Immediate Bitcoin: Test, Erfahrungen und Usermeinungen

Mit einem Krypto Roboter das ganz große Geld machen? Das wünschen sich wohl die meisten Krypto Trader. Die Betreiber wissen das natürlich und werben mit großen Versprechen. Doch unseriöse Krypto Roboter gibt es wie Sand am Meer. Wer auf der Suche nach einem passenden Trading Helfer ist, der sollte sich vor einem möglichen Investment ganz sicher sein, dass die Betreiber auch das Wohl der Anleger im Sinn haben.

Im Falle von Immediate Bitcoin haben die Experten von Coincierge.de sehr genau hingesehen. Wir wollten wissen, was der Krypto Roboter zu bieten hat, welche Gebühren bei der Nutzung anfallen und wie seriös die Software ist. Außerdem gilt es herauszufinden, mit welchen Handelsergebnissen die Investoren rechnen können und wie viel Geld man für dieses experimentelle Investment eigentlich aus der Hand geben sollte.

Was ist Immediate Bitcoin?

Bei Immediate Bitcoin handelt es sich um einen klassischen Trading Roboter für Kryptowährungen. Dieser scannt rund um die Uhr den Krypto Markt auf der Basis von Algorithmen. Dabei berechnet der Trading Bot die  Wahrscheinlichkeit für die Kursentwicklung  des Bitcoins.

Sieht es also danach aus, als würde ein Kurswachstum bevorstehen, bemüht der Immediate Bitcoin sich darum die Coins für einen möglichst guten Preis an den Mann zu bringen. Andererseits funktioniert das Prinzip natürlich auch bei sinkenden Preisen gut.

Als Anleger sollte man sich darüber im Klaren sein, dass hier längst nicht jedes Trading Ergebnis ein voller Erfolg ist. Vielmehr kommt es häufiger zu negativen Trading Ergebnissen. Mit dieser automatischen Trading Software wird man also nicht über Nacht zum Bitcoin Millionär. Vielmehr ist das Investment ein reines Experiment im Sektor der Kryptowährungen. Allein das Investment in die digitalen Währungen bringt schon einige Risiken mit sich.

Die Anmeldung und das Login bei Immediate Bitcoin

Die Anmeldung ist bei Immediate Bitcoin recht schnell erledigt und läuft in folgenden Schritten ab:

Schritt 1: Die Anmeldung

Um ein Immediate Bitcoin Konto zu eröffnen, begibt man sich zunächst auf die Webseite der Betreiber. Dort findet man recht präsent das Anmeldeformular, in das man seinen Namen, seinen Vornamen und seine E-Mail-Adresse einträgt.

Damit ist die Anmeldung auch schon geschafft. Immediate Bitcoin verzichtet auf einen weitergehenden Verifizierungsprozess oder ähnliches. Das trägt natürlich zur semi-anonymen Nutzung der Plattform bei, andererseits leidet darunter möglicherweise auch die Sicherheit.

Schritt 2: Die Einzahlung

Möchte man nun nach der Kontoeröffnung das Angebot der Immediate Bitcoin App nutzen, muss man zunächst eine Einzahlung tätigen. Der Mindesteinzahlbetrag beträgt bei Immediate Bitcoin 250 Euro.

Dies ist en branchenübicher Betrag und wird auch von weiteren seriösen Anbietern, wie beispielsweise Bitcoin Trader, Cryptosoft oder Bitcoin Compass, verwendet. Diesen Betrag sollte man vor allem zu Beginn nicht überschreiten, um das Risiko bei diesem experimentellen Investment möglichst gering zu halten.

Schritt 3: Der automatische Handel

Ist die Einzahlung geschafft, kann es mit dem automatischen Handel losgehen.Dazu nimmt man die gewünschten Einstellungen vor, wie beispielsweise die Kryptowährung oder die Höhe des Handelsbetrags, und schickt dann den Bot an die Arbeit.

Hier sollte man nicht die gesamte Verantwortung an den Krypto Roboter abgeben, sondern den Krypto Markt immer im Blick behalten. So kann man entscheiden, zu welchen Zeitpunkten der Einsatz der Trading Software gerechtfertigt ist. Und sollten die Trading Ergebnisse mal nicht stimmen, hat man jederzeit die Möglichkeit den Krypto Roboter zu stoppen.

Wie sicher ist die Software?

Die Trading Software an sich ist eine sichere Angelegenheit, wenn man keine allzu übertriebenen Erwartungen an diese Software hat. Denn wer mit  realistischen Erwartungen  an den Krypto Roboter herangeht, der bekommt im Gegensatz dazu auch die passenden Ergebnisse.

Generell sollte man nicht davon ausgehen, dass man mit dem Einsatz der Software bis zur Rente ausgesorgt hat. Denn dieses Investment bringt einige Risiken mit sich, auch wenn die Software an sich sicher arbeitet.

Eine Garantie für Gewinne gibt es nicht. Also gilt es das Investment zunächst möglichst niedrig zu halten, um sich von den Handelsergebnissen überzeugen zu können. Sollten die Ergebnisse nicht zufriedenstellend sein, hat man jederzeit die Möglichkeit den Bot zu stoppen.

Handelt es sich bei Immediate Bitcoin um Scam oder Betrug?

  • Wir haben bereits herausgefunden, dass es bei Immediate Bitcoin erst dann einen Kundensupport gibt, wenn man angemeldeter Kunde ist. Das macht zunächst nicht den besten Eindruck, ist aber noch lange kein Beweis für einen handfesten Betrug.
  • Sieht man sich auf der Webseite noch ein wenig mehr um, wird man leider auch kein ausführliches Impressum finden, wie wir das in Deutschland gewohnt sind. Das liegt womöglich daran, dass der Anbieter im Ausland ansässig ist und durch keine offizielle Behörde reguliert wird.
  • Gebühren fallen für die reine Kontoerstellung, Einzahlung oder Nutzung des Bots nicht an. Ggf. muss mit einer Gebühr bei der Auszahlung der Gewinne gerechnet werden.
Dies sind qualitative Mängel, die sicherlich nicht jedem Anleger freuen wird. Aber ein wirklicher Beweis für einen Scam oder einen Betrug sind diese Qualitätslücken nicht.

Das Fazit zu Immediate Bitcoin

Bei unserem Immediate Bitcoin Test konnten wir uns diesen Krypto Roboter von allen Seiten genau ansehen. Dabei sind einige qualitative Schwächen und einige Stärken klar geworden.

  • Zu den Stärken dieses Trading Bots gehört es sicherlich, dass die Plattform auch für Einsteiger ganz intuitiv nutzbar ist. Da hier nur der Bitcoin als Zielwährung im Fokus steht, ist das Angebot klar gegliedert.
  • Zu den Nachteilen gehört, dass der Bot nicht lizenziert oder reguliert ist und es kein Impressum gibt. Mehr Transparenz in diesem Bereich wäre sicherlich wünschenswert.
Bei Immediate Bitcoin scheint es sich um einen branchenüblichen und legitimen Krypto Robot zu handeln, der ähnliche Qualitäten wie seine Wettbewerber aufweist.

Unser Fazit: Keine Anzeichen auf Betrug.

Unser Tipp: Vor allem als Anfänger sollte man den Mindesteinnzahlungsbeitrag nicht überschreiten. Erst wenn man sich auf der Plattform gut zurechtfindet und die ersten Gewinne einfahren konnte, kann man den Handelsbetrag erhöhen.

Wer nun direkt selbst loslegen und die ersten Krypto-Erfahrungen sammeln möchte, der kann sich unter folgendem Link ein kostenloses Immediate Storm Konto erstellen:

 

 

Letztes Update:

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Sophie Neumann

Ich habe nach meiner Ausbildung zur Bankkauffrau in Berlin Informationstechnologie mit Schwerpunkt auf verteilte Systeme studiert. Seit ich 2015 auf das Thema Bitcoin gestoßen bin, lässt mich die Faszination nicht mehr los.

Seit 2017 arbeite ich nebenberuflich als freie Autorin unter anderem für coincierge.de