Basel Capital Markets – Test, Erfahrungen und Usermeinungen. Wie gut ist die Plattform?

Basel Capital Market ist eine der aufstrebenden Trading-Plattformen. Der neue Sponsor des Bundesligavereins Hertha BSC Berlin hat einiges im Angebot. Schaut man sich die Tests und Erfahrungsberichte zu Basel Capital Market an, dann wird man schnell positiv überrascht. Es lohnt sich daher, einen ganz genauen Blick auf die Plattform zu werfen.

Was kann man auf Basel Capital Markets handeln?

Besucht man baselcapitalmarkets.de, dann stößt man zuallererst auf die vielen Möglichkeiten die die Plattform bietet. Man kann Aktien, Währungen, Rohstoffe und mehr handeln. Es sind aber nicht nur die vielen Assets, die man handeln kann, die Basel Capital Markets zu einem der interessantesten Anbieter machen. Denn während viele andere ähnliche Angebote sehr stark auf Profis zugeschnitten sind, können auch Anfänger eine gute Rendite erzielen. Auch und vor allem, weil die Plattform eine ganz besondere Option anbietet. Die Copy-Trader-Strategie. Dabei kann man mit seinem Geld erfolgreichen Tradern und deren Portfolio folgen und von der Expertise profitieren. Vorbei sind die Zeiten, wo man sich selbst Gedanken machen musste. Diese Option dürfte vor allem für Neulinge an der Börse eine sehr interessante Möglichkeit sein. Hinzu kommt, dass Basel Capital Markets alles so eingerichtet hat, dass jede Funktion sehr benutzerfreundlich ist. Vielleicht war traden noch nie einfacher.

Die Plattform ist geeignet für:

  • Anfänger
  • Fortgeschrittene
  • Profis

Weitere Erfahrungen und Eindrücke

Sobald man sich auf der Plattform registriert hat, stellt man fest dass die Bedienung super einfach ist. Alles ist wunderbar erklärt. Und sollte es doch einmal ein Problem geben, dann kann man auf den sehr hilfreichen Kundenservice zugreifen. Den Support kann man per Telefon, Email und Whatsapp erreichen. Darüber hinaus findet man auf der Webseite von Basel Capital Markets auch eine ausführliche FAQ-Seite, auf der eigentlich alle Fragen beantwortet werden.

Die Benutzeroberfläche ist so eingerichtet, dass jeder Nutzer problemlos damit arbeiten kann. Die bereitgestellten Tools helfen dabei, noch bessere Ergebnisse zu erreichen. Und Natürlich kann man die Leistungen neben dem Desktop auch auf dem Smartphone und Tablet nutzen. Man ist also nicht an bestimmte Zeiten oder einen Ort gebunden. Gerade für professionelle Trader dürfte dies ein riesiger Vorteil sein.

Positiv fällt außerdem auf, dass Sicherheit eine große Rolle auf der Plattform spielt. Alle Daten sind verschlüsselt und werden mit einer SSL-Verschlüsselung gesichert. Es handelt sich um ein sicheres und seriöses Unternehmen, über das man seine Trades ohne Bedenken durchführen kann.

Wenn man sich Online umschaut und Nutzererfahrungen und Tests liest, dann kommt man zu einem ähnlichen Ergebnis. Basel Capital Markets ist die perfekte Trading-Plattform für jeden Nutzer. Das positive Feedback von Kunden ist gerade in diesem Bereich extrem wichtig und bestätigt, dass die die Plattform mehr als nur eine Alternative zu den bekannteren Konkurrenten ist.

Empfohlene Alternative zu Basel Capital Markets: eToro

etoro LogoWer schnell in Deutschland Bitcoin kaufen möchte, dem empfehlen wir den Broker eToro. Neben einem klaren Benutzerinterface, staatlicher Regulierung und Copy Trading ist der große Vorteil der Plattform, dass sowohl Bitcoin CFDs als auch echte Bitcoin zum Trading zur Verfügung stehen. Außerdem beweist sich eToro mit ~1,8% Gesamtkosten auch in Punkto Preis als Platzhirsch.

  • Börse und Wallet in einem
  • Regulierter Anbieter
  • Einzahlung mit PayPal, Kreditkarte, SOFORT-Überweisung und mehr
  • Über 14 weiter Kryptos handelbar
  • Ebenso Aktien sowie ETFs verfügbar

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.