1k Daily Profit: Test, Erfahrungen und Usermeinungen

Die Kryptowährungen machen sich äußerst erfolgreich und freuen sich über immer mehr Fans. Der Handel mit den digitalen Währungen ist mittlerweile eine echte Alternative zu den klassischen Anlageformen. Und glücklicherweise gibt es auch einen virtuellen Helfer, der den Händlern das tägliche Trading mit den Münzen erleichtert: Den Krypto Roboter. Nun ist es so, dass es nicht mehr nur noch einen Krypto Roboter gibt, sondern gleich eine ganze Herde.

Es ist also gar nicht mal so einfach den passenden Krypto Roboter für sich zu finden. Denn neben der fast unüberschaubaren Auswahl gibt es ein weiteres Problem. Zwischen den vielen guten Angeboten verstecken sich auch nicht seriös arbeitende Anbieter. Bei denen landet das Investment nicht etwa bei einem Trading Bot, sondern einfach nur in der Tasche der Anbieter. Das gilt es natürlich zu vermeiden. Entsprechend testen die Experten von Coincierge regelmäßig die Krypto Roboter Neuzugänge auf dem Markt. Diesmal machen wir einen 1k Daily Profit Test und sehen uns an, ob 1k Daily Profit seriös arbeitet oder ob sich hinter dem Angebot ein Scam versteckt.

Was ist 1k Daily Profit?

Bei 1k Daily Profit handelt es sich um einen Trading Roboter, der den Krypto-Händlern den Trading Alltag enorm vereinfacht. Denn mit viel Effizienz geht dieser Trading Bot an seine Aufgabe heran. Von der Berechnung der Wahrscheinlichkeit für bestimmte Kursentwicklungen bis hin zum tatsächlichen Trading übernimmt diese automatische Handelssoftware wirklich jeden Schritt.

Allerdings sollten die Trader mindestens grundlegendes Wissen über Krypto Investments und den Krypto-Markt mitbringen, um den Bot möglichst gewinnbringend einzustellen.

 

Wie funktioniert 1k Daily Profit?

Davon ausgehend, dass es sich beim 1k Daily Profit um eine  klassische automatische Trading Software  handelt, lässt sich die grundlegende Funktionsweise rasch erklären: Der Krypto Roboter berechnet auf der Grundlage von Algorithmen die Wahrscheinlichkeit für bestimmte Kursentwicklungen verschiedener Kryptowährungen.

Wenn der Krypto Bot ungefähr weiß in welche Richtung sich der Kryptokurs entwickelt, veranlasst er den Kauf oder Verkauf der Coins – was eben grade lukrativer ist.

Dabei gilt es zu beachten, dass längst nicht jede Trading-Aktion wirklich erfolgreich und gewinnbringend ist. Aufgrund dieser weit verbreiteten Fehleinschätzung werden Anleger immer wieder enttäuscht. Also hier lieber die Erwartungen gering halten, denn zum Bitcoin Millionär wird man auch mit dem 1k Daily Profit sicherlich nicht.

Wir sollten uns bei unserem 1k Daily Profit Test also nicht von der recht aggressiven Art der Werbung abschrecken lassen. Diese Werbemethoden nutzen auch andere Krypto Robot Anbieter, wie beispielsweise Bitcoin Code, Bitcoin Superstar, Bitcoin Trader oder The News Spy.

Die Anmeldung und das Login bei 1k Daily Profit

Hat man sich nun dazu entschieden eigene Erfahrungen zu sammeln, sollte man ein 1k Daily Profit Konto eröffnen. Schwer ist das nicht und wir zeigen, wie es geht.

Schritt 1: Die Anmeldung

Um ein 1k Daily Profit Konto zu eröffnen, müssen wir uns auf die Webseite begeben. Dort gilt es die aufdringliche Werbung möglichst zu ignorieren und direkt zum Anmeldeprozess fortzuschreiten. Der Anmeldebereich ist präsent platziert, also gar nicht schwer zu finden.

Die Betreiber von 1k Daily Profit verzichten an dieser Stelle auf einen ausführlichen Verifizierungsprozess, weswegen man lediglich seine Namen, Telefonnummer und und seine E-Mail-Adresse eintragen muss.

Schritt 2: Die Einzahlung

Ist das Konto eröffnet, geht es dann mit der Einzahlung weiter. Die Mindesteinzahlsumme bei 1k Daily Profit beträgt 250 Euro. Ein Standardbetrag, der auch von vergleichbaren Anbietern gefordert wird. Dennoch sollte man den Mindesteinzahlbetrag von 250 Euro als Anfänger nicht überschreiten, um das finanzielle Risiko möglichst gering zu halten.

Außerdem sollte man das kostenlose Demokonto nutzen. Hier kann man die Plattform ohne Risiko kennenlernen und diverse Strategien testen, bevor es an den Echtgeldhandel geht.

Schritt 3: Der automatische Handel

Nun ist es soweit und der automatische Handel kann starten. Dazu nimmt der Anleger zuerst seine gewünschten Einstellungen vor, also z.B. den Handelsbetrag und die präferierte Währung, und schickt den Bot an die Arbeit.

Dabei sollte man stets im Auge behalten, was der Bot macht. Sobald es zu unerwarteten Marktentwicklungen kommt, sollte man die Einstellungen erneut entsprechend anpassen, um das Handelsergebnis zu optimieren.

Die 1k Daily Profit Erfahrungen

Wenn man nicht sofort ein 1k Daily Profit Konto eröffnen möchte, um mehr über diesen Krypto Roboter zu erfahren, dann bietet es sich an, sich einige 1k Daily Profit Erfahrungen im Netz zu Gemüte zu führen. Denn die Krypto-Community ist recht fleißig, was das Bewerten und Testen von Krypto-Features angeht.

  • Die 1k Daily Profit Erfahrungen und 1k Daily Profit Reviews im Netz geben ein gemischtes Bild ab und sind nicht wirklich zahlreich zu finden. Das mag daran liegen, dass es sich hierbei um einen  recht neuen Krypto Trader  handelt.
  • Des Weiteren ist es nicht sicher zu klären, ob sich enttäuschte oder tatsächlich betrogene Kunden hinter den kritischen Erfahrungsberichten im Netz verstecken.

Die Kundenbetreuung bei 1k Daily Profit

Möchte man mehr über die Kundenbetreuung bei 1k Daily Profit herausfinden, muss man sich auf der Webseite ein wenig umschauen. Dabei fällt auf, dass es für Nicht-Kunden lediglich eine E-Mail-Adresse zur Kontaktaufnahme gibt. Sobald man aber auf der Plattform registriert ist, gibt es weitere Möglichkeiten.

Dennoch wäre wünschenswert, dass der Kundenservice auch für Nicht-Kunden auf telefonischem Wege, per Chat und per Mail zu erreichen ist. Auch ein ausführlicher FAQ Bereich macht sich immer gut, um einige Fragen ohne Kontakt zum Kundensupport klären zu können.

Wie sicher ist die Software?

Die automatische Trading Software an sich ist  sicher, aber eben nicht unfehlbar Es kommt immer wieder zu negativen Reviews durch enttäuschte Kunden, die nicht mit negativen Trading-Ergebnissen beim Bitcoin Robot gerechnet haben.

Zudem wird dieses Problem dadurch verstärkt, dass viele Anbieter mit einer fast 100%igen Genauigkeit der Krypto Roboter werben. Wer nicht mit dem Gedanken klarkommt, dass der Trading Bot auch mal nicht ganz so überzeugende Ergebnisse abliefert, sollte lieber nicht auf die Software zurückgreifen.

Bis jetzt gibt es keinen Krypto Roboter, der 100%ig genaue Berechnungen durchführen könnte – dies hätte den Finanzmarkt revolutioniert. Entsprechend ist auch nicht damit zu rechnen, dass man täglich vierstellige Gewinne mit dem Trading Bot erzielen kann.

Das Fazit zu 1k Daily Profit

Nun, da wir uns den 1k Daily Profit von allen Seiten genaustens angesehen haben, kommen wir zu unserem Fazit. Beginnen wir damit, dass es sich bei dem 1k Daily Profit um ein durchaus interessantes Angebot handelt. Wie jeder andere Krypto Bot hat auch dieser seine Stärken und Schwächen. Doch trotz des Verbesserungspotenzials konnten wir keine Anzeichen auf betrügerische Vorgehensweisen finden.

Fazit: 1k Daily Profit ist ein durchaus seriöser Krypto Bot. Wer etwas Hintergrundwissen zu den Märkten mitbringt und bereit ist, bei genügend Erfahrung auch höhere Summen zu investieren, der kann mit diesem Anbieter in jedem Fall hohe Gewinne einfahren.

Unsere Empfehlung lautet, für den Anfang bei der Mindesteinzahlung in Höhe von 250 Euro zu bleiben. Dieser Betrag ist hoch genug, um damit erste Gewinne einzufahren und niedrig genug, um keinen kompletten finanziellen Ruin zu riskieren, falls man Verluste machen sollte. Sobald sich erste Erfolge abzeichnen, kann der Betrag jederzeit erhöht werden.

Zuletzt aktualisiert am 8. September 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Sophie Neumann

Ich habe nach meiner Ausbildung zur Bankkauffrau in Berlin Informationstechnologie mit Schwerpunkt auf verteilte Systeme studiert. Seit ich 2015 auf das Thema Bitcoin gestoßen bin, lässt mich die Faszination nicht mehr los.

Seit 2017 arbeite ich nebenberuflich als freie Autorin unter anderem für coincierge.de