Bitcoin setzt neues Allzeithoch bei $49.400! $50k in greifbarer Nähe

0

Bitcoin ist gerade auf ein neues Allzeithoch bei $49.400 gestiegen, trotz der Konsolidierung im Preis von Ethereum. Die führende Kryptowährung setzte dieses neue Hoch, nachdem sie die meiste Zeit der vergangenen Woche im Bereich von $47.000 verbracht hatte.

Bitcoin bewegt sich höher aufgrund der anhaltenden institutionellen Unterstützung des Coins.

Anzeige

Tesla enthüllte letzten Montag, dass es eine signifikante Menge Bitcoin gekauft hat, um seine Cash-Position abzusichern und um Liquidität bereitzustellen für seine Absicht, in Zukunft BTC-Zahlungen zu akzeptieren.

Institutionelle Unterstützung wird weitere Bitcoin-Nachfrage antreiben

Raoul Pal, der Geschäftsführer von Real Vision und ehemaliger Leiter des Hedge-Fonds-Vertriebs in Europa bei Goldman Sachs, erklärt nun diesbezüglich, dass die Einführung von Institutionen wie Tesla eine rekursive Feedback-Schleife schaffen wird. Und die werde seiner Einschätzung nach die Nachfrage nach Bitcoin weiter vorantreiben. Pal erläutert:

“Denken Sie daran, dass, wenn die Marktkapitalisierung von BTC steigt, es mehr Institutionen dazu zwingt, sich damit zu beschäftigen. Je mehr Institutionen es annehmen, desto mehr müssen es die anderen tun und desto schwieriger wird es für die Regulierungsbehörden, es zu stoppen. Ein perfekter reflexiver Kreislauf, bei dem der kleine Mann an der Spitze des Ganzen steht.”

Zum Beispiel hat die Nachricht, dass Tesla Bitcoin gekauft hat, um sein Bargeldportfolio zu diversifizieren, massive Diskussionen über die Kryptowährung bei anderen Unternehmen in den Vereinigten Staaten ausgelöst. Zum Beispiel erklärte der Finanzchef von Twitter in einem kürzlichen CNBC-Interview, dass sie Bitcoin in Betracht ziehen und darüber hinaus sogar Gehälter in der Kryptowährung zahlen könnten.

Die technischen Daten von Bitcoin können zudem ebenfalls darauf hindeuten, dass es für BTC Raum nach oben gibt.

“PlanB”, ein auf BTC fokussierter Analyst, kommentiert, dass der Relative-Stärke-Index der Kryptowährung auf einem ähnlichen Weg ist wie im letzten Bullen-Zyklus. Sollte sich die Vergangenheit wiederholen, hat Bitcoin immer noch ausreichend Raum, sich nach oben auszudehnen, bevor er eine Korrektur erfährt.

Textnachweis: newsbtc

Zuletzt aktualisiert am 14. Februar 2021

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Angebot

Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen

  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5
Jetzt günstig Bitcoin und andere Kryptos kaufen
  • EU reguliert
  • Über 40 Kryptos im Angebot
  • Gebühren eher im Mittelfeld
4.2/5
Kryptowährungen sind ein sehr volatiles, unreguliertes Investmentprodukt. Ihr Kapital ist im Risiko.
Vorheriger ArtikelKryptowährungen: Eine riskante Anlage für professionelle Spieler
Nächster ArtikelBitcoin für $150 Milliarden! Plant Investmentbank Morgan Stanley eine massive BTC-Investition

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Ich beschäftige mich seit einigen Jahren täglich mit dem Thema Kryptowährungen und habe es mir zur Aufgabe gemacht, die komplexe Materie einfach darzustellen.