IOTA Preis | Aktueller IOTA Kurs in Euro (EUR), Schweizer Franken (CHF) & US Dollar (USD)

IOTA

€0.220549
$0.24922
CHF0.234571

€613,021,656
Market Cap
€14,576,398,302
24h Volumen
2,779,530,283
Anzahl Coins
0.03%
24h change
-32.38%
365 day change
26
Rank

IOTA Chart

IOTA Kursentwicklung

In den letzten 18 Monaten hat der IOTA-Kurs einige Aufs und Abs durchgemacht.

  • Im Oktober 2018 stand der Kurs bei rund $0,56 und legte dann bis Mitte Dezember eine enorme Talfahrt auf $0,219 am 16. Dezember hin.
  • Von Dezember 2018 bis Mai 2019 zeigte der Kurs Seitwärtsbewegungen um die $0,30-Marke.
  • Nach einem kurzen Bullenrun stand der Kurs am 1. Juni über $0,50, bis Ende Juni konnte sich der Kurs knapp über $0,40 halten.
  • Ab Juli 2019 ging es zunächst rasch, dann langsam immer weiter bergab. Am 31.12.2019 war der Kurs nur mehr bei $0,16.

IOTA Preis Prognose 2020

Hier sind einige wichtige Entwicklungen, die den IOTA Preis 2020 beeinflussen könnten: Positive Faktoren
  • IOTA hat einige Smart City-Projekte mit Städten wie Trondheim und Taipei bekanntgegeben. Dies zeigt Interesse der Öffentlichkeit an Einsatzmöglichkeiten des IOTA-Token.
  • Der von IOTA anvisierte Markt der IOT-fähigen Geräte und Infrastruktur ist 2020 248 Mrd. USD groß, bis 2021 soll er gar auf 418 Mrd. USD ansteigen. Gelingt es IOTA bei 1-2 großen Herstellern von IOT-fähigen Geräten Fuß zu fassen, ist das Wachstumspotenzial enorm.
Negative Faktoren
  • IOTA hat einst fix zu den Top-10 Coins gehört, aktuell ist man nur mehr auf Platz 24 nach Marktkapitalisierung. Damit fehlt Aufmerksamkeit und Community-Engagement, das der Weiterentwicklung des Projekts dienlich wäre.
  • Am 12. Februar gab es einen umfangreich angelegten Angriff auf IOTAs Trinity Wallet, bei dem 8,55 Ti gestohlen wurden. Kurzzeitig – für 12 Stunden – musste sogar das gesamte Netzwerk offline genommen werden. Trotz transparenter Berichterstattung und Eingeständnis von Fehlern und Verabsäumungen, gab es Enttäuschung und Vertrauensverlust bei Teilen der IOTA-Community, der sich weiter auswirken könnte.

Was ist IOTA?

IOTA ist ein Open-Source-Distributed Ledger, der entwickelt wurde, um eine sichere Kommunikation und Zahlungen zwischen einem Netzwerk von Systemen und Produkten zu ermöglichen, das zur Verbindung und zum Austausch von Informationen entwickelt wurde. Man spricht hier vom Internet der Dinge, bzw. dem Internet of Things („IoT“).

Im Wesentlichen wird IOTA den Austausch elektronischer Informationen zwischen mit Sensoren ausgestatteten Maschinen erleichtern, die Teil des Internet der Dinge sind.

Im Gegensatz zu den traditionelleren Kryptowährungen hat das IOTA-Team eine Plattform namens Tangle entwickelt, die auf einer mathematischen Theorie basiert, die als Directed Acyclic Graphs (“DAG”) bezeichnet wird. Für jede zu verifizierende Transaktion, wie es beim Verifizierungsprozess in der Blockchain-Tech der Fall ist, muss jeder Knoten in einem DAG-Netzwerk, oder Tangle, die beiden vorherigen Transaktionen an einem anderen Knoten genehmigen.

Ein Hauptvorteil der Tangle-Technologie von IOTA ist die Tatsache, dass die Miner nicht in den Verifizierungsprozess eingebunden sind, während Wachstum und Geschwindigkeit des Netzes von der Anzahl der Nutzer der Technologie abhängen. Darum gibt es keine Transaktionskosten im IOTA-Netz.

IOTA ist keine Blockchain

Auch wenn IOTA zu den bekanntesten und ältesten Kryptowährungen zählt, kommt es hier häufig zu einem Missverständnis. IOTA ist keine Blockchain; das IOTA-Netzwerk wird als „Tangle” bezeichnet. Stell es dir wie eine Blockchain vor, die die Merkmale von Dezentralisierungsprotokollen und Sicherheitsfunktionen beibehält; aber anstatt „Blöcke“ zu bilden, um eine „Kette“ von Informationen zu schaffen, bildet Tangle das verteilte Ledger, das eher wie ein Netz von Informationen (nicht wie eine Kette) aufbereitet ist. IOTA ist auch ein Peer-to-Peer-Netzwerk und ein verteiltes Ledger, aber es hat eben keine Blöcke, sodass Transaktionen und Informationsaufzeichungen in ihrem System etwas anders sind.

Auf der anderen Seite kann Sun aber auch beachtenswerte Erfolge vorweisen, so zum Beispiel die Zusammenarbeit mit Samsung und Bittorent. Außerdem ist die große Anzahl dApps, die auf der TRON Plattform laufen, ein weiteres Anzeichen für Stabilität und Erfolg.

IOTA kaufen in 3 einfachen Schritten

Schritt 1: Anmeldung

Im ersten Schritt meldet man sich beim Broker seiner Wahl an. Wir empfehlen unseren Testsieger eToro, bei dem sowohl CFDs als auch echte Kryptowährungen gehandelt werden können

Schritt 2: Einzahlung

Bei eToro Geld einzahlen

Anschließend zahlt man über eine Methode seiner Wahl ein Guthaben ein

Schritt 3: Kauf

IOTA kaufen bei eToro

Um IOTA zu kaufen wählt man nun in der Trading Übersicht IOTA aus und klickt auf “Kauf”. Es öffnet sich ein Fenster, in dem man festlegen kann, wieviel IOTA man kaufen möchte. Mit einem Klick auf Bestätigen wird der Kauf abgeschlossen.

Top Broker zum Kauf und Handel von Kryptowährungen

  • Broker
  • Vorteile
  • Bewertung
  • Zum Broker
  • Echte Bitcoin oder Bitcoin CFDs kaufen
  • Wallet und Exchange in einem
  • 14+ Kryptos
4.8/5

Reviews

    Reviews

    https://coincierge.de/visit/etoronewsCreate your account
    Hide Reviews
    • Top Krypto Broker – niedrige Gebühren!
    • Über 30 verschiedene Kryptowährungen
    • Einzahlung mit Karte, Banküberweisung oder Bitcoin
    4.7/5

    Reviews

      Reviews

      https://coincierge.de/visit/eaglefxCreate your account
      Hide Reviews

      Letztes Update:

      Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

      Martin Schwarz

      MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.