Das beste Cosmos Wallet 2022: Der ultimative Vergleich

Cosmos (ATOM) ist ein Projekt, das versucht, die Probleme der Skalierbarkeit und Interoperabilität von Blockchains zu lösen. Cosmos plant ein „Internet der Blockchains“ aufbauen. Cosmos hat sich inzwischen zu einer der beliebtesten und erfolgreichsten Kryptowährungen entwickelt. Zur Aufbewahrung von Cosmos ist, wie bei anderen Kryptowährung auch, eine Krypto Wallet notwendig.

Inzwischen gibt es bereits 35 Wallets, die sich zur Aufbewahrung von Cosmos eignen. Bei einer so großen Auswahl stellt sich die Frage, welches ist das beste und sicherste Cosmos Wallet? Wichtige Kriterien bei der Auswahl der besten Cosmos Wallet sind: Sicherheit, Entwicklersupport und Benutzerfreundlichkeit. Mit diesen Kriterien ist es möglich, das Cosmos Wallet zu finden, was den eigenen Bedürfnissen am besten entspricht. Genau dabei wollen wir in diesem Artikel helfen!

Coincierge Icon 21 reverse Die beste Cosmos Wallet

Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zum besten Cosmos Wallet: eToro. Das eToro Wallet kann aber noch mehr als nur Cosmos aufbewahren – inzwischen werden über 150 Kryptowährungen vom eToro Wallet unterstützt. 

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Top Cosmos Wallet Anbieter

Cosmos wurde auf dem „Tendermint core“ aufgebaut und ist als solches eine vollständig native Blockchain. Im Gegensatz zu vielen anderen Projekten wurde ATOM also nicht auf der Ethereum-Blockchain ausgegeben. Dies bedeutet, dass nicht automatisch jede ERC20 Wallet auch Cosmos unterstützt.

Ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl der besten Cosmos Wallet ist der Wallet Typ. Die beliebtesten Wallets für Cosmos sind Software Wallets und Web Wallets. Diese sind allerdings extrem anfällig für Bugs, Hacks und Probleme. Außerdem sind sie mit dem Internet verbunden und werden deshalb „Hot Wallets“ genannt. Eine weiterer Wallet Typ sind Hardware Wallets. Hier werden die Cosmos auf dem physischen Hardwaregerät gespeichert. Diese Wallets sind nicht mit dem Internet verbunden. Es handelt es sich um sogenannte Cold Wallets.

Die besten Cosmos Wallet Anbieter Wallet-Typ
eToro Wallet Online und Mobile Wallet
Binance Wallet Online Wallet
Coinbase Wallet Online Wallet
Ledger Nano Wallet Hardware Wallet
Atomic Wallet Desktop Wallet

Was ist eine Cosmos Wallet?

eToro Wallet Ein Wallet ist eine virtuelle Brieftasche, die für Kryptowährungen entwickelt wurde. Krypto-Wallets bewahren die privaten Schlüssel (die Passwörter, die einem Zugriff auf die eigenen Kryptowährungen ermöglichen), sicher und zugänglich auf, sodass man Kryptowährungen wie Cosmos senden und empfangen kann. Wie bereits erwähnt, gibt es Cosmos Wallets in vielen Formen, von Hardware-Wallets bis hin zu mobilen Apps.

Im Gegensatz zu einer normalen Wallet, die echtes Bargeld aufnehmen kann, speichern Krypto Wallets technisch gesehen die Kryptowährung nicht. Die Kryptowährung lebt viel mehr in der Blockchain. Allerdings ermöglicht ein privater Schlüssel Zugriff auf die erworbene Kryptowährung und ermöglicht Transaktionen durchzuführen. Wenn man den eigenen privaten Schlüssel verliert, verliert man also auch den Zugriff auf Ihr Geld. Aus diesem Grund ist es wichtig, die eigene Cosmos Wallet sicher aufzubewahren oder einen vertrauenswürdigen Cosmos Wallet Anbieter wie eToro zu verwenden.

Auch Wallets und Börsen sind nicht dasselbe. Oft ist dies für neue Anleger zunächst verwirrend, da es Plattformen wie Coinbase und eToro gibt, die beides anbieten. Börsen und Broker sind zunächst nur Handelsplattformen, die es ermöglichen, Kryptowährung zu kaufen. Manche Börsen bewahren die gekaufte Kryptowährung in ihren eigenen Wallets auf. In diesem Fall haben Anleger niemals vollständig Kontrolle über die Kryptowährung. Andere Broker und Börsen ermöglichen es, die gekaufte Kryptowährung in ein externes Wallet zu versenden oder geben die Möglichkeit, ein hauseigenes Krypto Wallet zu erstellen.

Eine eigene Cosmos Wallet erstellen

eToro Wallet Kosten Möglicherweise ist es für Anleger am Anfang zunächst schwierig herauszufinden, ob sie vollständige Kontrolle über ihre Kryptowährung haben oder ob es sich lediglich um einen Broker handelt, der die Kryptowährung für einen aufbewahrt. Wenn der Anbieter einen auffordert, ein Cosmos Wallet zu erstellen, ist dies ein guter Hinweis darauf, dass man selbstständig für die Kryptowährung zuständig ist. Wird man stattdessen nur aufgefordert, ein Profil zu erstellen, um mit der Investition zu beginnen und man wird nicht aufgefordert, eine Wallet zu erstellen, dann hat man auch zu keinem Zeitpunkt volle Kontrolle über die eigene Kryptowährung.

Warum ist das entscheidend? Weil es ein wichtiger Punkt für die Sicherheit ist. Eine eigene Cosmos Wallet gibt dem Anleger volle Verantwortung zur sicheren Aufbewahrung. Wird die Kryptowährung stattdessen von der Börse aufbewahrt, könnte sie im Falle eines Hackerangriffs auf die Börse verloren gehen. Eine Börsen Wallet sollte man daher nur für kurze Zeit verwenden.

Cosmos: Was spricht für die ATOM Kryptowährung? Was spricht dagegen?

Cosmos Deep Dive Die Idee von Cosmos ist die verbesserte Konnektivität. Anstatt eine einzelne Blockchain zu erstellen, hat das Team hinter Cosmos ein Netzwerk von Hubs geschaffen, die unabhängige Blockchains miteinander verbinden. Mit Cosmos wirken sich die Vorgänge, die innerhalb einzelner Blockchains verarbeitet werden, nicht auf das Netzwerk aus und Probleme mit Benutzerfreundlichkeit, Skalierbarkeit und Transaktionsgeschwindigkeit werden erheblich reduziert.

Die Cosmos-Kryptowährung (ATOM) wird innerhalb des Netzwerks verwendet. Während eines bahnbrechenden ICO im Jahr 2017 sammelte das Projekt in der ersten halben Stunde mehrere Millionen Dollar.

Im Gegensatz zu Bitcoin und Ethereum, die Proof-of-Work-Algorithmen verwenden, basiert die Cosmos-Blockchain auf einem Proof-of-Stake-Modell. Dies bedeutet, dass die Cosmos ATOM-Coins nicht abgebaut werden. Stattdessen verdienen Nodes mithilfe von bereits gehaltenen ATOM noch mehr Coins. Je mehr ATOMs man hält, desto größer sind die Chancen, dass der Node ein Validator wird. Cosmos ATOM ist weit verbreitet, und obwohl es noch nicht die wertvollste Coin auf dem Markt ist, hat das Cosmos-Team große Pläne für die kommenden Monate und Jahre.

Alle Cosmos Wallets im Detail

icon Im Folgenden wollen wir die besten Cosmos Wallets im Detail analysieren, um ihre Vor- und Nachteile zu verstehen. Vorher sollte man jedoch die verschiedenen Arten von Wallets für Kryptowährungen und deren Funktionsweise verstehen. Wie bereits erwähnt, gibt es verschiedene Arten von Wallets, wie zum Beispiel Online Wallets oder Hardware Wallets. Aber was sind ihre Vorteile und Nachteile?

Krypto-Wallets reichen von einfach zu bedienenden Apps bis hin zu komplexeren Sicherheitslösungen. Zu den wichtigsten Arten von Wallets gehören:

  • Papiergeld Wallets: Schlüssel werden auf ein physisches Medium wie Papier geschrieben und an einem sicheren Ort aufbewahrt. Dies erschwert die Nutzung der eigenen Kryptowährung, da es als digitales Geld nur im Internet verwendet werden kann.
  • Hardware Wallets: Schlüssel werden in einem USB-Stick gespeichert, der an einem sicheren Ort aufbewahrt wird und nur mit einem Computer verbunden ist, wenn man die eigene Kryptowährung verwenden möchten. Die Idee ist, Sicherheit und Komfort in Einklang zu bringen.
  • Online Wallets: Schlüssel werden in einer App oder einer anderen Software gespeichert. Dies macht das Senden, Empfangen und Verwenden der eigenen Kryptos so einfach wie die Verwendung eines Online-Bankkontos, Zahlungssystems oder einer Brokerage.

Jeder Typ hat seine Kompromisse. Papier- und Hardware-Wallets sind für böswillige Akteure schwieriger zugänglich, da sie offline gespeichert werden, aber sie sind in ihrer Funktion eingeschränkt und riskieren, verloren oder zerstört zu werden. Online-Wallets, die von einer großen Börse wie Coinbase oder eToro angeboten werden, sind der einfachste Weg, um mit Krypto zu beginnen und bieten ein Gleichgewicht zwischen Sicherheit und einfachem Zugriff.

Icon Mit einer App wie Coinbase Wallet oder eToro Wallet hat man einfachen Zugriff auf die eigenen Kryptobestände und kann die App verwenden, um alle digitalen Assets an einem sicheren Ort zu Verwalten. Auch das Senden und Empfangen der Kryptowährungen ist mit einer solchen App kinderleicht. Nutzer können außerdem mit Benutzernamen interagieren, statt mit langen, hexadezimalen „Public Key“-Adressen.

Wenn man eine eigene Cosmos Wallet erstellt, dann besitzt man sowohl die privaten als auch öffentlichen Schlüssel. Der private Schlüssel ist ein Beweis für das Eigentum und die Kryptowährung in der Blockchain.

Der öffentliche Schlüssel leitet sich vom privaten Schlüssel ab und dient dazu, öffentliche Adressen für die Blockchains zu erstellen. Er kann mit Wallets von Drittanbietern genauso wie der eigenen ATOM Kryptowährungsadresse frei geteilt werden.

Die besten Cosmos Wallets

Dies sind derzeit die besten Cosmos Wallets:

eToro Wallet

Etoro Logo Als weltweit führende Social-Trading-Plattform, die sowohl Aktien als auch Kryptowährung Investitionen anbietet, ist diese Multi-Exchange-Plattform eine der größten in Bezug auf das tägliche Volumen. eToro wurde 2006 gegründet und hat Millionen von Benutzern. eToro hat den nativen Vermögenswert von Cosmos Network, „ATOM“ am 19. Oktober 2021 gelistet. Anleger können ATOM also bei eToro kaufen, verkaufen und halten.

Das eToro Wallet ist ein Web- und Mobil-wallet. Das bedeutet es kann im Internet und auf Smartphones verwendet werden, und erfordert keine gesonderte Hardware. eToro ist gleichzeitig ein Online Broker, was es ermöglicht Kryptowährungen sehr günstig (teilweise mit 0 % Gebühr) zu kaufen.

Folgendes sind die wichtigsten Merkmale der eToro Cosmos Wallet:

  • Glaubwürdigkeit: eToro hat eingetragene Niederlassungen in den Vereinigten Staaten, Australien und Großbritannien.
  • Zahlung Einzahlungen: eToro bietet eine Reihe von Zahlungsmethoden wie direkte Banküberweisung und Paypal an.
  • Liquidität: eToro ist eine der größten Börsen, wodurch es keine Probleme bei der Auftragsabwicklung gibt.
  • Gut zugänglich: eToro ist sowohl als Desktop- als auch als mobile Anwendung für Android- und iOS-Smartphones zu finden.
  • Gebühren: eToro besitzt 0 % Einzahlungsgebühren, reduzierte Transaktionskosten und ermöglicht den Kauf von Cosmos ohne Provision.
  • Große Community: Anfänger können von erfahrenen Tradern in Form von Copy Trading lernen.
  • Sicherheit: Kundengelder werden in Tier-1-Banken sicher aufbewahrt und persönliche Daten werden durch SSL-Verschlüsselung geschützt.

Binance Wallet

Binance Logo Die Binance Börse wurde 2017 von Chanpeng Zhao gegründet. Die Börse läuft auf der Binance Smart Chain. Einem der sicheresten Netzwerke im Bereich der Blockchain-Technologie. Binance besitzt das größte Handelsvolumen von allen Kryptowährungsbörsen. Natürlich wird auch Cosmos vom Binance Wallet unterstützt. Tatsächlich hat das Cosmos-Projekt sehr frühzeitig die Unterstützung von Binance gewonnen.

Folgendes sind die wichtigsten Merkmale der Binance Cosmos Wallet:

  • Vielfalt: Die Binance Wallet unterstützt mehr als 500 Kryptowährungen.
  • Liquidität: Besitzt die beste Liquidität von allen Krypto Exchanges.
  • Jahrelange Erfahrung: Binance operiert bereits seit 5 Jahren ohne Zwischenfälle.
  • Zugänglich: Die Binance Wallet ist für Android und iOS verfügbar und als Webseite für PC und mobile zu erreichen.
  • Lizenziert: Besitzt Lizenzen aus den Vereinigten Staaten und Malta.
  • Günstig: Coinbase bietet sehr günstige Transaktionsgebühren und Spreads.
  • Support: Binance bietet im Vergleich zu anderen Anbietern einen großartigen Kundensupport
  • Einzahlungsmöglichkeiten: Ermöglicht direkte Einzahlungen in Kryptowährung über die Trust Wallet sowie Einzahlungen per Kredit- oder Debitkarte.
  • Sicherheit: Binance verfügt über ein Verifizierungssystem und bietet Kunden erweiterte Sicherheitsprotokolle zum Schutz der eigenen Wallet. Auch eine Zwei-Faktor-Authentifizierung ist verfügbar.

Coinbase Wallet

Coinbase logo Coinbase ist eine benutzerfreundliche Online-Plattform, die wie eToro eigentlich ein Handelsplatz für Kryptowährungen ist, aber auch ein eigenes Wallet anbietet. Coinbase wurde nach seinem Börsengang im April 2021 an der NASDAQ zu der ersten öffentlich gehandelten Kryptoexchange.

Dabei handelt es sich wie bei eToro auch um eine Hot-Wallet. Das bedeutet, dass das Wallet in den Händen des Anbieters liegt und ständig mit dem Internet verbunden ist, was die Gefahr durch Hacker-Angriffe erhöht. Dafür bietet Coinbase eine gute Benutzerfreundlichkeit, einen wirklich guten Kundenservice und eine große Auswahl an verschiedenen Kryptowährungen. Coinbase prüft jeden Coin, bevor er auf der Plattform und Wallet gelistet wird, um Nutzer so vor unseriösen Angeboten zu schützen.

Coinbase gilt als eine der größten Kryptowährungsbörsen nach Handelsvolumen und belegt momentan den 5. Platz mit einem durchschnittlichen täglichen Volumen von 4,21 Milliarden US-Dollar. Dieses Volumen wird von mehr als 13,5 Millionen aktiven Nutzern angetrieben. Auch Coinbase bietet seit dem 14. Januar 2020 die Cosmos Kryptowährung an.

Folgendes sind die wichtigsten Merkmale der Coinbase Cosmos Wallet:

  • Zugänglichkeit: Coinbase ist als Webseite über PC erreichbar, oder als App für iOS- und Android.
  • Zahlungsmethoden: Coinbase bietet zahlreiche Zahlungsmethoden wie Kredit-/Debitkarten, Banküberweisungen und PayPal an.
  • Vielfalt: Die Wallet unterstützt mehr als 80 Kryptowährungen.
  • Liquidität: Sehr hohe Liquidität. Ein Rekord von über 1 Milliarde US-Dollar an Tagesvolumen.
  • Learn to Earn-Programm: Hilft Händlern und Investoren, mehr über das Cosmos-Projekt zu erfahren und Fragen zu beantworten. Die Preise werden in ATOM ausgezahlt.
  • Ruf: 9 erfolgreiche Jahre ohne Zwischenfälle.
  • Technische Analyseunterstützung: Verfügt über eines der besten benutzerfreundlichen Wallet Interfaces.

Ledger Nano Wallet

Nano Ledger S Ledger Nano ist eine der beliebtesten und zuverlässigsten Hardware Wallets. Es kann für über 1500 Kryptowährungen verwendet werden. Die Premium Variante der Ledger Wallets bietet einen Fingerabdrucksensor für erhöhte Sicherheit.

Außerdem bietet das Ledger Wallet in der Premium Variante die Möglichkeit, ohne Kabelverbindung, sondern per Bluetooth die aktuellen Bestände an verschiedenen Kryptowährungen ganz einfach auf seinem Smartphone anzuzeigen. Das kleinere Modell kostet 70 € und die Premium-Variante 120 €.

Die Ledger Live-Software wird verwendet, um mit dem Ledger-Hardware-Wallet zu kommunizieren, Wallets hinzuzufügen, Transaktionen zu verwalten, aber auch Kryptowährungen auszutauschen, zu verleihen und zu investieren – alles in der sicheren Umgebung, die nur eine Hardware-Wallet bieten kann.

Folgendes sind die wichtigsten Merkmale der Ledger Nano Cosmos Wallet:

  • Zugänglichkeit: Auf Ledger Nano kann von jedem Gerätetyp aus zugegriffen werden.
  • Vielfalt: Unterstützt über 1500 verschiedene Kryptowährungen, die über Plug-Ins aktiviert werden können.
  • Ruf: Ledger Nano wird von Experten als das beste Hardware-Wallet auf dem Markt angesehen.
  • Sicherheit: Als Hardware Wallet bietet es ein sehr hohes Maß an Sicherheit.

Atomic Wallet

Atomic Wallet Das Atomic Wallet ist eine universelle Wallet für über 500 Kryptowährungen und ermöglicht das aufbewahren, verwalten und tauschen von Kryptowährungen direkt innerhalb der Wallet. Außerdem bietet es einige besondere Funktionen, welche es von anderen Krypto Wallets unterscheidet. Eine besondere Funktion des Atomic Cosmos Wallet ist „Atomic Swaps„. Diese digitalen Verträge verbinden zwei Wallets miteinander, die bereit sind, Kryptowährungen ohne die Hilfe von Vermittlern oder extra Gebühren auszutauschen. Die Technologie hinter dieser Funktion heißt HTLC.

Nehmen wir ein praktisches Beispiel, um das Konzept besser zu verstehen: Angenommen, es gibt zwei Anleger. Einer besitzt 2 Bitcoins, der andere 50 Ethereum. Über Atomic Swaps können diese Anleger ihre Kryptowährungen direkt untereinander tauschen. Dieser Prozess dauert nur wenige Minuten und spart viele Zwischenschritte und Gebühren. Ein weiteres Feature der Atomic Wallet ermöglicht es, Kryptowährungen direkt mit der eigenen Kreditkarte zu kaufen.

Folgendes sind die wichtigsten Merkmale der Atomic Wallet:

  • Verwaltung: Die Verwaltung der Atomic Wallet ist sehr einfach. Es lassen sich vergangene Transaktionen abrufen, Kryptowährungen kaufen, halten und versenden.
  • Sicherheit: Die Atomic Wallet gilt als äußerst sichere. Es gibt TLS-Verschlüsselung, Authentifizierungsprüfungen und Strukturprüfungen.
  • Transparenz: Die Atomic Wallet möchte so Transparent wie möglich sein. Informationen über die Plattform sind genau, detailliert und leicht zu identifizieren.

Cosmos Wallet erstellen: So geht es

Sehen wir uns als Nächstes an, wie man ein Cosmos Wallet erstellen kann. Hierfür nehmen wir unseren Testsieger: Das eToro Wallet. Die Einrichtung des eToro Wallet sollte nur wenige Minuten dauern und kann in diesen 4 einfachen Schritten auf jedem iOS- oder Android-Smartphone durchgeführt werden.

Schritt 1: Anmeldung und eToro Wallet Download

Zunächst muss man ein eToro Konto eröffnen, über welches man beim Broker handeln kann. Hierzu muss im eToro Anmeldeformular auf der Webseite von eToro der gewünschte Benutzername sowie ein sicheres Passwort eingetragen werden.

Anschließend aktiviert man die Häkchen, um seine Zustimmung zu den Nutzungsbedingungen und der DSGVO-konformen Datenschutzerklärung zum Ausdruck zu bringen. Nach einem Klick auf „Jetzt traden“ ist die Kontoeröffnung auch schon abgeschlossen.

etoro anmeldung

Das eToro Wallet kann danach direkt auf dem Smartphone installiert werden. Hierfür kann es aus dem Apple Store oder dem Google Play Store heruntergeladen werden. Einfach den App Store öffnen, nach „eToro Wallet“ suchen und die App installieren.

Schritt 2: Konto aufladen

eToro Einzahlung Möchte man Kryptowährungen wie Cosmos kaufen, um diese auf dem eToro Wallet aufzubewahren, dann muss man zunächst Geld auf das eToro Konto einzahlen. Hierfür einfach die Handelsplattform im Browser öffnen und über die Navigationsleiste am linken Rand „Geld einzahlen“ auswählen.

Daraufhin erscheint ein Einzahlungsmenü. Hier kann eine der zahlreichen unterstützen Einzahlungsmethoden ausgewählt werden. Die beliebtesten Möglichkeiten sind Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung, weil das Geld in diesen Fällen sofort gutgeschrieben wird.

Schritt 3: ATOMS zur Aufbewahrung in der Cosmos Wallet kaufen

Jetzt einfach über die Desktop-Plattform im Browser etwa „Atoms“ in der Suchleiste am oberen Bildschirmrand eingeben und auf das erscheinende Suchergebnis klicken.

Rechts dann auf „Traden“ klicken, um das Kaufmenü zu öffnen. Es erscheint ein neues Fenster mit Kaufmenü, bei dem man den Investmentbetrag einträgt und darunter die Option „x1 Hebel“ auswählt, um echte Kryptowährung, also echte ATOMS, zu kaufen.

Mit Klick auf den Button „Trade eröffnen“ ist der Kauf der Kryptowährung abgeschlossen.

eToro Bitcoin kaufen traden

Schritt 4: ATOMS in die eToro Cosmos Wallet übertragen

Bei eToro werden Kryptowährungen nach dem Kauf zunächst als Handelsposition im „Portfolio“ angezeigt. Möchte man die Kryptowährung ins eigene eToro Wallet übertragen haben, ist dies einfach möglich.

Einfach auf die Handelsposition im Portfolio klicken und „Übertragung auf Ihr Wallet (elektronische Geldbörse)“ auswählen, um die ATOMS Token in das eToro Wallet zu übertragen. Dieser Vorgang ist in der Regel innerhalb von maximal 1-2 Stunden abgeschlossen. Das Guthaben ist danach in der eToro Wallet zu finden.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Welche Cosmos Wallets gibt es in Deutschschland?

Alle hier genannten Lösungen sind in Deutschland erhältlich. Das am einfachsten zu verwendende Cosmos Wallet in Deutschland ist eToro, da es in deutscher Sprache verfügbar ist. Alle anderen Cosmos Wallets sind zwar in Deutschland erhältlich, jedoch unterstützen sie die deutsche Sprache nicht und sind stattdessen nur in Englisch verfügbar.

Cosmos Wallet Gebühren

Viele Cosmos Wallets bieten zwar die gleichen Dienste, berechnen jedoch teilweise sehr unterschiedliche Gebühren. Da es bei Kryptowährungen oft versteckte Gebühren gibt, ist es wichtig, die Gebührenstruktur des Cosmos Wallets zu kennen.

Hier eine Übersicht der Cosmos Wallet Gebühren:

Wallet Einmalige Kosten Gebühren
eToro 0 EUR 0 % + 2,9 % Spread beim Kauf von ATOMS
Binance 0 EUR 0,1 % (bei Kreditkarte 2 %) + 0,3 % Spread beim Kauf von ATOMS
Coinbase 0 EUR 0.1 % beim Kauf von ATOMS
Ledger Nano Ab 70 EUR (Produktkosten) Spread + Gebühren je nach genutzter Börse + Netzwerk Fee ca. 0.6 ADA (kann variieren)
Paper Wallet 0 EUR Spread + Gebühren je nach genutzter Börse + Netzwerk

Was ist das beste Cosmos Wallet für welchen Anleger-Typ?

Wir haben bereits herausgefunden, welches die besten Cosmos Wallets sind. Jetzt stellt sich noch die Frage, welches Cosmos Wallets sich für welchen Anleger am besten eignet.

Denn eventuell sind bestimmte Cosmos Wallets für einige Anleger besser geeignet als für andere. Das liegt daran, dass die Bedürfnisse und Anforderungen an ein Cosmos Wallet sich je nach Anleger und Zeithorizont der Anlage teilweise stark unterscheiden.

Trader

Wenn man Cosmos häufig Traden möchte und vor jedem Kauf nach sorgfältiger Analyse nur zum niedrigstmöglichen Preis kaufen möchte, dann ist die beste Lösung Binance. Es ist nicht nur ein Wallet, sondern auch eine Kryptowährungsbörse mit niedrigen Spreads. Auf diese Weise können Anleger Cosmos schnell und sicher handeln.

Icon 2

Langfristiger Investor

Wenn man langfristig in ATOM investieren möchten und einem die Sicherheit wichtiger ist, dann ist die beste Lösung ein Ledger Nano Wallet. Obwohl der Kauf von Cosmos hier nicht möglich ist, ist es die beste Option, um Kryptowährung sicher aufbewahren.

Icon

Neuer Investor

In diesem Fall empfehlen wir das eToro Wallet. Es ist die beste und einfachste Lösung für Anleger, die sich noch nicht sehr gut mit Kryptowährungen auskennen. Es bietet eine gute Mischung aus Sicherheit und einfacher Bedienbarkeit.

Icon

Welche Coins können im Cosmos Wallet aufbewahrt werden?

Bei der Auswahl des Cosmos Wallet ist es auch wichtig, darauf zu achten, dass man die Funktionen und Limits genau versteht. Zwar lassen sich bei allen Lösungen, die wir in diesem Artikel gezeigt haben, mehrere Coins einzahlen, also nicht nur Cosmos Atom – während aber ein Ledger Hardware Wallet über 1.500 Kryptowährungen unterstützt, unterstützt das Atomic Wallet zum Beispiel lediglich 500 verschiedene Kryptowährungen. Ob das jeweilige Cosmos Wallet auch eine andere gewünschte Kryptowährung unterstützt, sollte man also immer vorher recherchieren.

Cosmos Wallet – Vorteile und Nachteile

In einem letzten Schritt wollen wir die Vorteile und Nachteile der besten Cosmos Wallets genau untersuchen. Die Vorteile und Nachteile variieren natürlich je nach gewähltem Wallet. Die folgenden Vor- und Nachteile gelten daher für unser Cosmos Wallet Testsieger: eToro.

Vorteile

  • Einfach zu bedienen
  • Hohe Sicherheit
  • Viele verschiedene Kryptowährungen unterstützt
  • Integrierte Handelsfunktion (Aktien, Krypto, Devisen)
  • Ausgezeichneter Kundendienst
  • Kostenlos

Nachteile

  • Geringere Sicherheit als ein Hardware Wallet
  • Sehr Exotische Coins werden nicht Unterstützt

Fazit zu unseren Cosmos Wallet Erfahrungen 

In diesem Artikel haben wir die wesentlichen und notwendigen Funktionen kennengelernt, um das beste Cosmos Wallet auszuwählen. Für Cosmos gibt es bereits eine sehr große Auswahl an verschiedenen Wallets.

Die einzelnen Cosmos Wallet bieten unterschiedliche Vor- und Nachteile und es gibt je nach Anlegertyp ein anderes bestes Cosmos Wallet. Allgemein sind wir zu dem Fazit gekommen, das für den durchschnittlichen Anleger das eToro Wallet die beste Wahl darstellt. Es bietet einen sehr guten Mix aus Benutzerfreundlichkeit, Sicherheit und fast völlig gebührenfreien Handelsoptionen.

etoro Logo Auch der Kauf von ATOMS ist auf der eToro Plattform möglich. Anleger können hier problemlos eine Vielzahl an Kryptowährungen handeln und diese danach sicher im eToro Wallet aufbewahren.

  • Social Trading Funktion
  • Faire und transparente Gebührenstruktur
  • Kostenloses und sicheres Wallet
  • Staatlich reguliert und lizenziert
  • Bietet eine Vielzahl an Kryptowährungen an

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Cosmos Wallet – Häufig gestellte Fragen

Wie kann man Cosmos am besten kaufen?

Sie können Cosmos über Kryptobörsen oder Broker kaufen. Dazu müssen Sie nur über ein aktives Wallet verfügen und auf der Exchange-Site registriert sein. Laden Sie dann den Betrag hoch, den Sie investieren möchten, und kaufen Sie Cosmos. Unsere Empfehlung ist eToro.

Ist es sicher, in Crypto zu investieren?

Heutzutage bieten Wallets und Börse ein hohes Maß an Sicherheit. Nach dem Kauf liegt die Verantwortung für die Sicherheit der eigenen Kryptowährungen an jedem Anleger selbst.

Ich habe Cosmos gekauft, aber wie übertrage ich sie auf ein Cosmos Wallet?

Wenn Sie Kryptowährungen gekauft haben, befinden sich diese zunächst auf dem Börsenkonto. Um sie auf ein Wallet zu übertragen, senden Sie sie einfach an die öffentliche Adresse des gewünschten Wallets.

Zuletzt aktualisiert am 1. Dezember 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph ist vor ein paar Jahren auf das Thema Kryptowährungen gestoßen und beschäftigt sich als Autor und Enthusiast seither intensiv mit den Themen Kryptowährungen, Blockchain und STOs.

Zeige alle Posts von Christoph Peterson