Komodo (KMD) Coin kaufen 2022: Kurs, Zukunft & Prognose

Als Hard Fork von ZCash ist Komodo Coin seit Anfang 2017 auf dem Markt zu finden. Wie ZCash steht Komodo Coin für eine vollkommene Anonymität durch Zero Knowledge Transaktionen.

Wir haben uns angesehen, was hinter Komodo Coin steckt und ob sich Komodo Coin kaufen lohnt. Ferner geben wir Tipps, wo Komodo Coin kaufen einfach zu handhaben ist und welche Komodo Wallets am besten geeignet sind.

Wer direkt mit dem Kauf loslegen möchte, für den haben wir zudem noch eine detailierte Komodo Kaufanleitung, damit nichts mehr schief gehen kann.

Coincierge Icon 23 Direkt Komodo kaufen

Wer keine Zeit mehr verlieren will, kommt hier zu Binance und kann dort eine Vielzahl an Kryptowährungen handeln:

Aktueller Komodo Wechselkurs (Preis in EUR, USD, CHF, GBP) :

1 komodo = 0.203442 eur 19:06 27.05.2022

Was ist Komodo und wer steckt dahinter?

Als ZCash Hard Fork basiert Komodo Coin auf Bitcoin Blockchain Technologie. Über das Komodo Team gibt es wenig zu sagen, da es einen  extrem hohen Wert auf Anonymität  legt. Lediglich ein Entwickler mit dem Pseudonym JL777 Lee wird mit Komodo Coin in Verbindung gebracht.

Komodo ist ein komplexes Blockchain Ökosystem, welches die Entwicklung anderer Anwendungen bausteinförmig erlaubt.

Entwickler JL777 Lee (Pseudonym)
Hauptsitz Berlin
Markteinführung 2017
Mining/Staking beides möglich
Konsens delayed Proof-of-Work

Was spricht für den Komodo Coin?

Komodo Logo

  • Bietet Anonymität und Sicherheit gleichermaßen
  • ZCash Hard Fork
  • Hohe Anonymität durch Zero Knowledge Proof (ZCash)
  • Transaktionen werden zusätzlich durch die Bitcoin Blockchain validiert
  • Lisk Coin Kurs aktuell noch niedrig zu handeln und für Kleinanleger interessant

Neue, frei gestaltbare Blockchains können parallel zum Hauptnetz entstehen und sind ebenfalls für die Entwicklung von ICOs nutzbar. Durch die Flexibilität der parallelen Blockchains sind Probleme mit der Skalierbarkeit bisher nicht bekannt.

Im Fokus des Komodo Ökosystems stehen Sicherheit und Anonymität der Transaktionen. Von Bitcoin wurde der bekannte Proof-of-Work Konsens übernommen, jedoch verbessert. Entstanden ist ein verzögerter (delayed) PoW, welcher eine höhere Sicherheit verspricht, als in der Bitcoin Blockchain. Um eine 100%ige Anonymität zu gewährleisten, bedient sich Komodo Coin der Zero-Knowledge-Proof Technologie, die von ZCash genutzt wird.

Wie funktioniert Komodo?

Über die Funktion von Komodo Coin und das Komodo Ökosystem können wir sagen, dass es sich um eine Verschmelzung von Bitcoin und ZCash handelt. Während Bitcoin als Vorlage für den verbesserten (delayed) Proof-of-Work Konsens dient, sorgen ZCash’s Zero Knowledge Transaktionen für  eine 100%ige Anonymität. 

Der delayed PoW basiert auf einem sogenannten notariellen Knoten. Dieser wird durch eine Abstimmung im Netzwerk ausgewählt und ist dafür zuständig, dass die Informationen aus dem Komodo PoW in die Bitcoin Chain gelangt. Das auf diese Weise gesicherte Sicherheitssystem ist gegen eine Vielzahl von Hackerangriffen geschützt, weil bei einem Angriff beide Systeme betroffen sein müssen.

In Verbindung mit dem ZCash Zero-Knowledge Algorithmus ist ein sicherer und anonymer Geldtransfer möglich.

Komodo kaufen

Was ist besonders an Komodo Coin?

Zweifelsohne hebt sich Komodo Coin durch das einzigartige Sicherheitssystem des neuartigen delayed PoW Konsens von anderen Kryptowährungen ab. Neben den Minern, welche die Blockchain durch traditionelles Mining absichern und aufrechterhalten, existieren 64 notarielle Nodes, die von der Community gewählt werden.

Diese notariellen Nodes sorgen für zusätzliche Sicherheit, indem sie Transaktionen neben der Speicherung auf der Komodo Chain ebenfalls im Bitcoin Universum speichern. Neben dem Mining ist auch ein Staking des Komodo Coins möglich. Komodo Coin Inhaber, die ihre Münzen staken, erhalten jährlich eine Staking Belohnung in Höhe von 5 %.

Komodo Coin kaufen Anleitung: Schritt für Schritt zum KMD Kauf bei Binance

Bevor man Komodo Coin kaufen oder verkaufen kann, ist zunächst eine Registrierung bei Binance notwendig.

Schritt 1: Account anmelden

Dazu werden eine gültige E-Mail-Adresse und ein sicheres Passwort benötigt. Nach der Eingabe der Daten verschickt Binance eine Bestätigungsmail, in der ein Link angeklickt werden muss, um die E-Mail-Adresse zu bestätigen.

BInance Anmeldung

Nach der Bestätigung erfolgt eine Weiterleitung direkt an den Handelsaccount und sie könne mit dem Handel beginnen. Eine Verifizierung der persönlichen Daten ist bei Binance erst dann notwendig, wenn Nutzer mehr als 2 BTC pro Tag abheben möchten.

Schritt 2: Konto aufladen

Um Komodo Coin zu kaufen, wird zunächst einmal Tether, Bitcoin oder Ethereum benötigt. Ein direkter Kauf von KMD gegen Fiatwährungen ist aktuell nicht möglich. Um eine der erforderlichen Kryptowährungen zu kaufen, muss zunächst das Handelskonto aufgeladen werden.

BInance Einzahlung

Binance bietet eine Vielzahl an Einzahlungsmöglichkeiten. Benutzer können wählen zwischen SEPA Überweisung oder die Einzahlung per Kreditkarte. Wir empfehlen die Zahlung mit der Kreditkarte, da der eingezahlte Betrag sofort für den Handel zur Verfügung steht.

Im nächsten Schritt müssen Nutzer Bitcoin, Ethereum oder Tether kaufen, um diese gegen Komodo Coin tauschen zu können.

Schritt 3: Komodo Coin kaufen

Um Komodo Coin zu kaufen, geben wir in der oberen Ecke in die Suchfunktion „Komodo“ oder „KMD“ ein und wählendie erscheinende Kombination „KMD/USDT“. Nun erscheint das Kauffenster.

Komodo kaufen bei Binance

Wir klicken auf KMD und der Kursverlauf wird angezeigt. Mit einem Klick auf Buy/Kaufen erwerben sie Komodo Coin mit ihrem vorhandenen Kryptowährungs-Guthaben.

Komodo Coin kaufen mit PayPal, Kreditkarte, Sofortüberweisung und mehr

Komodo Coin (KMD) ist bei den einigen Börsen, Exchanges und Handelsplattformen gelistet, sodass Interessierten eine große Auswahl an Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung steht. Wir empfehlen den Kauf echter Komodo Coins bei Binance. Binance ist eine lizenzierte Börse mit Sitz in Malta. Das bedeutet, dass EU Richtlinien eingehalten werden müssen, wodurch sich Binance als ein sicherer und seriöser Handelsplatz empfiehlt.

Bei Binance können Nutzer aus den gängigsten Zahlungsmöglichkeiten auswählen:

Kreditkarte

  • Sofortige Verfügbarkeit
  • Teilweise hohe Gebühren

SOFORT Überweisung

  • Sofort verfügbar

Banküberweisung

  • Beliebteste Methode
  • Meist kostenlos
  • Ca. 4 Werktage bis zur Verfügbarkeit

Eine Einzahlung per PayPal erlaubt Binance aktuell noch nicht. Wegen des Käuferschutzes und der hohen PayPal Gebühren ist diese Form der Zahlung bei den wenigsten Börsen oder Brokern möglich.

Besser echte Komodo Coin kaufen oder Komodo CFD handeln?

Wer in das Komodo Ökosystem investieren möchte, kann sich eine Handelsoption aussuchen, die zu den eigenen Zielen passend ist. Komodo Coin gehört zu den Kryptowährungen, die sowohl in physischer Form und bei einigen Brokern als CFD handelbar ist.

Komodo CFD handeln

Coincierge Icon 20 Kryptowährungen eignen sich im Allgemeinen hervorragend für den CFD Handel. Bei dieser Form der Spekulation wird auf steigende oder fallende Kurse gesetzt. Durch Hebelmechanismen ist es möglich, auch mit kleinen Investitionen einen hohen Gewinn zu erzielen, sodass CFD Trading auch für Kleinanleger interessant ist. Allerdings ist auch ein Totalverlust des investierten Kapitals möglich. Anleger sollten beachten, dass sie mit einem CFD ein Wertpapier erwerben und somit den Coin nicht als Zahlungsmittel oder zum Staking im Komodo Ökosystem verwenden können.

Echte Komodo Coins kaufen

Coincierge Icon 9 Der Kauf echter Komodo Coins ist sinnvoll, wenn Käufer sich entweder für ein langfristiges Investment entscheiden, das Komodo Netzwerk nutzen möchten oder eine jährliche Rendite aus dem Komodo Coin erzielen wollen. Wer Anwendungen im Komodo Ökosystem veröffentlichen oder einen dICO (dezentraler ICO) durchführen möchte, benötigt ebenfalls den echten Coin, um im Netzwerk agieren zu können.

Wo kann man Komodo Coin kaufen?

Bevor der Handel losgehen kann, sollten Interessenten sich über die Unterschiede der Handelsplätze im Klaren sein. Wie unterscheidet sich die Kryptobörse von einem Krypto-Marktplatz? Diese Frage beantworten wir hier:

Krypto Börse

Icon Kryptobörsen, auch Exchanges genannt, sind Handelsplattformen, auf denen sich Coins und Token kaufen, verkaufen und auch tauschen lassen. Anders als bei den klassischen Marktplätzen bestimmt hier das Angebot und die Nachfrage den Preis einer Kryptowährung. Im Gegensatz zu Marktplätzen bieten Kryptobörsen eine höhere Sicherheit sowie automatisierte Prozesse und Transaktionen. Wichtige und sichere Kryptobörsen sind etwa Coinbase, Binance oder Huobi Global.

Krypto Marktplatz

Icon Ein sogenannter Krypto-Marktplatz ist ein virtueller Ort, an dem sich Verkäufer und Käufer verschiedener Kryptowährungen treffen und ihre Coins untereinander direkt handeln. Man nennt diesen virtuellen Treffpunkt auch Peer-to-Peer Börsen. Der Plattformbetreiber stellt nur die Plattform zur Verfügung und hilft in manchen Fällen beim matchen der Käufer und Verkäufer. Über einen Kauf- oder Verkaufspreis einigen sich beide Parteien direkt. Lediglich für die Bereitstellung der Plattform wird seitens des Betreibers eine Gebühr erhoben.

Was ist das beste Komodo Coin Wallet?

Selbst bei dem aktuell niedrigen Komodo Coin Kurs ist eine sichere Verwahrung der Münzen essenziell. Zu diesem Zweck gibt es verschiedene Wallets, die verschiedene Sicherheitsstufen bieten. Wer sich für eine Wallet interessiert, sollte über die Unterschiede der einzelnen Wallets und deren Sicherheitslevel Bescheid wissen:

  • Hardware und Paper Wallets stellen die sicherste Lösung zur Speicherung der digitalen Währung dar. Diese sogenannten Cold Wallets sind nicht mit dem Internet verbunden und können auf diese Weise von außen nicht angegriffen werden. Nutzer sollten nur auf die sichere Aufbewahrung der private Keys achten. Sind diese verschwunden, sind sämtliche gespeicherten Assets in den meisten Fällen verloren und können nicht wieder hergestellt werden.
  • Online Wallets oder Mobile Wallets werden auch Hot Wallets genannt. Digitale Assets werden online gespeichert und sind dadurch anfällig für Hackerangriffe. Wer langfristig seine digitalen Assets speichern möchte, dem empfehlen wir die Nutzung von Cold Wallets.
  • Einen Mittelweg bieten Desktop Wallets. Die Software einer Desktop-Wallet wird lokal auf einem Rechner gespeichert und kann nur gehackt werden, wenn sich Malware auf dem Endgerät befindet oder das Gerät entwendet wird.

Komodo empfiehlt auf seiner Homepage sowohl eigene als auch Third Partie Wallets:

Komodo eigene Wallets

  • AtomicDEX (Mobile und Desktop Wallet)
  • Komodo Ocean QT Wallet (Desktop Wallet)
  • Komodo CLI Wallet (Desktop Wallet)
  • Komodo Paper Wallet (Paper Wallet)

Third Party Wallets

  • Guarda Wallet (Mobile und Desktop Wallet)
  • Ledger (Hardware Wallet)
  • Trezor (Hardware Wallet)
  • Atomic Wallet (Mobile und Desktop Wallet)

Ist Komodo Coin Mining möglich?

Komodo Coin kann ähnlich wie Bitcoin und andere Kryptowährungen, die auf einem PoW Konsens basieren per Mining generiert werden. Allerdings sollten angehende Miner sich gut überlegen und durchrechnen, ob sich Komodo Coin Mining lohnt oder ein Kauf des Coin und anschließendes Staken nicht profitabler sein könnte.

Für das Mining werden Hochleistungsrechner benötigt, auf dem eine spezielle Software Tag und Nacht läuft. Das bedeutet, dass Strom verbraucht wird und dieser in den meisten Fällen den Wert der geminten Coins wesentlich übersteigt. Alternativ können sich Miner  einem Mining Pool anschließen welche die Hash-Leitung mehrerer Miner akkumuliert und das Mining dadurch effektiver gestaltet. Allerdings haben Miner, die in einem Pool abbauen nur einen Bruchteil der im Pool geminten Coins.

Komodo Coin kaufen in Deutschland: Gibt es Unterschiede zu Österreich und der Schweiz?

Komodo Coins sind auf den größten Handelsplätzen gelistet, sodass Komodo Coin kaufen und verkaufen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gleichermaßen möglich ist. Beschränkungen für Komodo Coin existieren in der gesamten D-A-CH Region nicht.

Trader und Nutzer des Coins sollten jedoch die regionalen Steuervorschriften beachten. Diese können für Deutschland, Österreich und für die Schweiz unterschiedlich sein. Wer Wertpapiere wie CFDs kauft, für den gelten andere steuerliche Vorgaben als für Käufer echter Komodo Coins.

Komodo Coin kaufen

Lohnt sich eine Komodo Investition?

Komodo hat mit seiner Kombination aus verbesserten Bitcoin und ZCash Technologien das Herz vieler Krypto-Enthusiasten im Sturm erobert. Die Kurse zeigen, dass gerade am Anfang die Nachfrage nach dem privacy Coin extrem hoch gewesen ist. Selbst wenn der Preis aktuell wieder unter der 1 € Marke liegt, kann Komodo Coin insgesamt bereits auf einen hohen Zuwachs zurückblicken.

Was ist besser: Kaufen oder Handeln?

Ob kaufen oder Handeln hängt von den eigenen Zielen ab, die dazu führen KMD zu kaufen. Anleger, die ausschließlich einen Gewinn erzielen möchten und Kleinanleger, die sich die Hebelwirkung dieser Option zunutze machen wollen, mit dem Trading von KMD CFDs sicherlich gut beraten. Wer von der Technik oder dem Staking des Coin profitieren möchte, der muss auf echte Coins zurückgreifen.

Aus unserer Sicht steckt in Komodo Coin  viel Potenzial  und sollte sich das Projekt gegen den großen Wettbewerb durchsetzen, können sich langfristig mit dem echten Coin gute Gewinne erzielen lassen.

Wie lief Komodo Coin Kurs bisher?

  • Direkt nach seinem Start am Anfang des Jahres 2017 stieg der Komodo Coin Kurs rasant an und erreichte bereits im selben Jahr sein Allzeithoch von 8,62 € pro Einheit.
  • Jedoch hält sich der Kurs nicht lange an seinem Allzeithoch und begibt sich in eine länger andauernde Kurskorrektur. Während der Korrektur hält sich der Wert pro Coin zwischen 0,50 € und 1,00 €. Teilweise übersteigt Komodo Coin die Marke von 1 € pro Einheit.
  • Im weiteren Verlauf des Komodo Coin Kurses ist ersichtlich, dass Komodo Coin den üblichen Schwankungen des Marktes unterliegt. Aktuell ist Komodo Coin für 0,88 € handelbar. Der aktuelle Return of Invest (ROI) beträgt zur Zeit 805,87 %.

Komodo Coin Prognose: Lohnt es sich KMD zu kaufen?

Komodo Wallet Wer Kryptowährungen kaufen möchte, sollte sich auch eine mögliche Prognose ansehen. Hinter Komodo Coin steht ein Projekt, dessen Wert stark von den natürlichen Schwankungen des Marktes abhängig ist. Aus unserer Sicht besitzt das Projekt ein hohes Potenzial zu etwas sehr Großem in der Blockchain-Welt zu werden.

Privatsphäre sowie die Möglichkeit, neue Blockchains innerhalb eines bestehenden Ökosystems zu entwickeln werden immer wichtiger. Dabei sollen Anonymität und Dezentralität gewahrt werden. Komodo bietet seinen Nutzern eine zuverlässige und funktionierende Lösung, ohne bisherige Skalierbarkeitsprobleme.

Wann ist der beste Zeitpunkt Komodo Coin zu kaufen?

Da die Schwankungen am Kryptomarkt erfahrungsgemäß hoch sind, ist die Bestimmung eines richtigen Zeitpunkts für den Kauf einer digitalen Währung nicht so einfach zu bestimmen.

Komodo Coin ist ein volatiler Coin, der in der Vergangenheit rasant an Wert zugelegt hat und sich seither in einer seitlichen Bewegung befindet. Komodo Coin unterlag bisher den üblichen Schwankungen des Marktes und orientierte sich  stark an den Kursbewegungen des Bitcoin.  Anleger sollten trotz der vergangenen Kurse bedenken, dass es sich bei Komodo Coin um ein eigenes Projekt handelt, welches sich auch eigenständig und unabhängig vom Markt entwickeln könnte.

Ein richtiger Zeitpunkt in Werte zu investieren ist immer dann, wenn die Kurse sich nach einer Phase der Stabilisierung zum nächsten Hoch bewegen. Um diesen Zeitpunkt nicht zu verpassen, ist eine regelmäßige Beobachtung des Marktes notwendig.

Worauf Käufer bei Komodo Kauf unbedingt achten sollten

Nachdem wir uns Komodo Coin und das Projekt detailliert angesehen haben, wollen wir Anlegern an dieser Stelle Tipps auf den Weg geben, worauf sie vor und beim Handel achten sollten.

Coincierge Icon 21 reverse

  • Am besten funktioniert KMD kaufen bei Binance. Der Broker hat seinen Sitz in Malta und unterliegt den Regularien europäischen Aufsichtsbehörden.
  • Wer echte Komodo Coin kaufen möchte, benötigt eine sichere Wallet zur Speicherung der digitalen Währung. Wichtig ist die Entscheidung für eine kompatible Wallet und natürlich der Sicherheitsaspekt. Es stehen viele unterschiedliche Wallets zur Speicherung der Coins zur Verfügung.
  • In Bezug auf die Art der Anlage sollten sich Interessierte vor dem Kauf über ihre Ziele im Klaren sein. Wer von Kursschwankungen partizipieren möchte, ist mit dem Handel von KMD CFDs gut aufgestellt. Wer plant, das Netzwerk zu nutzen, benötigt echte Komodo Coins als interne Währung in dem Netzwerk.
  • Bevor Anleger in eine Kryptowährung investieren, ist es ratsam, sich über die Währung gut zu informieren. Ist das Geschäftsmodell hinter dem Coin überzeugend oder verfügen die Entwickler und Vertreter des Projekts über genügend Erfahrung? Wird das Projekt überhaupt weiterentwickelt? Das und noch mehr Informationen können Indikatoren über den langfristigen Erfolg einer Kryptowährung sein.
  • Anleger sollten bei ihren Überlegungen auf jeden Fall bedenken, dass der Kryptomarkt extremen Schwankungen unterliegt. Dementsprechend sind hohe Gewinne genauso möglich wie ein Totalverlust des eingezahlten Investments.

Komodo Coin: Vorteile und Nachteile

Vorteile

  • Hohes Maß an Sicherheit
  • Hohe Stabilität des Systems
  • Komplett dezentrales System, von der Community gesteuert
  • Geringer Preis mit hohem Potenzial
  • Hohe Anonymität

Nachteile

  • Volatiler Coin
  • Hohe Konkurrenz am Markt
  • Anonymität der Entwickler

Fazit: Komodo Coin kaufen, oder nicht?

Komodo Coin vereint die besten Technologien aus den Universen Bitcoin und ZCash. Diese wurden durch das Komodo Entwicklerteam noch verbessert, sodass ein stabiles, sicheres und anonymes Netzwerk entstanden ist, welches sich auch für größere Datenmengen und Transaktionen eignet. Dennoch müssen wir eingestehen, dass Komodo Coin  mit großer Konkurrenz zu kämpfen hat  und die Anonymität der Entwickler es dem Coin nicht unbedingt leicht macht, sich gegen Ethereum, NEO und andere etablierte Netzwerke durchzusetzen.

Dennoch sehen wir im Komodo Ökosystem viel Potenzial und nehmen Komodo Coin langfristig in unser Portfolio auf. Allein durch das Halten unserer Komodo Coins verdienen wir aktuell eine jährliche Rendite von 5 %, sodass sich Komodo Coin kaufen aktuell bereits durch das Staking des Coins positiv auf die Entwicklung unserer Wallet auswirken sollte.

Binance Logo Als Plattform zum Kauf von Komodo empfehlen wir Binance. Nicht nur hat diese Kryptowährungsbörse sehr niedrige Gebühren, sie ist nach dem Transaktionsvolumen auch die größte auf dem Markt. Selbst wenn man sich gegen den Kauf von Komodo entscheiden sollte, kann man hier eine Vielzahl an weiteren Kryptowährungen handeln.

  • Faire und transparente Gebührenstruktur
  • Benutzerfreundliche Handelsplattform
  • Vielzahl an Kryptos, inkl. Komodo

FAQs zum KMD kaufen

Was ist Komodo Coin?

Komodo Coin ist ein privacy Coin, der innerhalb des Komodo Ökosystems als Zahlungsmittel für Transaktionen im Netzwerk eingesetzt wird.

Wo kann man Komodo Coin kaufen?

Komodo Coin ist an den wichtigen Handelsplätzen als echter Coin verfügbar und außerdem bei einigen Brokern als CFD handelbar. Wir empfehlen den Kauf echter Komodo Coin bei Binance. Binance hat seinen Hauptsitz in Malta und unterliegt den Regularien der europäischen Finanzaufsichtsbehörden.

Wie ist die Kursentwicklung von Komodo Coin?

Die historischen Kurse zeigen, dass Komodo Coin sich den Schwankungen des Marktes anpasst und sich stark am Verlauf des Bitcoin Kurses orientiert. Die anfängliche Nachfrage ist etwas abgeflacht und Komodo Coin befindet sich in einem Seitwärtstrend. Seit seinem Start ist Komodo Coin um mehr als 800 % gestiegen.

Wird Komodo Coin im Wert steigen?

Spekulationen, ob eine Kryptowährung im Wert steigen wird sind kaum vorhersehbar. Wir gehen davon aus, dass die Nachfrage nach dem privacy Coin langfristig steigen und damit auch der Wert des Komodo Coin anziehen wird.

Ist Komodo Coin Betrug?

Leider gibt es auf dem Markt der Kryptowährungen noch immer viele Betrüger. Aus unserer Sicht handelt es sich bei Komodo Coin nicht um Scam oder Betrug. Über die Entwickler ist zwar wenig bekannt, aber die Community ist aktiv und das Projekt entwickelt sich transparent weiter.

Zuletzt aktualisiert am 4. November 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Jessica Stallmeier ist passionierte freelance HR Managerin und freie Texterin. Sie ist fasziniert von der dezentralen Finanzwelt und bereicherte seit 2019 ihr Portfolio aus Aktien und Edelmetallen mit ihren ersten Kryptowährungen. Sie lebt und schreibt aus dem schönen Schleswig-Holstein.

Zeige alle Posts von Jessica Stallmeier