Bitcoin Millionaire Pro: Test, Erfahrungen und Usermeinungen

Die meisten Menschen sind nicht bereit, ihr hart verdientes Geld auf dem Aktienmarkt aus Spiel zu setzen. Genau hier schafft Bitcoin Millionaire Pro Abhilfe. Der Anbieter verspricht, dass selbst Neueinsteiger mit der Software in der Lage sind, in kurzer Zeit und mit niedrigem Startkapital ein derart hohes passives Einkommen zu generieren, sodass man sogar im besten Fall seine reguläre Arbeit kündigen kann. Laut Anbieter können Anleger, die nur 250 US-Dollar investieren, nach einiger Zeit täglich Gewinne von bis zu sage und schreibe 2440 US-Dollar erzielen.

Ein wenig Skepsis ist bei solch hohen versprochen Beträgen natürlich angebracht, daher widmen wir uns in diesem Test der Frage, ob Bitcoin Millionaire Pro wirklich halten kann, was es verspricht. Wir gehen der Frage nach, wie vertrauenswürdig der Anbieter ist und ob kleine Einsätze wirklich eine Gewinnspanne in astronomischer Größenordnung erreichen können.

Worum handelt es sich bei Bitcoin Millionaire Pro?

Bitcoin Millionaire Pro ist ein sogenannter Trading-Bot, der mithilfe von Algorithmen auf der Grundlage von Wahrscheinlichkeiten Aussagen über den Kursverlauf der Kryptowährung Bitcoin treffen kann, um hieraus eigenständige Kaufentscheidungen zu fällen.

„Eigenständige Kaufentscheidungen“ bedeutet, sobald der Bot die Wahrscheinlichkeit einer zukünftigen Kursschwankung berechnet, kann er hierzu selbstständig eine Kaufs- oder Verkaufsposition einnehmen und diese in sekundenschnelle mithilfe von Partner-Brokern umsetzen.
  • Vom Scannen der Kursverläufe, über das Berechnen des zukünftigen Verlaufs bis hin zur Investitionsentscheidung und der Übertragung an den Broker vergehen nur Bruchteile von Sekunden.
  • Ein weiterer Vorteil der Partner-Broker ist die Tatsache, dass diese dem Bot weitreichende Hebel erlauben. Je höher ein Hebel liegt, desto höher fällt die Gewinnspanne und das Risiko aus. Liegt der Hebel zum Beispiel bei 1:1000, würde dies bedeuten, dass Gewinne im Idealfall 1000 Mal höher ausfallen würden, als wenn man ohne Hebel investieren würde. Dies  kann zu einem sehr schnellen Wachstum der Anlagen führen.

Natürlich bedeutet ein hoher Hebel aber auch, dass das Geld  schneller wieder verloren  werden kann. Hier kommt die hohe Gewinnrate des Bots ins Spiel, die Investoren in den meisten Fällen ermöglicht, ihr Kapital Tag für Tag zu steigern.

Laut Anbieter sind die Algorithmen so komplex aufgebaut, dass diese den Kursverlauf von der digitalen Währung präzise vorhersagen können. Die Webseite von Bitcoin Millionaire Pro sagt hierzu Folgendes:

„Unser Trading-Bot trifft Handelsentscheidungen allein auf der Grundlage von Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik. Wir stehen kurz davor, eine Genauigkeitsrate von über 90% zu erreichen.“

Sollte dies wirklich der Wahrheit entsprechen, dann könnten auch die Aussagen des Anbieters bezüglich der Rendite stimmen, die auf den ersten Blick überzogen wirken. Angeblich können 2440 US-Dollar am Tag verdient werden, bei einer anfänglichen Investition von nur 250 US-Dollar.

Leider werden keine genauen Angaben gemacht, wie lange der Bot braucht, um auf diesen hohen Gewinn zu kommen. Betrachtet man sich die Kursverläufe des Bitcoins, so lassen sich starke Kursschwankungen innerhalb eines Tages beobachten.

  • Es sind genau diese Schwankungen, die vom Trading-Bot berechnet werden, sodass mehrmals über den Tag verteilt hohe Profite erzielt werden können.

Wer kann von Bitcoin Millionaire Pro profitieren?

Das Besondere an Bitcoin Millionaire Pro ist, dass der Bot 24 Stunden am Tag, 7 Tage in der Woche investieren kann, um wirklich aus jeder Kursschwankung Bitcoin Profit zu schlagen. Damit können selbst die profitabelsten Händler nicht mithalten. Da der Trading-Bot in der Lage ist, eigenständig Handelsentscheidungen zu treffen, können sowohl Experten als auch Anfänger von dieser technischen Neuerung  profitieren:

  1. Experten können mithilfe des Roboters ihr Portfolio erweitern, um ihre Gewinnchance weiter auszubauen.
  2. Anfänger profitieren aber noch mehr: selbst, wer nur wenig oder auch überhaupt kein Fachwissen mitbringt, kann dennoch direkt am Anfang der Investorenkarriere bereits hohe Profite erzielen – ein Luxus, der noch vor wenigen Jahren undenkbar gewesen wäre.

Auch wenn sich Bitcoin Millionaire Pro auf mathematische Modelle als Grundlage der Handelsentscheidungen bezieht, so kann niemand garantieren, dass der Bot immer Gewinne erzielt.

Eine Gewinnquote von 90% bedeutet im Umkehrschluss auch eine Fehlerquote von 10% –  dies ist  zwar nicht viel, aber dennoch sollte jedem angehenden Investoren klar sein, dass das Geld, was investiert wurde, im schlimmsten Fall auch wieder verloren werden kann.

So meldet man sich an

Wer nun bereit ist, ein gewisses Risiko einzugehen, um ein hohes passives Einkommen zu generieren, der kann sich in vier einfachen Schritten anmelden.

Schritt 1: Nutzerkonto anmelden

Als ersten Schritt muss das Formular auf der Startseite des Anbieters ausgefüllt werden. Es ist wichtig, alle Daten ausführlich und wahrheitsgemäß anzugeben, um den Verifizierungsprozess nicht unnötig zu verzögern. Die Datenschutzbestimmungen stimmen mit den EU-Richtlinien überein.

Da Broker strengen Regulierungen unterliegen, sind diese  dazu verpflichtet, die Daten ihrer Kunden zu prüfen. Der Prozess kann online abgeschlossen werden, wobei einige Dokumente hierzu hochgeladen werden müssen.

Schritt 2: Einzahlung

Bitcoin Millionaire Pro ermöglicht den Nutzern eine weitreichende Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten. Von den gängigen Zahlungsmethoden stehen Master Card, MoneyGram, Western Union oder Banktransfer zur Verfügung. Daneben stehen noch WebMoney, Neteller, Skrill und einige Krypto-Wallets bereit.

Der Mindestbetrag beläuft sich auf die branchenüblichen 250 US-Dollar. Dieser Betrag wird auch von anderen bekannten Bitcoin Robots verlangt, wie beispielsweise Bitcoin Code, Bitcoin Era oder Bitcoin Trader. Es ist ratsam, diesen Betrag zumindest am Anfang nicht zu überschreiten.

Schritt 3: Demo-Konto und echter Handel

Bitcoin Millionaire Pro stellt seinen Nutzern ein kostenloses Demo-Konto zur Verfügung, was anfangs genutzt werden sollte, um auch wirklich alle Features des Programms auf Herz und Nieren zu prüfen. Erst, wenn man sich sicher fühlt, sollte auch echtes Geld investiert werden.

Wie vertrauenswürdig it Bitcoin Millionaire Pro?

Immer wenn Aussagen einer Firma über das eigene Produkt zu überzogen erscheinen, ruft dies Skeptiker auf den Plan. Natürlich scheint ein Gewinn von mehr als 2400 US-Dollar am Tag stark übertrieben, vor allem dann, wenn die Anmeldesumme nur 250 US-Dollar beträgt. Es gibt jedoch einige Anhaltspunkte, die darauf hindeuten, dass es sich bei Bitcoin Millionaire Pro  wirklich um ein vertrauenswürdiges Produkt  handelt.

Wer zum Beispiel bei Google den Namen eingibt, wird auf viele Reviews stoßen, die weitaus positiv über die Software berichten:

  • So hat der Anbieter bei TrustPilot 4,6 von 5 Punkten bei einer Voter-Anzahl von mehr als 650 Nutzern erhalten.
  • Die Testseite InsideBitcoins gibt dem Bot zudem eine Punktzahl von 95% in Sachen Effektivität und Glaubwürdigkeit.

Des Weiteren arbeitet Bitcoin Millionaire Pro mit Brokern zusammen, die die Kaufentscheidungen des Bots umsetzen. Broker werden behördlich viel stärker reguliert als Trading oder Bitcoin-Bots und müssen daher viele Sicherheitsstandards aufweisen, um zugelassen zu werden. Die Broker, die mit Bitcoin Millionaire Pro zusammenarbeiten, sind speziell auf Kryptowährungen sowie auf die Kooperation mit Trading-Bots ausgelegt und haben hierfür eigene Mechanismen entwickelt, die es ermöglichen, den Handel in Sekundenschnelle abwickeln zu können.

Die meisten Partner-Broker von Bitcoin Millionaire Pro befinden sich in Europa und werden daher von Behörden wie der EU Financial Conduct Authority und der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert. Andere Partner-Broker sitzen außerhalb Europas und werden mitunter von der Australian Securities and Investment Commission (ASIC) reguliert.

Bitcoin Millionaire Pro – Hohe Erfolgschancen

Um uns abschließend eine möglichst neutrale Meinung bilden zu können, haben wir neben eigenen Tests auch die Meinung und Erfahrungsberichte von unabhängigen Parteien eingeholt. Die meisten Nutzer haben durchweg positive Erfahrungen mit dem Bot gemacht – daher fallen auch die Bewertungen auf einschlägigen Testportalen in den meisten Fällen positiv aus.

Positiv fällt auf, dass der Bot  sehr anfängerfreundlich  gestaltet ist. Natürlich können auch einige Einstellungsmöglichkeiten vorgenommen werden, die ein wenig mehr Fachwissen voraussetzen. Es ist aber auch genauso möglich, den Bot in seinen Basiseinstellungen arbeiten zu lassen.

Unser Test hat uns ebenfalls einen Profit beschert, jedoch war dieser von den versprochenen 2440 US-Dollar pro Tag weit entfernt. Es heißt also, klein anfangen, um mithilfe des steigenden Kapitals auf Dauer hohe Gewinne zu erzielen.

Bei all den Vorteilen muss dennoch darauf hingewiesen werden, dass jede Investition mit Risiken verbunden ist und grade die Zukunft von Kryptowährungen zu diesem Zeitpunkt nur schwer vorhergesehen werden kann. Daher sollte wirklich nur das Geld investiert werden, was auch zur freien Verfügung steht.

Unser Fazit: Keine Anzeichen auf Betrug.

Wer nun Bitcoin Millionaire Pro testen möchte, kann sich unter folgendem Link ein kostenloses Demokonto zulegen:

Zuletzt aktualisiert am 25. November 2020

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin Schwarz
Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.