NFT ETF kaufen 2022: NFTZ Kaufanleitung & wichtige Hinweise

Ist ein NFT ETF die beste Möglichkeit, in NFTs zu investieren? Während der Pandemie sind NFTs immer beliebter geworden, was viele Anleger dazu veranlasste, sich zu fragen, wie man am besten in NFTs investieren kann. Künstler, Sammler und Investoren haben sich gleichermaßen der NFT Bewegung angeschlossen. Grundsätzlich sind NFTs digitale Kunstwerke und einzigartige Assets. Einige NFTs wurden bereits für Millionen von Dollar verkauft. Eine NFT kann aus einem Bild, einem Tweet, einem Videoclip und viel mehr erstellt werden. Keine zwei NFTs sind identisch. NFTs können auf Marktplätzen gekauft, verkauft und erstellt werden, wobei Kryptowährung als Zahlungsmittel verwendet wird.

Die Popularität von NFTs, Blockchain und Krypto ist in 2021 explodiert und wird inzwischen auch von großen Unternehmen und der Wall Street immer ernster genommen. Aus diesem Grund ist jetzt ein NFT ETF gestartet, in den man investieren kann. Der Defiance ETFs mit Sitz in New York stellt den börsengehandelten Fonds (ETF) mit dem Symbol NFTZ vor, der sich auf nicht fungible Token (NFT) konzentriert. Aber der Haken ist, dass der NFT ETF keine NFTs, Krypto-Assets oder verwandte Derivate beinhalten wird. Was genau ist dieser NFT ETF also? Lohnt es sich, in den NFTZ zu investieren? Wie kann man einen NFT ETF kaufen? Diese und noch mehr Fragen soll dieser Artikel klären.

Coincierge Icon 23 In den NFT ETF „NFTZ“ investieren:

Momentan ist der NFTZ noch nicht in Deutschland verfügbar. Wir gehen allerdings stark davon aus, dass ein ähnliches Produkt auch bald in Deutschland erscheinen wird. Wer also keine Zeit verlieren will, kann bei eToro ein Konto erstellen, um für den ersten deutschen NFT ETF bereit zu sein, sobald dieser erscheint! 

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Faktencheck zum NFT ETF

  • NFT ist eine Abkürzung für „Non Fungible Token“ – das bedeutet, dass der Token nicht austauschbar ist
  • Ein NFT ist ein digitales Asset, das reale Objekte wie Kunst, Musik, Gegenstände im Spiel und Videos darstellt
  • Im Dezember 2021 ist der erste NFT ETF mit dem Namen NFTZ offiziell gestartet
  • Der NFTZ ist momentan noch nicht in Deutschland verfügbar
  • Der NFTZ beinhaltet keine NFTs, Krypto-Assets oder verwandte Derivate, sondern nur Unternehmen, die eventuell vom NFT Hype profitieren
  • Auch wenn der NFTZ noch nicht in Deutschland verfügbar ist, kann er mittels einem Copy Portfolio nachgebildet werden. Dafür empfiehlt sich der Broker eToro, da dieser über Copy Portfolio Funktionen verfügt.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

NFT ETF jetzt an der Börse handelbar

Obwohl der NFTZ in Deutschland noch nicht verfügbar ist, können die im NFTZ enthaltenen Unternehmen fast alle über deutsche Broker gekauft werden. Die folgende Übersicht zeigt die besten Broker, um den NFT ETF nachzubilden:

Anzahl der Trades
20pro Jahr
9 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Sortieren nach
Bewertung
Bewertung
Preis
9 Marktplätze, die Ihren Kriterien entsprechen
Zahlungsmöglichkeiten
Funktionen
Support
Bewertung
0 oder besser
Mobile App
0 oder besser
Fixkosten pro Trade
0€
Kontogebühren
0€
Empfohlener Broker
87 Neue User Heute
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.90
Was uns gefällt
Große Produktvielfalt
Voll lizensiert und reguliert
Modern und plattformübergreifend
Fixkosten pro Trade
0 €
Max. Hebel
1:30 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 0.90
68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Funktionen
BondsCFDsCopy PortfolioETFsFundsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropayNetellerPaypalSepa TransferSkrillSofort
Konto Informationen
Konto Ab
200$
ETFs
150
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Min. Trade
25€
Aktien
2.000+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
5€
Gebühren pro Trade
Anleihen
ab 0,09%
CFDs
ab 0,09%
0€
Krypto
ab 0,45%
DAX
0%
ETFs
0€
Fonds
ab 0,09%
0%
Aktien
0€
68% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 10.00
Was uns gefällt
Keine Gebühren für Ein- und Auszahlungen
Support über 20 Lokale Rufnummern
Mindesteinzahlung nur 20€
Fixkosten pro Trade
0 €
Max. Hebel
1:30 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 10.00
79,17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.
Funktionen
CFDsETFsFundsStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardGiropaySepa Transfer
Konto Informationen
Konto Ab
20€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
250+
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Aktien
3118
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
CFDs
0,01-2%
DAX
0,01-2%
ETFs
0,01-2%
Fonds
0,01-2%
Aktien
0,01-2%
79,17% der Kleinanleger-Konten machen Verluste beim Handel von CFDs mit diesem Anbieter. CFDs sind komplexe Instrumente, die aufgrund von Hebelwirkung ein hohes Risiko des schnellen Geldverlustes darstellen.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 3.00
Was uns gefällt
Geringe Gebühren
Algo Trading verfügbar
Sehr freundliche Benutzeroberfläche
Fixkosten pro Trade
0 €
Max. Hebel
1:30 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 3.00
66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.
Funktionen
CFDsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerSkrill
Konto Informationen
Konto Ab
£100
Einzahlungsgebühren
£0
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Aktien
700+
Handelsgebühren
Spreads
Auszahlungsgebühren
£0
Gebühren pro Trade
CFDs
0.01 - 350 pips
Krypto
0.09 - 85 pips
Aktien
0.01 - 4 pips
66% der Privatanleger verlieren Geld beim CFD-Handel. Besuchen Sie skilling.com für den vollständigen Haftungsausschluss.
Bewertung
Gesamtgebühren€ 0.20
Was uns gefällt
Einfache Plattform für Anfänger
Kostenlose Handelssignale
iOS- & Android-App
Fixkosten pro Trade
0 €
Max. Hebel
1:30 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 0.20
76,57 % der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld
Funktionen
BondsCFDsETFsFundsKryptoStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Credit CardNetellerPaypalSepa TransferSkrill
Konto Informationen
Konto Ab
100
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Handelsgebühren
0.02
Gebühren pro Trade
Anleihen
0.02
CFDs
0.02
0.02
Krypto
0.02
DAX
0.02
ETFs
0.02
Fonds
0.02
0.02
Aktien
0.02
76,57 % der Privatanleger verlieren beim CFD-Handel mit diesem Anbieter Geld
Bewertung
Gesamtgebühren€ 79.00
Was uns gefällt
Deutsche Bank
Vielfältiges Angebot an Assets
Geringe Gebühren
Fixkosten pro Trade
3.95 €
Max. Hebel
1:30 € pro Monat
Mobile App
9/10
Gesamtgebühren€ 79.00
72,2% bis 80,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.
Funktionen
BondsCFDsETFsFundsSavings PlanStocks
Zahlungsmöglichkeiten
Sepa Transfer
Konto Informationen
Konto Ab
0€
Einzahlungsgebühren
0€
ETFs
600+
Hebel
1:30
Margenhandel
true
Aktien
10.000+
Handelsgebühren
Feste Gebühren
Auszahlungsgebühren
0€
Gebühren pro Trade
Anleihen
3,90€
CFDs
4,90€
DAX
3,90€
ETFs
3,90€
Fonds
9,90€
0,95% p.a.
0€
Aktien
3,90€
72,2% bis 80,4% der Kleinanlegerkonten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesen Anbietern. Sie sollten überlegen, ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Basiswissen: Was ist ein NFT ETF

NFT ETF HeaderEin ETF mit Fokus auf Nicht fungible Tokens (NFTs) – was ist das überhaupt? Der Defiance Digital Revolution ETF (NFTZ) wurde am 2. Dezember an der New Yorker Börse mit einer Gesamtkostenquote (TER) von 0,65 % notiert.

Der Korb des ETF, der den BITA NFT und Blockchain Select Index nachbildet, ist regelbasiert, wird vierteljährlich neu gewichtet und bietet ein physisches Aktienengagement in einem Universum von Unternehmen, die mindestens 50 % ihrer Einnahmen aus Blockchain-, Kryptowährungs- und NFT bezogenen Aktivitäten erzielen. Der Index enthielt im letzten Monat 34 Wertpapiere, die jeweils zwischen 0,5 % und 4 % gewichtet waren. Diese Bestandteile stammen von NFT Marktplätzen und Emittenten, Blockchain-Technologieunternehmen und Krypto-Asset-Managements, Bankwesen und Mining.

Während ETF Anleger bereits Zugang zu einer Reihe von thematischen Krypto- und Blockchain-Produkten hatten, versucht NFTZ in den aufkeimenden NFT Raum einzudringen. NFTs erfreuen sich regelmäßiger Medienaufmerksamkeit und wurden zum Collins Dictionary-Wort des Jahres 2021 ernannt. NFTs sind entweder einzigartige oder seltene physische Gegenstände oder häufiger Dateneinheiten wie Fotos, Videos, Audio, Blaupausen und andere digitale Dateien.

Wie Kryptowährungen verlassen sie sich darauf, Daten in einem digitalen Hauptbuch (Blockchain) zu speichern, um den Eigentumsnachweis zu erbringen. Im Gegensatz zu digitalen Vermögenswerten sind NFTs nicht fungibel, das heißt, sie sind nicht gegenseitig austauschbar.

Was ist der NFTZ

NFTZ LogoZwischen November 2017 und Februar 2021 wurden 163 Millionen US-Dollar für NFTs ausgegeben. Defiance sagte, dass das Handelsvolumen der Produkte bis Oktober 2021 auf 15 Milliarden Dollar gestiegen sei. Um diesen Trend zu nutzen, hat NFTZ eine Gewichtung von 6,5 % im Fintech-Bankunternehmen Silvergate Capital, 5,6 % im Cybersicherheitsanbieter Cloudflare und Allokationen zwischen 4,5 % und 5 % in den Krypto-Minern Bitfarms, Marathon Digital und Hut 8 Mining.

Einige der größten Engagements des NFT haben eine noch klarere Verbindung zur NFT Investitionsthese. So beinhaltet der NFT ETF die Kryptobörse Coinbase zu 4,5 %, wo Kunden NFTs kaufen und verkaufen können. Außerdem beinhaltet der ETF zu beachtlichen 5 % die Playboy Group, die eine eigene Reihe von NFTs namens „Rabbitars“ auf den Markt brachte. Bei NFTZ wird das meiste NFT Engagement entweder durch Allokationen zu einer angrenzenden Industrie (wie Blockchain und Krypto) oder zu solchen mit geringer, direkter Beteiligung an NFTs (wie Playboy) bereitgestellt.

NFT ETF beinhaltet keine NFTs

Der NFTZ beinhaltet keine NFTs, Krypto-Assets oder verwandte Derivate, sondern nur Unternehmen, die mit NFTs in Verbindung gebracht werden können. NFTs sind von Natur aus ein Vermögenswert, bei dem es schwierig ist, über die ETF-Struktur ein direktes Engagement zu erzielen. Während einige NFT Emittenten und Anbieter der zugrunde liegenden Blockchain-Technologie börsennotierte Unternehmen sind, sind die ursprünglichen Schöpfer der Vermögenswerte selbst Einzelpersonen oder kleine Gruppen

Vor- und Nachteile des NFT ETF

Vorteile Nachteile Pros and cons Icon Ein NFT ETF eignet sich insbesondere für Anleger, die nicht viel Zeit mit dem Investieren verbringen möchten und dennoch eine gesunde Diversifikation in NFTs erzielen wollen. Außerdem sind ETFs vergleichsweise günstig und besitzen in der Regel Verwaltungsgebühren von unter 2 Prozent pro Jahr. Wo liegen aber die Nachteile von einem NFT ETF?

Vorteile vom NFT ETF

  • Automatische Diversifikation
  • Geringere Volatilität als ein direktes NFT Investment
  • Bieten Einlagensicherung über in Europa regulierte Broker
  • Relativ transparent
  • Geringe Gebühren

Nachteile vom NFT ETF

  • TER Gebühren verringern die Rendite
  • Keine individuelle Auswahl der enthaltenen Vermögenswerte
  • Kein direktes Investment in NFTs möglich, sondern nur in börsennotierte Unternehmen

Krypto NFT vs. NFTZ

DEMO / Test Icon In Deutschland dürfen keine ETFs angeboten werden, welche auf einzelnen Werten basieren. Wie kann es dann ETFs geben, die auf der Blockchain, dem Kryptowährungssektor oder NFTs basieren? Dafür gibt es Basisindizes, welche Blockchain relevante Unternehmen oder NFT relevante Unternehmen zusammenfassen.

Ein Krypto NFT zu kaufen hat zunächst viele Risiken und erfordert ein gewisses technisches Verständnis. Der NFTZ ETFs vereinfacht Anlegern das Investment in den NFT Sektor, da man sich als Anleger nicht selbst informieren muss. Aber ist der NFTZ wirklich besser als ein direktes Investment in Krypto NFTs? Dazu ein direkter Vergleich:

Merkmale vom Krypto NFT

  • Individuelle Auswahl
  • Direktes Investment in NFTs
  • Chance auf extreme Renditen
  • Sehr hohes Risiko
  • Erfordert ein gewisses technisches Verständnis

Merkmale vom NFTZ

  • Erleichtert das Investment in den NFT Sektor
  • Automatische Diversifikation in mehrere Unternehmen
  • Weniger volatil und riskant als ein direktes NFT Investment
  • Keine Chance auf extreme Renditen wie bei einem Krypto NFT
  • Noch nicht an der Deutschen Börse gelistet

Welche Alternativen gibt es zum NFT ETF?

Frage Icon Aktuell ist der NFT ETF von Defiance Digital Revolution also noch nicht in Deutschland verfügbar. Außerdem beinhaltet der NFT ETF keine NFTs, sondern nur börsennotierte Unternehmen mit Verbindung zum NFT Markt. Es ist also momentan noch nicht möglich, direkt in NFTs via  ETF zu investieren. Anleger, die an NFTs oder einem NFT ETF interessiert sind, haben also momentan zwei Möglichkeiten:

Investment direkt in NFTs

Anleger, die gerne direkt in NFTs investieren möchten, können dies momentan leider noch nicht über ein ETF. Stattdessen empfiehlt sich daher der direkte Kauf von NFTs über einen NFT Marktplatz. Der momentan beste NFT Marktplatz kommt von Crypto.com. Weiter unten in diesem Artikel findet sich eine ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung, wie man kinderleicht über Crypto.com direkt in NFTs investieren kann.

Mit ETF in NFTs investieren

Wer nicht direkt an NFTs interessiert ist, sondern nur vom NFT Hype profitieren möchte, der sollte lieber in Unternehmen investieren, welche Verbindung zu NFT Projekten haben. Der NFT ETF von Defiance Digital Revolution tut genau das. Er beinhaltet verschiedene Unternehmen mit Bezug zu NFTs. Anleger aus Deutschland können den NFTZ zwar nicht direkt kaufen, ihn aber über einen Broker wie eToro kinderleicht replizieren.

Wie kann man den NFT ETF kaufen – Schritt für Schritt Anleitung

Etoro Logo Transparent Zwar ist der NFT ETF noch nicht in Deutschland verfügbar, aber der Online Broker eToro macht es mittels „Social Trading“ und „Copy Trading“ sehr einfach, in die Unternehmen aus dem NFTZ zu investieren.

In dieser Anleitung zeigen wir daher, wie man kinderleicht mit eToro in Aktien von NFT Unternehmen investieren kann.

1) Anmeldung bei eToro

etoro Anmeldung

Über diesen Link gelangt man zum Anmeldeformular von eToro. Dort muss man einfach auf „Jetzt anmelden“ klicken und folgende Daten angeben:

  • Vorname
  • Nachname
  • E-mail Adresse

Im Anschluss muss man noch ein sicheres Passwort wählen und die ABGs von eToro akzeptieren und schon ist die eToro Anmeldung abgeschlossen.

2) Verifizierung bei eToro

Coincierge Icon 14 Da eToro ein in Europa regulierter Broker ist, müssen Kunden einen kurzen Verifizierungsprozess durchgehen, bevor sie über eToro NFT Aktien kaufen können.

Allerdings kann man bereits vor dem Verifizierungsprozess ein kostenloses und unbegrenztes Demokonto nutzen, um den Handel mit NFT ETFs zu testen.

Um das Demokonto in ein Echtgeldkonto umzuwandeln, muss man einfach den Verifizierungsprozess durchführen. Bei dem Verifizierungsprozess müssen einige weitere Daten angegeben und Fragen zum wirtschaftlichen Profil beantworten werden.

3) Einzahlung bei eToro

Möchte man den NFT ETF kopieren und die enthaltenen NFT Aktien kaufen, dann benötigt man dafür Geld auf seinem eToro Depot. Für die Einzahlung können bei eToro zahlreiche Zahlungsanbieter wie PayPal, Visa und Skrill verwendet werden. Auch eine Banküberweisung ist möglich.

Die von eToro angebotenen Einzahlungsmöglichkeiten:

  • Debitkarte
  • Kreditkarte
  • PayPal
  • Banküberweisung
  • Skrill
  • SOFORT
  • Rapid Transfer
  • Neteller
  • Skrill
  • Unionpay

Bei eToro Geld einzahlen

Ist die Einzahlung abgeschlossen, dann erscheint der eingezahlte Betrag in der Regel innerhalb weniger Stunden auf dem eToro Depot.

Aktion  Gebühren bei eToro
Kauf von NFT ETF und NFT Aktien Keine
Provision Keine
Monatliche Gebühren Keine
Haltegebühr Keine
Einzahlungsgebühr Keine
Auszahlungsgebühr 5 US-Dollar

4) NFT Unternehmen aus dem NFT ETF bei eToro kaufen

Um eine im NFT ETF enthaltene Aktie bei eToro zu kaufen, muss man einfach den Namen der gewünschten Aktie im Suchfeld eingeben. Im folgenden Beispiel haben wir die Aktie von „Coinbase“ gewählt, welche auch im NFT ETF enthalten ist. Ist die Aktie gefunden, dann muss man einfach neben dem Namen der Aktie auf „Traden“ klicken, woraufhin sich ein weiteres Fenster mit Kaufoptionen öffnet. etoro Coinbase kaufen

Diese Kaufoptionen umfassen einen „Stop-Loss„, eine „Limit-Order“ und Hebel. Ist man mit den Kaufeinstellungen zufrieden, dann kann man über den Button „Order platzieren“, den Kauf der Aktie abschließen.
NFT Aktien kaufen bei eToro

Ihr Kapital ist im Risiko.

Wie kann man NFTs kaufen?

Anleger, die am direkten Kauf von NFTs interessiert sind, benötigen dafür einen NFT Marktplatz. Wie bereits erwähnt, empfehlen wir den Anbieter Crypto.com, um ohne Gebühren NFTs zu kaufen. Die folgende Anleitung erklärt, wie man bei Crypto.com kinderleicht NFTs kaufen kann.

1) Registrierung bei Crypto.com

Mit diesem Link gelangt man direkt zu Crypto.com. Hier gilt es ein paar persönlichen Daten anzugeben:

  • Vorname
  • Nachname
  • Geburtsdatum
  • E-Mail-Adresse.

Die E-Mail-Adresse muss im Anschluss bestätigt werden. 

Crypto.com Anmeldung

2) Das beste NFT finden

Ist die Registrierung erfolgreich abgeschlossen, dann kann man danach mit einem Klick auf „Marketplace“ alle bei Crypto.com verfügbaren NFTs durchstöbern. Außerdem lassen sich die NFTs nach verschiedenen Kategorien sortieren. Es empfiehlt sich am Anfang etwas herumzustöbern, um die NFT Preise, die NFT Künstler und die bisherige NFT Preisentwicklung besser zu verstehen.

Crypto.com Marketplace

3) NFT bei Crypto.cm kaufen

Ist ein NFT gefunden, dann öffnet sich nach einem Klick auf das gewünschte NFT die Kaufmaske von Crypto.com. Hier sind nochmals die wichtigsten Daten zum NFT übersichtlich einsehbar. Einige NFTs sind ausschließlich per Auktion erwerblich. Bei diesen NFTs muss man auf die Schaltfläche „Place a bid“ gehen und seinen gewünschten Auktionsbetrag eingeben.

Ist man dann zum Ende der Auktion der Höchstbietende, erhält man eine Benachrichtigung über den erfolgreichen NFT Kauf.

Crypto.com NFT kaufen

Neben diesen Auktionen gibt es auch NFT die man per Sofortkauf erwerben kann. Hier klickt man einfach innerhalb der Kaufmaske auf „Buy for [Betrag]“ und kann so das NFT sofort für die entsprechende Summe erwerben. Alternativ kann man über „Make an Offer“ dem Verkäufer auch einen Preisvorschlag machen.

Crypto.com NFT sofort kaufen

Icon Tipps für Anfänger – Das sollte bei NFT ETFs beachtet werden!

Vor dem Kauf von einem NFT ETF oder anderen NFT Anlagen sollte man folgende Tipps beachten:

Tipp 1: Anleger sollten sich über die Technologien und das Projekt vor dem Kauf informieren

Tipp 2: Eine geeignete und regulierte Handelsplattform wählen

Tipp 3: Niemals mehr investieren als man auch bereit ist zu verlieren

Tipp 4: Ein Totalverlust kann nicht ausgeschlossen werden! 

Tipp 5: Nicht nur auf den Hype im Internet achten, sondern auch selbst recherchieren

Tipp 6: Niemals alles auf einen einzigen NFT setzen – lieber diversifizieren!

Tipp 7: Bei NFTs fallen teilweise hohe Tradinggebühren an, welche den Gewinn verringern. Daher die Anbieter auch auf ihre Gebühren vergleichen

Tipp 8: Eine Handelsstrategie festlegen und diese konsequent verfolgen

Tipp 9: Kurzfristige Kurseinbrüche sind auch bei NFTs völlig normal – ruhig bleiben!

Tipp 10: Private Keys für NFT Wallets oder Passwörter für Börsenzugänge mit niemandem teilen

NFT Marktplätze

Marktplatz  Beschreibung
Crypto.com Crypto.com Börse ist eine der größten Kryptobörsen und wird von ca. 10 Millionen Kunden genutzt. Der Crypto.com NFT Marktplatz wurde im Jahr 2021 gegründet und bietet Tausende von gebührenfreien NFTs aus zahlreichen Kategorien wie Kunst, Gaming, Sport und Musik.
Binance NFT Binance ist die weltweit größte Kryptobörse und bietet einen NFT Marktplatz mit günstigen Gebühren. Die Transaktionsgebühr beträgt 1 %. Der Binance NFT Marketplace bietet sowohl NFTs aus der Binance Smart Chain, als auch NFTs aus der Ethereum Blockchain, was eine sehr große Auswahl an NFTs ermöglicht.
OpeanSea OpenSea ist der erste NFT Marktplatz, welcher NFTs in den Mainstream brachte. OpeanSea ist gemessen am Handelsvolumen der größte NFT Marktplatz der Welt. OpenSea bietet NFTs aus der Ethereum Blockchain an. Die NFT Kategorien beinhalten Kunst, Domainnamen, Gegenstände in Spielen und vieles mehr.
NFT LaunchPad Bei NFT LaunchPad handelt es sich um einen dezentralen NFT Marktplatz, der eine Multi-Blockchain Strategie verfolgt. Der NFT LaunchPad Marktplatz bietet NFTs von der Binance Smart Chain, der Polygon Blockchain und der Ethereum Blockchain an.
Coinbase NFT Coinbase plant seit Herbst 2021 einen NFT Marktplatz. Für die Warteliste haben sich bereits mehr als 600.000 Personen eingetragen. Der Coinbase NFT Marktplatz will zum Start auf ETH als Blockchain-Basis setzen.

Unser Fazit zu NFT ETFs

Fazit Icon

NFTs werden ohne Frage immer beliebter, weshalb auch das Interesse von Anlegern ständig wächst. Insbesondere da auch immer mehr große Unternehmen Interesse an NFTs zeigen. Viele Anleger sind allerdings noch nicht bereit, direkt in die volatilen und risikobehafteten NFTS zu investieren. Hier bietet sich der neue NFT ETF „NFTZ“ von Defiance Digital Revolution geradezu an.

Leider hat dieser ETF zwei große Schwachstellen: Zunächst investiert er nicht wirklich in NFTs, sondern nur in Unternehmen mit Bezug zum NFT Markt und des Weiteren ist er in Deutschland noch nicht verfügbar. Da aber das Interesses an NFTs stetig wächst, ist es sehr wahrscheinlich, das solche NFT ETFs auch in Deutschland bald handelbar sind. Alle, die nicht solange warten möchten, können bereits jetzt kinderleicht mit einem Copy Portfolio den NFT ETF nachbilden. Solche Copy Portfolios bietet zum Beispiel der Online Broker eToro an.

etoro Logo Wer am Kauf vom NFT ETF interessiert ist, der kann diesen kinderleicht über eToro nachbilden. Bei eToro handelt es sich um einen regulierten Anbieter, der also nicht nur günstig, sondern auch sicher ist!

  • Copy Portfolio Funktion
  • Faire und transparente Gebühren
  • Staatlich reguliert und lizenziert
  • Vielzahl an NFT Aktien und NFT Krypto
  • Kostenloses Demokonto

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

FAQ – NFT ETF

Was ist ein NFT ETF?

Ein NFT ETF verbindet NFTs mit einem ETF. Er ermöglicht in den NFT Sektor zu investieren ohne direkt NFTs kaufen zu müssen. Ein NFT ETF beinhaltet börsenorientierte Unternehmen mit Bezug zum NFT Sektor.

Wie kann man in einen NFT ETF investieren?

Als deutscher Anleger hat man leider noch keine Möglichkeit in den NFT ETF zu investieren. Allerdings kann man den NFT ETF relativ einfach mit einem Copy Portfolio nachbilden. Diese Funktion bietet zum Beispiel der Online Broker eToro an.

Wie kann ich NFTs kaufen?

Wer am Kauf von NFTs interessiert ist, der benötigt dafür eine NFT Wallet und einen NFT Marktplatz. Der beste NFT Marktplatz ist Crypto.com. Hier ist der Kauf von Tausenden von NFTs ohne Gebühr möglich!

Wofür steht die Abkürzung NFT

Die Abkürzung NFT steht für Non Fungible Token. Übersetzt ins deutsche bedeutet das, dass etwas nicht austauschbar ist. Ein NFT ist somit einzigartig.

Zuletzt aktualisiert am 6. April 2022

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Kevin Benckendorf ist in Deutschland aufgewachsen, aber in der Welt Zuhause. Seine Passion ist die neuste Technik. Seit 2015 beschäftigt er sich außerdem mit Kryptowährungen und Finanzen im Allgemeinen. Er war bereits für mehrere ICOs als Berater tätig.

Zeige alle Posts von Kevin Benckendorf