?

Immediate Profit ist ein automatisierter Handelsroboter, der für Nutzer mit Bitcoin, Ethereum und weitern Kryptos tradet. Als Anleger soll man damit von Tag 1 an Gewinne erzielen – so jedenfalls das Versprechen.

Immediate Profit ist ein automatisiertes Handelssystem, welches mittels künstlicher Intelligenz (KI) und von Experten entwickelten Algorithmen funktioniert. Auf Basis historischer Kursdaten und Marktentwicklungen wird entschieden, wann Handelspositionen geöffnet oder geschlossen werden sollten.

Dabei handelt Immediate Profit primär mit Kryptowährungen (Bitcoin, Ethereum und weiteren) sowie Forex-Paaren. Weil diese Märkte hochliquide und permanent geöffnet sind, können 7 Tage die Woche Gewinne erzielt werden. Von erfahrenen Tradern, Statistikern und Mathematikern gemeinsam entwickelt, nimmt der Trading-Roboter den Anlegern den Handel ab. Demnach können Nutzer auch den manuellen Handel probieren, sofern sie es wünschen:

Einfach gewünschte Handelsbedingungen sowie wann und wie gehandelt werden soll (Positionsgröße, Limits, Risikomanagement) definieren. Um die Ausführung kümmert sich der Trading-Roboter um Immediate Profit. Das automatisierte Handelssystem verfolgt die Finanzmärkte rund um die Uhr, auch wirtschaftliche Indikatoren und Marktentwicklungen wird berücksichtigt. Unter Auswertung diese Fülle an Informationen in Echtzeit kann für Anleger ein maximaler Gewinn erreicht werden.

Immediate Profit-Titel

Welche Kryptowährungen kann man handeln?

Der Trading-Roboter von Immediate Profit handelt für dich mit führenden Kryptowährungen – du musst bloß in den Einstellungen bestimmen, mit welchen und wie vielen getradet werden soll. Insgesamt kannst du aus folgenden Kryptowährungen wählen:

  • Bitcoin (BTC)
  • Ethereum (ETH)
  • Litecoin (LTC)
  • EOS (EOS)
  • Ripple (XRP)
  • Bitcoin Cash (BCH)

Ebenso hast du die Möglichkeit, manuell Trades mit diesen Kryptowährungen abzuschließen.

Wie funktioniert Immediate Profit eigentlich genau?

Immediate Profit steht zwischen dem Trader und seinem Konto bei einem regulierten Broker. Der Handelsroboter kann über eine Schnittstelle (Application Programming Interface API) ins System des Brokers integriert werden.

Hierfür muss der Nutzer beim Broker die  erforderliche Berechtigung freigeben.  Dann kann der Immediate Profit Handelsroboter Signale an den Broker senden, wodurch zum gegebenen Zeitpunkt entsprechende Handelspositionen eröffnet bzw. geschlossen werden. Beim Broker wird also der jeweilige Betrag an Kryptowährung gekauft bzw. verkauft.

Der Anbieter gibt an, dass sein Bot eine Genauigkeitsrate von 99% erreicht, wobei dies also zu optimistisch anzusehen ist. Im Internet finden sich bei Analysten Berichte, wonach eher von tatsächlich etwa 83% Genauigkeit auszugehen ist. Diese Aussage ließe sich nur durch komplexe Tests validieren, eine Auswertung von Nutzerfeedback legt allerdings nahe, dass Kunden mit den Ergebnissen durchwegs glücklich sind.

Ein Handelsroboter kann jedoch keine Gewinne garantieren. Die Verantwortung bleibt immer bei dir als Investor. Damit die Software gemäß deinen Wünschen handeln kann, musst du den Vermögenswert, den Einlagebetrag und den maximalen Gewinn und Verlust einstellen.

Die Anmeldung und der Handel bei Immediate Profit

Die Einrichtung des Handelsroboters von Immediate Profit ist eigentlich recht einfach. Dennoch treten immer wieder Fragen auf, darum haben wir hier eine Schritt-für-Schritt Anleitung verfasst.

Schritt 1: Handelskonto eröffnen

Zunächst musst du dir einmal ein Benutzerkonto anlegen. Auf der Startseite von Immediate Profit findest du rechterhand ein kurzes Anmeldeformular.

Fülle einfach deinen Vornamen, Nachnamen, E-Mail-Adresse und Telefonnummer aus. Die Telefonnummer ist erforderlich, um deine kostenlose Beratung einzulösen.

Klicke dann auf „Start Now“, um die Daten an Immediate Profit zu übermitteln.

Schritt 2: Mindestbetrag einzahlen

Immediate-Bitcoin-EinzahlungDu wirst nun direkt zur Webseite des Handelsroboters weitergeleitet, deine Benutzerdaten sind hinterlegt. Du musst Geld einzahlen, mit dem für dich gehandelt werden kann. Klicke hierfür in der rechten Spalte auf das Euro-Symbol. Ein Zahlungsformular erscheint, in dem du per Kreditkarte, Banküberweisung oder Klarna die Einzahlung vornehmen kannst.

Um die Plattform zunächst zu erproben, empfehlen wir, den Mindestbetrag von 250 EUR zu überweisen. Dieser Betrag ist branchenüblich und wird auch von weiteren Anbietern, wie z.B. Immediate Edge, Immediate Bitcoin oder Bitcoin Trader verlangt. Die entsprechende Menge an Bitcoin wird dann gekauft und für dich veranlagt.

Trage die Zahlungsdaten ein und bestätige den Kauf per Klick auf die Schaltfläche „BUY“.

Schritt 3: Automatisiertes Handeln starten

Immediate-Bitcoin-HandelNach Geldeingang am Handelskonto kann das Trading starten. Dabei wird durch den Trading-Roboter von Immediate Profit automatisch gehandelt. Der Roboter basiert auf einem von Experten, Mathematikern und Tradern entwickelten Algorithmus. Dieser analysiert das Marktgeschehen in Echtzeit und kann schon minimale Kursunterschiede durch mehrere Handelspositionen für Gewinne nutzen.

Das Handelssystem befolgt deine Angaben und beginnt mit dem Handel. Du kannst alle vorgenommenen Handelsaktivitäten jederzeit in deinem Portfolio am Bildschirm ansehen. Sofern gewünscht, kannst du diese sofort beenden oder den Trading-Bot deaktivieren. Gerade bei längeren Bärenphasen am Markt kann dies ratsam sein. Möchtest du lieber selbst manuell handeln, steht dir auch diese Option offen.

Ist Immediate Profit seriös?

Das Angebot von Immediate Profit klingt fast zu gut, um wahr zu sein. Der Einsatz von automatisierten Handelsrobotern ist jedoch bei institutionellen Anlegern schon lange üblich und immer weiter verbreitet. Immediate Profit bietet auch privaten Anlegern die Möglichkeit, von automatisierten Handelssystemen zu profitieren. Fraglich ist jedoch, wie präzise diese tatsächlich arbeiten.

Die angegebene Genauigkeitsrate von 99 % stellen wir in Zweifel, sie scheint zu hoch. Analysten haben die Genauigkeitsrate bei mehrfachen Beobachtungen bei 83% eingestuft, welche angesichts der zufriedenen Anleger realistischer erscheint.

Immediate Profit ist ein  seriöser Anbieter und kein Scam.  Trader, die mit Bedacht vorgehen und ohne großen Hebel handeln lassen, können gutes Geld verdienen.

Immediate-Profit-Test

Vorteile und Nachteile von Immediate Profit

Vorteile

  • Automatisierter Handel mit Kryptowährungen
  • 6 handelbare Kryptowährungen
  • Hohe 83 % Genauigkeitsrate, die gute Gewinnmöglichkeiten verspricht
  • Integration mit zahlreichen Online-Brokern, Steuerung von Trades per Handelssignalen
  • Keine Gebühren oder Provisionen für Nutzung des Handelsroboters

Nachteile

  • Separate Registrierung bei einem Online-Broker erforderlich
  • Keine Gewinngarantie möglich
  • Etwas überzogene Darstellung im Marketing-Auftritt
  • Keine historischen Performance-Daten zum Trading-Bot verfügbar

Immediate Profit macht seinen Nutzern den Einsatz des Krypto-Roboter mit zahlreichen Vorteilen schmackhaft. Zunächst bieter das Tool eine massive Zeitersparnis, da man vom manuellen Handel mit Kryptowährungen befreit wird. Als Anleger kann man den Handelsroboter in seinem Namen traden lassen – gemäß der eigenen Risikobereitschaft und Präferenzen, 7 Tage die Woche. Dies geschieht durch die Integration des Roboters mit Online-Brokern, die gewünschten Trades werden per Handelssignalen eröffnet bzw. geschlossen.

Während andere Anbieter nur mit Bitcoin handeln, kann Immediate Profit auch mit Ethereum, Litecoin, EOS, Ripple und Bitcoin Cash traden. Dadurch steigen die Gewinnchancen und Risiken bzw. Marktvolatilität können besser ausgeglichen werden. Für die Nutzung des Bots entstehen keinerlei Gebühren oder Provisionen.

Immediate-Profit-ErfahrungenDennoch sind dem ein paar Nachteile gegenüberzustellen. Etwas irritierend ist, dass der Anbieter für seinen Trading-Roboter mit überzogenen und etwas schreierischen Darstellungen wirbt – eine 99 % Genauigkeitsrate ist schlichtweg nicht realistisch.

Im Sinne der Transparenz wäre es wünschenswert, dass der Anbieter Daten zur vergangenen Anlageperformance des Handelsroboters zur Verfügung stellt – was er leider nicht macht. Zusätzlich zur Registrierung bei Immediate Profit ist ein Handelskonto bei einem unterstützten Online-Broker erforderlich.

Fazit: Unsere Immediate Profit Erfahrungen

Auf seiner Webseite lässt Immediate Profit mit einigen bemerkenswerten Behauptungen aufhorchen. Rund um die Uhr und mehr als 1.000 EUR pro Tag zu verdienen, scheint allerdings eine etwas überzogene Darstellung der Gewinnmöglichkeit zu sein. Diese Gewinnversprechen sind mit Skepsis zu betrachten, es ist uns auch unmöglich, diese Ergebnisse zu überprüfen. Darum sehen wir als etwas verwunderlich an, dass der Anbieter mit solch übertriebenen Versprechen wirbt.

Seriöser ist es hingegen, die Funktionsweise des Handelsroboters zu überprüfen. Ein automatisiertes Handelssystem wie Immediate Profit kann eine  wertvolle Ergänzung im Portfolio eines Krypto-Investors  darstellen. Durch seine Aktivität kann der Trading-Roboter dem Anleger Gewinne sichern, ohne dass diese permanent die Märkte analysieren muss.

Wir raten daher ab, zu große Beträge bei einem System wie Immediate Profit zu investieren. Ein Teil seines Krypto-Portfolios hier arbeiten zu lassen ist durchaus sinnvoll. Jeder Anleger möchte ein wenig in Kryptos investieren, um sich vor hoher Inflation und Marktvolatilität abzusichern.

Als Warnhinweis wollen wir noch einmal anmerken, dass der Trading-Roboter keine Gewinne garantieren kann. Jeder Anleger bleibt für seinen Erfolg selbst verantwortlich, Immediate Profit kann eine Unterstützung dabei sein.

Immediate Profit ist ein seriöser Anbieter und kein Betrug. Interessierten Lesern empfehlen wir, Immediate Profit mit der Mindesteinzahlung von 250 EUR zu starten und Funktionsweise und Erfolgsquote selbst schrittweise kennenzulernen.

FAQs

💡 Was ist Immediate Profit?

Immediate Profit ist ein Handelsroboter für Kryptowährungen, der im Namen des Nutzers automatisch handeln kann. Gewinne können erzielt werden, Garantie kann es allerdings keine geben. Der Algorithmus hat ca. 83 % Genauigkeitsrate, es besteht aber immer ein inhärentes Handelsrisiko.

🔒 Sind Immediate Profit Gewinne sicher?

Nein, es können keine Gewinne bei Immediate Profit garantiert werden. Gerade bei bärischen Marktphasen ist mit unvorhergesehenen Entwicklungen zu rechnen. Der Trading-Bot baut auf vergangenen Kursschwankungen auf – finanzieller Profit ist nicht unwahrscheinlich, doch Verluste sind nicht auszuschließen.

💲 Hat Dieter Bohlen in Immediate Profit investiert?

Nein, weder Dieter Bohlen noch andere Celebrities haben bei Immediate Profit investiert. Zwar gibt es im Internet viele Schlagzeilen dazu, der Anbieter hat dieses Rumoren allerdings nie bestätigt.

👍 Welche Immediate Erfahrungen sammeln Nutzer?

Es kann nicht für alle Nutzer gesprochen werden, doch viele Menschen berichten online von guten Ergebnissen und positiven Immediate Profit Erfahrungen. Einige habe solide Gewinne erzielt. Da jedoch immer ein Risiko besteht, ist es ratsam, schrittweise und mit kleinen Beträgen die Plattform zu testen.

Letztes Update:

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph Petersen

Christoph befasst sich seit 2016 leidenschaftlich mit den Themen Blockchain und Kryptowährungen. Als studierter Betriebswirt und Journalist spezialisiert er sich auf Finanzen, Fintech und Kryptowährungen.