Crypto VIP Club: Erfahrungen, Test und Usermeinungen

In unserem Crypto VIP Club Testbericht konnten wir kein Geld verdienen. Achtung: wir vermuten stark, dass Crypto VIP Club Scam ist!

Immer mehr Menschen interessieren sich für Kryptowährungen und wollen entweder in Kryptos wie Bitcoin investieren oder gleich mit Kryptowährungen handeln. Weil dies allerdings in der Regel viel Zeit und Marktkenntnis erfordert, haben sich Anbieter entwickelt, die versprechen, ihren Nutzern einen Großteil der Arbeit abzunehmen.

Ganz oben auf dieser Liste sind Anbieter von Kryptoroboter, welche behaupten, dass sie ihren Nutzern automatisierte Software zum Handeln von Kryptowährungen gegen eine kleine Servicegebühr zur Verfügung stellen können. Das klingt natürlich sehr verlockend: anstatt selbst die Kurse überwachen und Trades abschließen zu müssen, soll die Arbeit einfach an einen oder mehrere smarte Algorithmen ausgelagert werden.

Leider hat die Branche der Kryptoroboter und Trading-Bots allerdings einen eher negativen Ruf. Woran das liegt? Immer wieder haben nicht-seriöse Anbieter mit großen Versprechen sich als reine Betrugsmaschen herausgestellt, die ihre gutgläubigen Nutzer um hohe Beträge gebracht haben. Kein Wunder daher, dass sich viele Nutzer nach der Seriosität eines Anbieters umschauen.

Wer einen Anbieter von Kryptroboter im Internet findet, der sollte im ersten Schritt immer mit einer weitgehenden Recherche beginnen. Nur so kann man mehr über den Anbieter und die Erfahrungsberichte bisheriger Nutzer erfahren und – noch viel wichtiger – sich vor womöglich verlustreichen Investments – bis hin zum Totalverlust – schützen.

Unter den diskutierten Kryptoroboter in den Online Communities ist in den letzten Wochen vor allem der Anbieter Crypto VIP Club immer wieder aufgetaucht. Viele Nutzer fragen sich, ob dieser als seriöser Anbieter zu sehen ist, oder ob Crypto VIP Club Betrug ist. Um dir diese Frage zu beantworten, haben wir einen Crypto VIP Club Test gemacht und unseren Testbericht hier veröffentlicht.

Ist Crypto VIP Club seriös? Unser Testbericht

Die auf Englisch gehaltene Webseite zeigt auf der linken Seite ein Verkaufsvideo, dass beim Laden der Seite automatisch startet. Farblich gehalten ist natürlich alles im Reichtum implizierenden Gold. Gleich wird man gefragt, ob man bereit ist, innerhalb der nächsten 24 Stunden gleich 2.500,00 USD zu verdienen. Natürlich bringt einen diese Frage zum Schmunzeln und zugleich vermutet man gleich lautstark, dass Crypto VIP Club Scam sein muss. Wer so hohe Summen in so kurzer Zeit verspricht, der kann wohl kaum ein seriöser Anbieter sein.

Das knapp 10-minütige Video bietet jede Menge dubioser Behauptungen und Informationen, die wir uns hier etwas näher ansehen wollen. Dem Zuseher wird vorgegaukelt, dass er einer der wenigen glücklichen Personen sei, die die Möglichkeit haben, dieses Video anzusehen. Denn die Gründer würden aktuell wieder neue Mitglieder in ihren exklusiven VIP Club aufnehmen und sollten das Video aufmerksam verfolgen.

Immer wieder werden die in der Kryptoszene so symbolhaft gezeigten Lambos gezeigt, um eine klare Botschaft zu vermitteln. Man könne mit dieser speziellen Methode jede Woche mehr als 17.000 USD verdienen – so behauptet Crypto VIP Club. Dann werden plötzlich mehrere Testimonials von Frauen und Männern gezeigt, die angeblich Mitglieder des Crypto VIP Club sein sollen. Sie berichten von hohen Gewinnen und anfänglicher Skepsis, die der Anbieter mit tollen Gewinnen bald ausgeräumt habe.

Ebenfalls dubios ist die Behauptung von Crypto VIP Club, dass man bereits in namhaften Journalen wie CNN, Forbes, TIME-Magazin oder den Financial Times erwähnt worden wäre. Darunter läuft ein imitierter Live-Ticker, der gerade abgeschlossene und durchgeführte profitable Trades von vermeintlichen Nutzern darstellen soll. Wenig überraschend wird hier angezeigt, dass diese natürlich alle mit positiven Ergebnissen abgeschlossen worden wären.

Darunter findet man dann noch ein paar schriftliche Crypto VIP Club Erfahrungsberichte von männlichen und weiblichen Nutzern unterschiedlichen Alters. Da gibt es etwa Bernard, der in wunderhaften 3 Wochen plötzlich alle seine Schulden abzahlen hätte können. Oder Kim, die mehr als 17.000 USD in 7 Tagen verdient hat. Oder auch Marie, die bereits nach wenigen Minuten erste Gewinne auf ihr Konto erhalten hätte.

Wer sich die Texte auf der Webseite näher durchliest, der findet bald eine Menge an Rechtschreib- und Grammatikfehlern. „Cryptocurrency is the modern day gold-rush“ heißt es da etwa. Das Englisch wirkt manchmal gebrochen, vor allem aber schreierisch und alleine schon deswegen wenig seriös. Wenn der Anbieter mit seiner Methode wirklich 2.500 USD pro Tag verdient, hätte er doch wenigstens in einen Korrekturleser für seine Methode investieren können…

Testergebnisse im Schnellüberblick

  1. Coincierge hat den Kryptoroboter getestet und kommt zum Ergebnis: BETRUGS-GEFAHR!
  2. Crypto VIP Club ist wahrscheinlich ein SCAM!
  3. Zwielichtige Praktiken des Anbieters!
  4. Wir raten dringend davon ab, den Anbieter zu nutzen!
  5. Im Test konnten wir KEINE GEWINNE erzielen.
  6. Klare Empfehlung ist es, anstatt einen seriösen Anbieter zu wählen.

Zur Kontoeröffnung bei Cryptosoft geht es hier.

Vermeintlicher Gründer existiert nicht & Identität gefaked

Ein wesentlicher Hinweis, dass Crypto VIP Club Betrug ist liegt in der Tatsache, dass der vermeintliche Gründer des Clubs – man gab ihm den Namen „Andrew King“ – nicht wirklich existiert. Das hat man ganz einfach widerlegen können, weil es sich bei dem im Video gezeigten Foto um ein auf Pixabay – einer kostenlosen Seite für Stock-Fotos – verfügbares Bild handelt.

Mit anderen Worten haben die wahren Gründer von Crypto VIP Club sich einen falschen Namen und Identität überlegt und dann einfach ein Bild von Pixabay heruntergeladen, um ihrem imaginären Gründer ein Gesicht zu geben. Damit ist es nicht mehr eine Vermutung, sondern ein Zeichen das klarer kaum sein könnte: Crypto VIP Club Scam ist alleine damit schon aufgeflogen! Doch es gibt noch viele weitere Indizien, dass man diesen Anbieter vermeiden und andere seriöse Anbieter wie Cryptosoft aufsuchen sollte.

Die bessere Alternative: Cryptosoft

Tatsächlich kann man mit automatisierter Software für das Handeln von Kryptowährungen Geld verdienen – solange man auf einen vertrauenswürdigen Anbieter setzt. Wir empfehlen dir den Crypto VIP Club Scam zu vermeiden und den verlässlichen Anbieter Cryptosoft zu wählen. In unserem Cryptosoft Test konnten wir gute Gewinne machen. Wie du dein Cryptosoft Konto eröffnen kannst erklären wir dir in dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung.

  1. Konto registrieren

Auf der Startseite findest du neben dem Erklärungsvideo rechterhand ein kurzes Registrierungsformular. Trage hier nun einfache Daten wie Namen, Handynummer und E-Mail-Adresse ein. Stelle sicher, dass alle Daten korrekt sind, du wirst anschließend nämlich deine E-Mail-Adresse bestätigen.

2. Konto bestätigen & verifizieren

Im Posteingang hast du nun eine E-Mail mit Bestätigungslink erhalten. Klicke auf diesen Link, um deine E-Mail-Adresse zu verifizieren. Du solltest nun folgende Mitteilung sehen.

Logge dich nun in dein bestätigtes Konto ein. Die übersichtliche Benutzeroberfläche stellt sich dir wie auf der folgenden Abbildung dar. Prinzipiell steht dir jetzt schon der gesamte Funktionsumfang zur Verfügung. Damit der Kryptoroboter für dich handeln kann, musst du allerdings erst Geld in deinem Konto hinterlegen.

3. Einzahlung auf Cryptosoft Konto

Nun wirst du mit einer Einzahlungsmethode deiner Wahl dein Konto aufladen. Du kannst schon klein starten bei einer Mindesteinzahlung von 250$. Die beste und schnellste Methode zur Einzahlung ist natürlich die Kreditkarte – du kannst in wenigen Minuten bereits die automatisierte Software für dich handeln lassen. (Allerdings kannst du auch Banküberweisung oder Telefonrechnung wählen).

4. Kryptoroboter einstellen & automatische Trades starten

Dein Cryptosoft Konto ist nun bestätigt und verfügt über das erforderliche Guthaben – dem automatisierten Handeln von Kryptowährungen steht nun nichts mehr im Weg.

Allerdings obliegt es natürlich dir, zu bestimmen, wie und in welcher Höhe der Kryptoroboter für dich handeln soll. Dabei hast du volle Wahlmöglichkeiten und Entscheidungsfreiheit. Überlege dir gut, welche Einstellungen du für Auftragshöhe und Häufigkeit der Trades angibst. Aber keine Angst: du kannst die Einstellungen jederzeit anpassen.

Natürlich solltest du dir trotz des leistungsfähigen Kryptoroboter bewusst sein, dass Kryptowährungen sehr hohen Kursschwankungen unterliegen. Darum können auch immer wieder Trades negativ ausfallen und man sich als Anleger von kleineren Kursverlusten nicht entmutigen lassen. Auf jeden Fall solltest du den Kryptoroboter regelmäßig überprüfen, damit alles nach deinen Präferenzen abläuft.

Hast du nach deinen Wünschen konfiguriert, klicke auf die Schaltfläche „Start Auto Trading“ – schon kannst du Kryptowährungen automatisch traden. Die Algorithmen des Trading-Bots sind nun am Werk, um dir möglichst hohe Gewinne zu bescheren.

Zur Kontoeröffnung bei Cryptosoft geht es hier.

Unser Fazit

Das Ergebnis unseres Crypto VIP Club Test war klar und leider enttäuschend: wir konnten nicht mit Crypto VIP Club Geld verdienen. Nach dem unsere Einzahlung durchgeführt wurde, sind praktisch alle Trades negativ ausgefallen und unser Geld war in kürzester Zeit verspielt. Es stellte sich heraus, dass der Kryptoroboter von Crypto VIP Club scheinbar die Trends und Ereignisse am Krypto-Markt nicht richtig analysieren bzw. die Marktentwicklungen nicht prognostizieren kann.

Natürlich ist es auch möglich, dass Crypto VIP Club Betrug ist und in Wahrheit gar kein funktionierender Krypto—Robot existiert. Leider fehlt uns als außenstehender Nutzer hier der nötige Einblick. Auch die Webseite des Anbieters macht nicht den Eindruck, dass es sich hier um einen seriösen Anbieter handelt.

Darum solltest du gleich einen vertrauenswürdigen Anbieter wie Bitcoin Superstar, Bitcoin Profit, Bitcoin Revolution oder Bitcoin Trader wählen.

Was ist ein Krypto-Roboter?

Ein Krypto-Roboter ist eine automatisierte Software, welche mittels Algorithmen und künstlicher Intelligenz die Möglichkeit bietet, das Handeln von Kryptowährungen zu automatisieren. Sie nimmt einem Anleger also die mühsame Arbeit des Überwachens von Marktentwicklungen und Trends sowie des Abschließens profitabler Trades ab. Ein seriöser Anbieter hat einen Kryptoroboter, der wirklich profitabel handeln kann und seinen Nutzern so komfortable Gewinne bescheren kann. Allerdings wird ein solcher Anbieter auch auf mögliche Risiken hinweisen und keine exorbitanten Profite versprechen.

Wie funktioniert ein Krypto-Roboter?

Der Nutzer kann sich bei einem Krypto-Roboter-Anbieter ein Konto erstellen und dann seine Handelspräferenzen bestimmen. Er kann angeben, welche Kryptowährungen gehandelt werden sollen, wie häufig Trades abgeschlossen werden sollen und auch in welcher Höhe. Basierend auf diesen Informationen wird der Krypto-Roboter, der an international anerkannte Krypto-Handelsplattformen angeschlossen ist, dann für den Nutzer Trades eröffnen und schließen.

Wer steht hinter dem Anbieter Crypto VIP Club?

Das Video von Crypto VIP Club soll einem vorgaukeln, dass ein ehemaliger Londoner Investmentbanker namens Andrew King hinter diesem Anbieter steckt. Sein Foto ist allerdings ein Stock-Photo, es ist klar, dass Crypto VIP Club Scam ist. Wer wirklich dahinter steckt, das erschließt sich uns leider nicht. Es fehlt das rechtlich verpflichtende Impressum mit Kontaktdaten und Adresse des wahren Seitenbetreibers. Einmal mehr ein Zeichen, dass der Crypto VIP Club Betrug keine Namen nennt. Eine Analyse der Domain-Daten (Whois-Lookup) zeigt, dass der wahre Betreiber eine Proxy nutzt, um seine Kontaktdaten zu verschleiern.

Kann man bei Crypto VIP Club echte Bitcoin kaufen?

Viele Nutzer möchten wissen, ob sie mit einer Investition bei einem Anbieter wie Crypto VIP Club tatsächlich echte Bitcoin kaufen oder nicht. Die Antwort ist: nein. Ein solcher Anbieter vermittelt bloß über seinen Algorithmen-gesteuerten Kryptoroboter einen Zugriff auf Finanzinstrumente wie Contracts-for-Difference (CFDs) bei speziellen Brokern- und Trading-Plattformen, auf denen Bitcoin und andere Kryptowährungen gehandelt werden können. Wer direkt echte Bitcoin kaufen möchte, der sollte sich hingegen bei einem hierfür spezialisierten Anbieter registrieren. Zudem wird er eine Wallet benötigen, an welche seine Kryptowährung – wie z.B. Bitcoin – geschickt werden können und in der diese digital aufbewahrt werden.

Liegen die Kryptoroboter von Crypto VIP Club in der EU?

Leider lässt sich für einen Außenstehenden nicht ermitteln, in welcher Region bzw. welchem Land sich die Computer und Server eines Anbieters wie Crypto VIP Club befinden. Auch auf der Webseite des Anbieters findet man hierzu keine näheren Informationen. Nachdem es einige Schreibfehler auf der Webseite gibt, ist es durchaus möglich, dass sich die Gründer in einem Land außerhalb der EU befinden. Genauso ist es aber auch möglich, dass die Betreiber der Webseite einfach günstige Freelancer aus nicht-muttersprachlichen Ländern angestellt haben, um in kurzer Zeit einen möglichst knackigen Werbetext zu erstellen – was im übrigen natürlich nicht ohne zahlreiche Rechtschreib- und Grammatikfehler geglückt ist.

Wie kann ich mein Risiko bei Kryptoroboter minimieren?

Wer einen Anbieter von Krypto-Robotern im Internet findet, der sollte immer achtsam vorgehen. Zu hoch ist die Gefahr, dass man eines der schwarzen Schafe der Branche erwischt hat. Leider gibt es einige betrügerische Anbieter in diesem Bereich, die mit großen Versprechen Nutzer gewinnen und diesen finanzielle Verluste bescheren. Man sollte auf jeden Fall immer zunächst ermitteln, wer der Gründer des Unternehmens ist und ob es sich dabei um eine echte Identität handelt. Alle Betrugsmaschen beginnen mit einem vermeintlichen Gründer, der meist mit einem Stock-Photo gezeigt wird und in Wahrheit gar nicht existiert. Außerdem sollte man auf die Werbung des Anbieters achten. Macht dieser glaubhafte und wenig sensationelle aber attraktive Behauptungen und weist er auch auf die Risiken von Kryptorobotern hin, so kann man dies als sehr gutes Zeichen werten. Wer hingegen mehrere Tausend Euro in wenigen Tagen verspricht, dem sollte man nicht vertrauen. Es gilt Was zu gut klingt um wahr zu sein ist es auch. So ist auch Crypto VIP Club Betrug und kein seriöser Anbieter. Allerdings kann man mit Krypto-Robotern wirklich Geld verdienen. Dafür muss man allerdings auf einen zuverlässigen und schon lange am Markt etablierten Anbieter setzen. Wir empfehlen ganz klar den seriösen Anbieter Cryptosoft. Weiter oben in diesem Beitragen haben wir dir erklärt, wie du dich dort registrieren kannst.

Wie wird Crypto VIP Club reguliert bzw. ist dieser lizenziert?

Auf der Webseite des Betreibers findet man keine Informationen hinsichtlich Rechtsstand, Firmensitz oder Verantwortlichen. Auch wird keine Lizenz bzw. Regulierung besprochen, was klar vermuten lässt, dass Crypto VIP Club Betrug ist. Hätte man eine Lizenz, würde man dies auch nennen. Während weiterhin unklar bleibt, wo die Server und Hintermänner der Webseite beheimatet sind, ist eines klar: Finger weg von diesem betrügerischen Anbieter!

Kann man mit Crypto VIP Club Geld verdienen?

In unserem Crypto VIP Club Test konnten wir kein Geld verdienen. Wir haben die 250,00$ investiert und damit keine Gewinne erzielen können. Zwar entzieht es sich unserer Kenntnis, ob dies an einem schlecht programmierten Kryptoroboter, oder an der böswilligen Absicht der Betreiber liegt. Es besteht jedenfalls die große Gefahr, dass man als Anleger hier sein gesamtes Investment verlieren kann und einen Totalverlust erleidet.

Gibt es seriöse Anbieter von Kryptorobotern?

JA, es gibt seriöse Anbieter, mit deren Kryptoroboter Geld verdienen wirklich möglich ist. Leider wird der Branche durch schwarze Schafe wie z.B. Crypto VIP Club sehr geschadet. Wir empfehlen dir gleich auf einen seriösen Anbieter wie Cryptosoft zu setzen, bei dem wir in unserem Test wirklich Geld verdienen konnten. Wie du dein Cryptosoft Konto registrieren kannst, haben wir dir in diesem Beitrag weiter oben gezeigt.

Zuletzt aktualisiert am 25. November 2020

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph Peterson

Christoph ist vor ein paar Jahren auf das Thema Kryptowährungen gestoßen und beschäftigt sich als Autor und Enthusiast seither intensiv mit den Themen Kryptowährungen, Blockchain und STOs.