MyEtherWallet (MEW) Erfahrungen 2021 – der große Test

Wer Krypto Coin, Token oder andere digitale Werte kauft oder selbst generiert, sollte diese sicher aufbewahren. Schließlich handelt es sich nicht nur um Zahlen oder binäre Codes, sondern teilweise um sehr hohe Werte. Werte, die immer wieder interessanter für Hackerangriffe werden.

Entsprechend sollten sie ebenso gut aufbewahrt werden, wie monetäre Werte. Mit dem Unterschied, dass wir keine Bank als verwaltenden Dienstleister haben, sondern selbst für die Sicherheit sorgen müssen. Dafür benötigen wir ein Wallet. Wir haben uns ein mögliches Wallet, das MyEtherWallet genauer angesehen und getestet. 

Coincierge Icon 23Direkt zum eToro Wallet

Wer keine Zeit verlieren will, kommt hier direkt zu unserem Testsieger unter den Krypto Wallets:

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Was ist das MyEtherWallet?

MyEther Wallet Test

MyEtherWallet, auch kurz MEW genannt, ist eine Plattform, die den Handel und das Generieren von ETH und ERC-20 Token zulässt und zum anderen eine Vielzahl an möglichen Wallet Typen anbieten um Token und Coin sicher zu verwahren.

MyEtherWallet unterstützt alle ERC-20 Token und ist Hinblick auf die Tatsache, dass aktuell mehr als 500 Projekte auf ERC-20 basieren, eines der vielseitigsten Wallet auf dem Markt. MyEtherWallet ist keine klassische Aufbewahrungsmöglichkeit für digitale Werte, sondern wir verstehen MEW eher als eine Schnittstelle, über die wir mit unserer persönlichen Wallet interagieren können.

Im Verlauf unseres Tests zeigt sich, dass MyEtherWallet für erfahrene Nutzer interessant ist, die ihre digitalen Werte selber kontrollieren und verwalten möchten.

MyEther Wallet Test Startseite

MyEtherWallet einrichten: So geht es!

Die Einrichtung von MyEtherWallet funktioniert schnell und wir empfinden sie als sehr unkompliziert.

Schritt 1: Anmeldung

Create A New Wallet

Im ersten Schritt suchen wir uns die korrekte URL. Wir weisen deshalb darauf hin, weil es in der Vergangenheit vorgekommen ist, dass verschiedene Wallet Opfer von Phishing Attacken geworden sind. Es ist wichtig, dass wir auf eine sichere https:// Verbindung achten. Zusätzlich erscheint neben der korrekten URL noch das Wort [Sicher]. (Oder bei neuen Browsern ein Schloss Icon neben der URL)

Wir klicken auf den Menüpunkt [Create a new wallet] und werden aufgefordert ein Passwort anzugeben. Achtet darauf, dass ihr ein sicheres Passwort nutzt und notiert das Passwort am besten auf einem Stück Papier. Dieses müsst ihr gut aufbewahren, denn es ist der Zugang zu eurer Keystore Datei. In der Keystore Datei wird unter anderem auch der private Key gespeichert. Wir empfehlen euch, die Datei nicht auf dem Computer oder dem Smartphone zu speichern. Wenn das Passwort in fremde Hände gerät, besteht ein unbegrenzter Zugriff auf die Keystore Datei und somit ist auch der private Key zugänglich.

Schritt 2: MyEtherWallet Download

MyEtherWallet Download

Nachdem wir uns das Passwort notiert haben, klicken wir auf [New Wallet erstellen] und werden aufgefordert, die Keystore Datei zu downloaden. Wir speichern die Datei an einem sicheren Speicherort unseres Computers. Manch ein Krypto-Experte empfiehlt eine Flash-Speicher, der alle Spuren der Installation vom PC löschen soll. Damit ist der Download der Datei auch für Hacker nicht mehr nachvollziehbar.

Wir folgen dem Prozess weiter und bestätigen per Klick, dass wir die Sicherheitshinweise gelesen und verstanden haben.

Unser Private Key erscheint auf unserem Bildschirm. Wie unser Passwort notieren wir unseren Private Key vorerst auf einem Stück Papier. Hier solltet ihr auf jeden Fall beachten, dass der private Key nicht verloren geht!

Alternativ können wir in dem Fenster auch [Print Paper Wallet] auswählen. Es erscheint unser öffentlicher Key und unser private Key mitsamt der passenden QR Codes zum Ausdrucken für eine sichere Verwahrung der Keys.

Schritt 3: Zugriff auf unser Wallet

Zugriff Auf Unser Wallet

MyEtherWallet bietet mehrere Zugriffsmöglichkeiten auf unser Wallet. Für unser Beispiel entscheiden wir uns für einen Zugriff über die kostenlose Keystore Methode, die MEW uns anbietet. Alternativ können wir auch auf unsere Hardware Wallet wie Trezor oder Ledger zugreifen.

Damit wir Zugriff zu MyEtherWallet erhalten, laden wir unsere Keystore-Datei auf der MEW Plattform hoch. Dazu wählen wir [Select Wallet File) mit einem Klick aus, geben unser Passwort ein und entsperren MyEtherWallet Klick auf [Unlock]

MyEtherWallet Funktionen und Support

MyEtherWallet Logo

Dass sich MyEtherWallet mit Hardware Wallet von Trezor und Ledger verbinden lässt, haben wir bereits ausführlich erklärt. Neben Hardware Wallet können wir MEW ebenfalls in Verbindung mit Software Wallet wie MetaMask nutzen. Der Zugriff über den eigenen Keystore ist natürlich auch jederzeit möglich.  

Die Nutzeroberfläche der MyEtherWallet ist intuitiv und auch für Anfänger leicht verständlich. Übliche Funktionen sind einfach und übersichtlich in die Tat umzusetzen:

  • Informationen wie Kontostand einsehen
  • ENS Domänen registrieren und verwalten
  • Ether an andere Wallet senden
  • Ether in BCN tauschen
  • Kryptos handeln und transferieren

Kunden werden durch ein umfangreiches Help Center unterstützt. Wir haben zu unseren Fragen viele Antworte und Informationen gefunden. Über eine Suchfunktion ist es besonders einfach, gezielt nach Themen zu suchen.

Der Kundenservice ist per E-Mail erreichbar. MyEtherWallet Erfahrungen sagen aus, dass in der Regel schnell und hilfreich geantwortet wird.

MyEtherWallet: Mobil und am PC nutzen

Smartphone Mobile Broker Icon

MyEtherWallet ist trotz seiner nicht pflegerischen Eigenschaften eine online Wallet, eine Installation auf dem Desktop ist weder vorgesehen noch notwendig. Wer von unterwegs auf seine Daten zugreifen möchte, der hat die Möglichkeit sich die App mit dem Namen MEW Wallet App auf sein Smartphone zu laden.

Die App ist für Android und iOS verfügbar und steht kostenfrei in den jeweiligen Stores zum Download bereit.

Wer die App mit seinem MyEtherWallet Konto verknüpft, hat Zugriff auf sämtliche Funktionen, welche auch die online Wallet bietet:

  • Swap und Handel
  • Signieren von Nachrichten
  • Interagieren mit DApps
  • Anwenden von Smart Contracts
  • Krypto verleihen und Zinsen verdienen
  • Registrieren von ENS Domain Namen

Für Samsung Nutzer hält MEW App eine besondere Funktion bereit. Nutzer einiger Samsung Smartphones können mit Samsung Blockchain ihre Kryptosicherheit gewährleisten, indem sie ihren private Key im Smartphone verschlossen aufbewahren können.

MyEtherWallet: Ledger Nano S Verbindung

Wir empfinden Hardware Wallets als eine der sichersten Möglichkeiten unsere digitalen Werte zu verwahren. MyEtherWallet unterstützt die Verbindung mit unserem Ledger. Um beides zu verbinden, sind ebenfalls nur wenige Schritte erforderlich:

  • Ledger entsperren
  • Ethereum auswählen
  • Ethereum App im Ledger öffnen
  • Drücken beider Tasten im Bildschirm [Wallet benutzen um Account zu sehen]
  • Einstellungen auswählen und Auswahl der Browserunterstützung für MEW Kompatibilität auswählen Bestätigen
  • Browserunterstützung aktivieren

Wenn wir uns im MyEtherWallet anmelden, dann wählen wir einfach die Option Ledger Wallet. Weiter geht es genauso wie mit der Anmeldung durch die Keystore Datei.

MyEtherWallet: Trezor Verbindung

Trezor hat die Verwendung mit MyEtherWallet denkbar einfach gemacht. Alles, was zu tun ist, ist Trezor als Methode auf einem MyEtherWallet – Konto auszuwählen. Der öffentliche Schlüssel für das Ether-Konto wird exportiert und es kann losgehen.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

MyEtherWallet: Paper-Wallet, Hardware-Wallet und Online-Wallet

Paper Wallet

Wie wir bereits erwähnt haben, stehen uns mit MyEtherWallet mehrere Optionen für die Nutzung zur Verfügung. Als ein der sichersten Möglichkeiten gilt die Nutzung als Paper Wallet. Coin werden offline gespeichert und sind so sicher vor Cyber-Angriffen geschützt. Natürlich werden keine Coin gedruckt, aber wohl die Informationen der Wallet. Diese bestehen aus private Key und der Wallet Adresse, sowie den dazugehörigen QR Codes. Die Informationen existieren nun ausschließlich auf dem Papier und können über das Internet nicht entwendet werden. 

Die Nutzung in Verbindung mit einer Hardware Wallet ist ebenfalls eine sichere und unabhängige Lösung, um Coin aufzubewahren. Auch Hardware Wallet sind sogenannte Cold oder offline Wallet, die bei Hackerangriffen nicht erreichbar sein können. Eine Hardware Wallet erinnert optisch ein wenig an einen USB-Stick. Je nachdem welche Währung die Wallet unterstützt finden auf dem Stick verschiedene Wallet Platz. MyEtherWallet unterstützt neben Ledger und Trezor weitere Hardware Wallet wie zum Beispiel Digital Bitbox, Finney, KeepKey und Secalot.

Zuletzt bestehen die Möglichkeiten MyEtherWallet als online Wallet oder auch mobil zu verwenden. Jedoch sollte hier auch ein Augenmerk auf den Sicherheitsaspekt liegen, denn Wallet die online verwahrt werden, könne unter Umständen anfällig für Hacker und Cyberangriffe sein.

Wo kann man das MyEtherWallet Downloaden?

Die online Wallet lässt sich einfach am Laptop oder PC ohne einen zusätzlichen Download verwenden. Wer mit dem Smartphone auf sein Wallet zugreifen möchte, der erhält die passenden Downloads entweder im Google Play Store oder im App Store für iPhone Nutzer.

Der Vergleich: MyEtherWallet vs. eToro vs. Exodus

Wallet Anbieter gibt es mittlerweile unzählige, wir haben die am häufigsten genutzten Ethereum Wallet miteinander verglichen und dabei besonders auf die Nutzerfreundlichkeit und das Angebot geachtet:

MyEtherWallet eToro Exodus
Wallet – Typ Mobile und Online Mobile und Online Software
Kompatibilität
  • iOS & Android
  • Windows MAC OS
  • Linux
  • iOS & Android
  • Windows MAC OS
  • Linux
  • iOS & Android
  • Windows MAC OS
  • Linux
Verfügbare Kryptowährungen Ethereum und ERC-20 Token >120 Kryptos ETH + >100 weitere
Vorteile Unterstützt Hardware Wallet direkte Anbindung zum eToro Konto Shapeshift Integration
Anfängerfreundlichkeit sehr leicht sehr leicht sehr leicht

Wir sind von der Nutzbarkeit der MyEtherWallet sehr überzeugt, empfehlen Anfängern allein schon wegen der Handelssicherheit den Handel und die Wallet unseres Testsiegers eToro.

Wer sich mit der Nutzung und Wichtigkeit des private Key und Wallet Adresse noch nicht eingehend auseinandergesetzt hat, geht bei eToro kein Risiko ein, seine Coin und Token bei einem Verlust des private Keys ebenfalls zu verlieren.

MyEtherWallet Gebühren

Gebühren

Im Gegensatz zu manch anderen Wallet sind die Gebühren bei MyEtherWallet sehr übersichtlich und fallen kaum an. Sympathisch finden wir auch den Umstand, dass wenn Gebühren anfallen, diese in Gas an die Ether Miner in der Ethereum Blockchain fließen. 

Um ein Beispiel nennen zu können, kaufen wir über den Drittanbieter Simplex Krypto Währung. Simplex verlangt dabei 3,5 % Gebühren, mindestens aber 8 Euro. Für unsere MyEtherWallet fallen noch die folgenden Gebühren an:

  • Gebühr für Krypto-Wechselservice 0,5 %
  • Reguläre Ether Netzwerkgebühr variabel und selbst einstellbar

Im Allgemeinen ist die Nutzung der MyEtherWallet kostenfrei möglich und bietet eine große Auswahl kostenloser und günstiger Services.

MyEtherWallet: Sicherheit

My Ether Wallet Passwort

In Verbindung einer Paper – Wallet oder einer Hardware – Wallet sind unsere digitalen Werte von Angriffen sicher verwahrt. Auch die Online Wallet verfügt über einige Sicherheitsmechanismen. Zum Beispiel ist der private Key nicht auf einem MEW Server abgelegt, sondern befindet sich auf unserem eigenen Computer. Token werden sicher in der Blockchain verwahrt und die eigene Verwaltung der Vermögenswerte passiert über den Zugang der MEW Plattform.

Nutzer sollten trotz aller Sicherheitsmaßnahmen dennoch vorsichtig sein. In der Vergangenheit ist auch MyEtherWallet Opfer einer Phishing Attacke geworden. Dabei wurde die Website von Betrügern nachgebildet und die Domain leicht verändert und Werbung per Mail verschickt.

Unvorsichtige User sind auf die Masche hereingefallen. Wir empfehlen grundsätzlich darauf zu achten, dass es ich bei einer Wallet, in der Vermögenswerte gespeichert werden, auf eine sichere https:// Verbindung zu achten. Eine sichere Verbindung ist auch daran zu erkennen, dass im Browser links neben der URL das Wort [Sicher] vermerkt ist.

MyEtherWallet Kundenservice

Wer Fragen zu seinem MyEtherWallet hat oder eine Lösung sucht, wird bei MyEtherWallet schnell fündig. Wir werden auf der Suche nach einigen Antworten zügig in dem umfangreichen Help Center fündig. Die Suchfunktion macht es uns besonders einfach, nach einem bestimmten Thema zu suchen. 

Wer hier nicht weiterkommt, hat die Möglichkeit, den Kundensupport per Mail anzuschreiben. MyEtherWallet Erfahrungen beschreiben, dass der Kundenservice schnell reagiert und in der Lage ist, Fragen kompetent aufzulösen.

MyEtherWallet: Pros und Contras

Pro

  • unterstützt Hardware-Wallet
  • Nutzung ist kostenlos
  • Wechsel zwischen verschiedenen Wallet Typen möglich
  • schneller Support mit großem Help Center

Contra

  • fehlende 2 Faktor Sicherheit
  • erfolgreiche Phishing Attacken in der Vergangenheit
  • unterstützt nur ETH und ERC-20 Token

MyEtherWallet Alternative

eToro Wallet

Grundsätzlich finden wir MyEtherWallet eine gute Wahl für diejenigen, die sich bereits gut mit Krypto auskennen. Die Handhabung der Wallet ist zwar intuitiv und einfach, aber dennoch sollten Einsteiger eine andere Wahlmöglichkeit haben, die mehr Sicherheit bietet. Auch die Tatsache, dass MyEtherWallet nur ETH und ERC-20 Token unterstützt lässt uns nach einer alternativen Möglichkeit suchen.

Wir empfehlen unseren Testsieger eToro als Alternative. Nicht nur für die Wallet, die in den eigenen Account integriert ist, sondern auch für den Handel von Coin und CFD’s. Einsteiger können bei eToro ihren möglichen Verlust minimieren und aber auch mit wenig Geld große Gewinne erzielen. Die integrierte Wallet unterstützt alle bei eToro gehandelten Coin und Token.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

Fazit zu unseren MyEtherWallet Erfahrungen

Wie wir bereits erwähnten, haben wir in unserem Test positive MyEtherWallet Erfahrungen machen können. Die Unterstützung verschiedener Hardware-Wallet und auch die Nutzung als Paper-Wallet macht die Verwahrung unserer Coin sehr sicher.

Dennoch empfehlen wir MyEtherWallet für Erfahrene und nicht unbedingt für Einsteiger. Das Risiko, digitale Vermögenswerte zu verlieren, weil der Umgang mit den Keys noch nicht geläufig ist, kann enorm hoch sein.

67% der Konten von Privatanlegern verlieren Geld, wenn sie CFDs von diesem Anbieter handeln.

MyEtherWallet FAQs

Gibt es MyEtherWallet auf Deutsch?

Die Website sowie der Kundensupport und das Help Center sind aktuell nur englischsprachig verfügbar.

Ist die MyEtherWallet sicher?

Ein allgemeine Aussage ist hier kaum zu treffen. Wer MyEtherWallet als Paper-Wallet oder in Verbindung mit einer Hardware-Wallet benutzt, braucht sich um die Sicherheit seiner digitalen Werte nur wenig Gedanken zu machen. Online hat es in der Vergangenheit Phishing Attacken gegeben, von denen auch unvorsichtige MyEtherWallet Nutzer betroffen gewesen sind. Zukünftige Attacken und Angriffe auf online Wallet können leider niemals ausgeschlossen werden.

Gibt es eine MyEtherWallet Mobile Wallet?

MyEtherWallet ist mobil unter dem Namen MEW Wallet App für Android und iOS Smartphones verfügbar

Zuletzt aktualisiert am 29. April 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Julia Koch
Julia Koch

Seit meinem Studium der BWL interssiere ich mich für die Themen Digitalisierung und Investments und schreibe als freie Autorin unter anderem auf coincierge.de darüber.