Bitcoin Prognose: Block-Halvening 2020 für gewaltigen Kursanstieg?

2
Bitcoin Prognose: Block-Halvening 2020 für gewaltigen Kursanstieg

Die nächste Bitcoin-Blockhalbierung (Block Halvening) könnte ein Wendepunkt für den Bitcoin Kurs sein. Das zeigen Daten, die derzeit in den sozialen Medien zu finden sind.

 

10 Millionen USD bis 2023?

Die Infographik von ‚WHAT´S ON CRYPTO‘ fasst das Preisverhalten nach den ersten beiden Block Halvenings zusammen, welche zeigt, dass der Preis nach den Halbierungen anstieg:

Infographics on Bitcoin Halving Relative to Price from r/Bitcoin

Anzeige

Bei der ersten Halbierung am 28. November 2012 war ein Bitcoin ca. 12 USD wert. Die Block-Belohnung wurde von 50 Bitcoin auf 25 Bitcoin gesenkt. bei der zweiten Halbierung am 09. Juli 2016 war ein Bitcoin 657 USD wert und die Block-Belohnung wurde erneut auf 12,5 Bitcoin halbiert. Die dritte Halbierung, die Mitte 2020 oder in 644 Tagen zu erwarten ist, wird die Block-Belohnung von 12,5 auf 6,25 BTC reduzieren. Die Grafik zeigt, dass der Preis für einen Bitcoin bis 2023 auf unvorstellbare 10 Millionen USD ansteigen wird.

 

Bitcoin Kurs folgt der Hashrate

Max Keiser ist von der These überzeugt, dass der Bitcoin Kurs der Hashrate folgt. Und es gibt gute Gründe, wieso das zutreffen könnte. Miner schürfen die Kryptowährung Bitcoin meist, um Profite zu erzielen. Das ist aber nur möglich, wenn die Mining-Einnahmen die Kosten – z.B. Anschaffungskosten, Strom-, Lagerungs- und Wartungskosten – übersteigen. Es macht für ein Mining-Unternehmen keinen Sinn, Verluste einzufahren und Bitcoin für einen Preis zu verkaufen, der das Geschäft beeinträchtigen könnte. Aus diesem Grund könnten Miner einen höheren Preis ansetzen und damit einen höheren Bitcoin Preis erzwingen.

 

Wie wahrscheinlich sind 10 Millionen USD pro Bitcoin?

Obwohl sich die Summe fantastisch anhört, ist es eher unwahrscheinlich, dass Bitcoin in nur sechs Jahren auf 10 Millionen USD pro Bitcoin ansteigen wird. Bei 18 Millionen Bitcoins im Umlauf wäre das eine Marktkapitalisierung von 180.000.000.000.000 USD, was zu diesem Zeitpunkt nicht sehr wahrscheinlich ist. Allerdings wird sich das Halvening – wie in der Vergangenheit – auf den Bitcoin Preis auswirken.


Teile via bitcoinist, Photo by Rob Bye on Unsplash, CC0

Anzeige

2 KOMMENTARE

  1. Ich liebe ja, wie alle Prognosen immer super übertrieben unrealistisch sind, und natürlich alle sagen bitcoin is bald das millionenfache wert.

    Überall anders nennt man das falsche Werbung, um den Preis künstlich in die Höhe zu treiben. Wenn die leute, die solche prognosen machen würden, nicht selbst wahrscheinlich ihr ganzes Vermögen in bitcoin investiert hätten, wäre Das irgendwie glaubhafter…

  2. bitcoin ist die zentrale cryptowaehrung. daneben gibt es viele andere waehrungen jetzt. das drueckt den preis von bitcoin denn investoren konzentrieren sich nicht mehr auf bitcoin. effizientere und mehr brauchbare und nutzerfreundliche cryptowaehrungen wie zum beispiel zilliqa konkurrenzieren bitcoin. der globale kryptomarkt aber wird steigen das ist sicher. es war ein schlechtes jahr fuer diesen markt aner 2019 wird ein gutes jahr und preise werden steigen . wie das 2020 genau aussehen wird weiss niemand aber das argument von mining kosten ist schon ein gutes argument. die meisten experten sind sich einig dass bitcoin preis steigen wird in den naechsten jahren wieviel aber das kann niemand voraussagen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

sechs + 11 =