Crypto Superstar: Test, Erfahrungen und Usermeinungen

Die Welt der Kryptowährungen ist unüberschaubar groß. Ebenso gibt es mittlerweile vielfältige Investmentmöglichkeiten. Eine Sparte der Anlage sind die Krypto Roboter. Hinter diesen steckt in der Regel eine automatische Handelssoftware, die den Investoren den alltäglichen Handel mit den verschiedenen Coins erleichtern soll. Allerdings gibt es nicht nur seriöse Anbieter in dieser Branche, weswegen man vor einem Investment sehr genau recherchieren sollte.

Da wir bereits einige Anbieter getestet haben, können wir auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Diese Erfahrungswerte nutzen wir, um einen weiteren Krypto Roboter auf dem Markt zu testen. Diesmal geht es um den Crypto Superstar Test. Arbeitet Crypto Superstar seriös oder versteckt sich doch ein Crypto Superstar Betrug hinter der Plattform? Wir finden es heraus!

Was ist Crypto Superstar?

Bei der Crypto Superstar App handelt es sich um eine automatische Handelssoftware, die den Tradern den alltäglichen Handel erleichtern soll. Dabei übernimmt die Crypto Superstar App den gesamten Handel mit den gefragten digitalen Coins auf höchst effiziente Weise. Kein Wunder also, dass immer mehr Krypto-Fans sich für die automatischen Handelshelfer interessieren.

Interessant ist, dass der Krypto Bot  rund um die Uhr  arbeitet. Das verschafft ihm natürlich einen großen Vorteil gegenüber den menschlichen Tradern, die von Zeit zu Zeit eine Pause benötigen. Die pausenlose Einsatzbereitschaft und die solide Tradingstruktur machen die Trading Roboter zu einem gefragten Gadget.

Auch wenn die Erwartungen an Crypto Superstar jetzt groß sind, sollte man dennoch beachten, dass selbst ein seriös arbeitender Krypto Roboter nicht unfehlbar ist. Auch hier kommt es regelmäßig zu negativen Tradingergebnissen, die allerdings zur Erfahrung dazugehören.

Wie funktioniert die Crypto Superstar App?

Gehen wir doch mal ins Detail, um herauszufinden, ob Crypto Superstar Betrug ist. Denn wer die Funktionsweise der App nicht versteht, kann auch nicht darüber urteilen, ob Crypto Superstar seriös arbeitet.

Auf der Basis von Algorithmen berechnet Crypto Superstar die wahrscheinlichste Entwicklung einer bestimmten Kryptowährung. In den meisten Fällen geht es bei der Berechnung lediglich um eine digitale Währung.

Ein Blick auf die Plattform von Crypto Superstar verrät uns allerdings, dass es hier um mehr geht. Und zwar um Bitcoin, Ethereum, Litecoin und weitere virtuelle Münzen. Crypto Superstar berechnet also, welche Währungspaare die lukrativsten Handelsmöglichkeiten bringen könnten. Basierend auf den Berechnungsergebnissen wird der Bot dann aktiv und setzt sich an den Handel. Dabei versucht er die bestmöglichen Gewinne für die Anleger herauszuholen.

So lässt sich der Crypto Superstar nutzen

Wie funktioniert die Crypto Superstar Kontoeröffnung und was gibt es dabei zu beachten?

Schritt 1: Die Anmeldung bei Crypto Superstar

Die Anmeldung bei Crypto Superstar ist gar nicht mal so schwer. Dazu begibt man sich einfach auf die Webseite und hält dort nach dem recht präsent platzierten Anmeldeformular Ausschau. Nun geht es darum die persönlichen Daten, wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse einzutragen und sich dann ein sicheres Passwort zu vergeben.

In der Regel steht an dieser Stelle noch eine Verifizierung an, bei der die Neukunden gewisse Angaben verifizieren müssen. Dazu gehört die eigene Person und die Angaben zum Wohnsitz. Die Betreiber von Crypto Superstar verzichten auf diesen Schritt.

Schritt 2: Die Ein- und Auszahlung bei Crypto Superstar

Sobald das Crypto Superstar Konto freigeschaltet ist, geht es um die Einzahlung. Die Ein- und Auszahlungen funktionieren bei Crypto Superstar über verschiedene Zahlungsmöglichkeiten.

Was es an dieser Stelle zu beachten gibt, ist die Mindesteinzahlsumme von 250 Euro. Das ist mittlerweile ein Standardbetrag in der Branche und wird auch von anderen Anbietern, wie z.B. Bitcoin Millionär, Bitcoin Profit oder itcoin Loophole, verlangt. Dennoch sollte man es bei dieser Summe belassen, um das Verlustrisiko möglichst gering zu halten.

Schritt 3: Der Handel bei Crypto Superstar

Sobald die Einzahlungssumme dem Crypto Superstar Konto gutgeschrieben ist, kann es mit dem Handel losgehen. Dazu gibt man dem Bot den Startschuss und kann dann die Aktionen live auf der Plattform mitverfolgen. Wichtig dabei ist, dass man die Handelsergebnisse genau im Blick behält. Sollten einem die Handelsergebnisse nicht zusagen, hat man jederzeit die Möglichkeit den Krypto Roboter zu stoppen.

Crypto Superstar im Test: Betrug oder nicht?

Nicht immer halten die Krypto Roboter, was sie versprechen. Um einen besseren Eindruck von dem Angebot zu erhalten, haben wir uns auf der Webseite ein wenig genauer umgesehen. Dort werden die Kunden mit dem Slogan „Der Bitcoin Macht Menschen Reich. Und du könntest bald der  nächste Millionär sein…“ begrüßt. Diese Aussage ist schon recht  hoch gegriffen.

Zudem finden wir auf der Webseite weiter unten die Angabe, dass der Crypto Superstar zu 99,4% genau arbeitet. Diese Erfolgsquote hätte den Finanzmarkt längst revolutioniert. Entsprechend ist davon auszugehen, dass es sich hierbei um keine wirklich wahrheitsgetreue Angabe handelt.

Auch zur Rendite haben die Betreiber eine interessante Information. Mit einem Arbeitsaufwand von nur 20 Minuten täglich soll ein durchschnittlicher Gewinn von 1100 Euro möglich sein. Die erste Million machen die Anleger im Durchschnitt nach 61 Tagen. Auch diese Aussagen entsprechen höchstwahrscheinlich nicht der Wahrheit, sondern sind  plumpe Werbeversprechen. 

Handelt es sich bei Crypto Superstar um Betrug? Das sagen die User

Natürlich möchten wir uns nicht nur auf die Angaben auf der Webseite verlassen. Wenn wir uns nun im Internet umsehen, was die Kunden zu sagen haben, treffen wir leider auf recht wenige Crypto Superstar Erfahrungen.

Das mag daran liegen, dass das Angebot von Crypto Superstar noch recht jung ist. Einen Hinweis auf einen Crypto Superstar Betrug konnten wir zwischen den Crypto Superstar Erfahrungen nicht finden.

Deswegen sollte jeder interessierter Anleger für sich selbst herausfinden, ob dieser Krypto Roboter passt. Das Investment von 250 Euro sollte für jeden neugierigen Investor zu stemmen sein. Im schlimmsten Fall sind die 250 Euro ein Lehrgeld, im besten Fall der Auftakt zu einem passiven Einkommensstrom.

Was jedem Anleger allerdings klar sein sollte ist, dass die Crypto Superstar Webseite über keinerlei Impressum verfügt. Auch Kontaktangaben zu einem Kundenservice sind derzeit nicht auffindbar. Entsprechend kann man sich bei Schwierigkeiten, Fragen oder Problemen nicht an einen fachkundigen Mitarbeiter wenden und ist vorerst auf sich selbst gestellt.

Ferner ist nicht ersichtlich, ob die Betreiber über eine Lizenz verfügen oder über eine öffentliche Behörde reguliert werden. Das ist kein handfester Beweis für einen Crypto Superstar Scam.

Wissenswertes zu Crypto Superstar

Auf der Webseite von Crypto Superstar finden wir einige Informationen zum Angebot:

  • Die Eröffnung eines Crypto Superstar Kontos ist kostenlos.
  • Für die Nutzung der automatischen Handelssoftware fallen keine Kosten oder Gebühren an.
  • Über die Betreiber sind kaum Informationen aufgrund fehlenden Impressums verfügbar.
  • Die Betreiber fordern keine Verifizierung bei der Kontoeröffnung.
  • Die Mindesteinzahlung beträgt 250 Euro.
  • Bei Crypto Superstar geht es um den Handel zwischen verschiedenen Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum und Litecoin.

Fazit zu Crypto Superstar

Bei unserem Crypto Superstar Test hatten wir die Möglichkeit das Universum rund um die Handelssoftware hinter Crypto Superstar unter die Lupe zu nehmen. Was uns dabei aufgefallen ist, sind die Werbeeinheiten auf der Webseite selbst, die deutlich vom eigentlichen Angebot ablenken. Auf der Webseite sind viele Werbeversprechen zu finden, aber leider nur wenige Aussagen über den Crypto Superstar Roboter selbst.

Wer sich ein wenig mit der Materie auskennt, der weiß zwar, wie die  automatische Handelssoftware  funktioniert, doch wäre eine Aufklärung vonseiten der Betreiber sicherlich hilfreich. Hier gibt es auf jeden Fall noch Nachholbedarf, um die Webseite an sich informativer und benutzerfreundlicher zu gestalten. Details über den Krypto Bot erfahren die Kunden nämlich erst nach der Anmeldung.

Die Eröffnung eines Crypto Superstar Kontos geht recht schnell und die Neukunden werden ganz intuitiv durch den Anmeldeprozess geleitet. Von Vorteil ist auch, dass es sich beim Crypto Superstar nicht um einen handelsüblichen Bitcoin Krypto Roboter handelt. Vielmehr steht hier der Handel zwischen den verschiedenen Kryptowährungen im Fokus, was das Investment ein wenig interessanter gestaltet. Aber Achtung: Selbst der beste Krypto Roboter kann die Verlustrisiken, die mit diesem Investment einhergehen, nicht schmälern.

Unser Fazit ist also, dass der Crypto Superstar sicherlich ein spannendes Investmentexperiment ist, aber noch einige Lücken in den Bereichen Informationen und Sicherheit hat.

Letztes Update:

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Sophie Neumann

Ich habe nach meiner Ausbildung zur Bankkauffrau in Berlin Informationstechnologie mit Schwerpunkt auf verteilte Systeme studiert. Seit ich 2015 auf das Thema Bitcoin gestoßen bin, lässt mich die Faszination nicht mehr los.

Seit 2017 arbeite ich nebenberuflich als freie Autorin unter anderem für coincierge.de