NEO und GAS | Entstehung und Informationen

0
NEO und GAS
Anzeige
PrepayWay

NEO bezeichnet sich selbst als offenes Netzwerk für ein smartes Wirtschaftssystem. Dabei machen digitale Identitäten, smarte Verträge und digitale Assets die „Smarte Economy“ aus.

Was ist NEO?

NEO wurde 2014 gegründet und ist ein Non-Profit Blockchainprojekt. Das junge Projekt hat ambitionierte Ziele, das Team möchte die traditionelle Wirtschaft in das neue Zeitalter führen, das Zeitalter der „Smarten Economy“.

NEO wird oft Chinas‘ Ethereum genannt, da smarte Verträge im Vordergrund stehen. Handel, Übereinkünfte und mehr können mit smarten Verträgen, die in jeder Programmiersprache geschrieben werden können, abgeschlossen werden.

Anzeige

 

Was ist „NEO Smarte Economy“?

NEO ist Chinas‘ erstes Open-Source-Blockchain-Projekt. NEO dient dabei als Plattform für „Smarte Assets“. Smarte Assets sind eine Kombination aus Blockchain-Technologie und digitaler Assets. Das alles wird durch smarte Verträge abgewickelt, die effizient sind und rechtlich und durch die Blockchain-Technologie abgesichert sind.

 

Digitale Assets

Digitale Assets sind programmierbare Assets, die mit Hilfe der Blockchain-Technologie dezentralisiert, transparent und nachvollziehbar, vertrauenswürdig und frei von Drittparteien sind. Mit NEO können Benutzer verschiedene Arten von Assets handeln und verteilen. Digitale Assets greifen dabei auf digitale Identitäten zurück, mit denen Nachweise zu den Verbindungen zwischen digitalen und physischen Assets möglich sind.

 

Digitale Identitäten

Das sind Informationen über eine Person bzw. mehrere Personen oder Organisationen, die online existieren. Zertifikate für digitale Identitäten bestätigen die Existenz und dienen als gesicherter Nachweis. Das System basiert auf dem PKI-Standard (Public Key Infrastruktur) X.509. Weitere kompatible Standards sollen folgen.

 

Smarte Verträge

NEOs‘ Steckenpferd sind die smarten Verträge. So gut wie alle gängigen Programmiersprachen können für smarte Verträge genutzt werden. Auf diese Weise können Entwickler aus unterschiedlichen Bereichen am NEO-Ökosystem mitwirken. Das Ziel ist es, dass jeder Entwickler schnell und einfach smarte Verträge entwickeln kann.

 

NEO kaufen

Die digitale Währung rangiert derzeit unter den Top 10 aller Kryptowährungen. Maximal 100.000.000 Coins gibt es bei NEO.

 

NEO bei HitBTC kaufen

Bei HitBTC* können Sie in nur wenigen Schritten ein Benutzerkonto erstellen. Sichern Sie Ihr Konto mit einer Zwei-Faktor-Authentifizierung und einem starken Passwort!

HitBTC* verlangt keine Verifikation. Einzahlungen und Auszahlungen sind unbegrenzt, unabhängig von der Verifikation.

Sie müssen bei HitBTC digitale Währungen einzahlen, um NEO zu kaufen. Dabei werden die Paare BTC/NEO, ETH/NEO und USDT/NEO angeboten. Für einen direkten Einkauf von NEO zahlen Sie eine der Kryptowährung ein. Jedoch könnten Sie auch eine andere (schnellere und günstigere) Kryptowährung einzahlen, diese in eines der Paar-Möglichkeiten umtauschen und dann NEO einkaufen.

Falls Sie schon Bitcoin oder eine andere Währung besitzen, können Sie diese natürlich an HitBTC überweisen, in BTC, ETH oder USDT umtauschen und dann NEO einkaufen. Falls Sie noch keine digitalen Währungen besitzen oder diese nicht umtauschen möchten, können Sie digitale Währungen bei diesen Anbietern einkaufen:

Bitcoin-BörseSpracheBenutzerfreundlichAnleitung
Bitpanda*DeutschJaBitpanda Anleitung
Coinbase*DeutschJaCoinbase Anleitung
Bitcoin.de*DeutschMittel-
Cex.io*EnglischJaCex.io Anleitung

 

NEO bei Binance kaufen

Auch bei Binance* können Sie die digitale Währung kaufen. In nur wenigen Minuten können Sie dort ein Benutzerkonto erstellen – aber natürlich immer mit einem sicheren Passwort und einer Zwei-Faktor-Authentifizierung! Das Gute an Binance* ist, dass Sie keine Verifizierung benötigen, wenn Sie weniger als den Gegenwert von zwei Bitcoins auszahlen möchten.

Sobald Sie ein Konto mit Zwei-Faktor-Authentifizierung und starkem Passwort erstellt haben, können Sie Bitcoin, Ether oder jede andere angebotene Währung einzahlen. Bei Binance werden die Paare BTC/NEO, ETH/NEO und BNB/NEO angeboten, d.h. Sie können NEO mit Bitcoin, Ether oder Binance Coin kaufen.

Die bessere Option ist hier, wenn man NEO direkt einkaufen möchte, Ether einzuzahlen. Bitcoin Transaktionen könnten zum einen teuer sein (aufgrund von Transaktionsgebühren) und zum anderen länger dauern.

Falls Sie schon Bitcoin oder eine andere Währung besitzen, können Sie diese natürlich zu Binance senden, in BTC, ETH oder BNB umtauschen und dann NEO einkaufen. Falls Sie noch keine digitalen Währungen besitzen oder diese nicht umtauschen möchten, können Sie digitale Währungen bei diesen Anbietern einkaufen:

Bitcoin-BörseSpracheBenutzerfreundlichAnleitung
Bitpanda*DeutschJaBitpanda Anleitung
Coinbase*DeutschJaCoinbase Anleitung
Bitcoin.de*DeutschMittel-
Cex.io*EnglischJaCex.io Anleitung

 

NEO bei AnycoinDirect kaufen

Die dritte Möglichkeit für den Einkauf ist die Wechselstube AnycoinDirect*. Die deutschsprachige Webseite bietet Ihnen den Kauf der digitalen Währung an. Für größere Beträge müssen Sie sich bei der Wechselstube verifizieren. Für Einsteiger sind Wechselstuben sehr zu empfehlen, da diese leicht verständlich aufgebaut sind. Allerdings sind die Gebühren hier deutlich höher als bei den oberen zwei Alternativen.

 

NEO sicher lagern

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die eigenen NEO zu lagern. Auf der offiziellen Webseite findet man Informationen zu Desktop-, Smartphone- und Online-Wallets, die kostenfrei eingerichtet werden können. Allerdings sollte der eigene PC oder das Smartphone zumindest ein Antivirusprogramm* besitzen. Es geht um Ihr Geld, das sollten Sie schützen.

Wer auf Nummer sicher gehen möchte, sollte sich einen Hardware-Wallet für die eigenen NEO Coins zulegen. Dieses Gerät bewahrt die Coins sicher vor Zugriffen von Schadsoftware auf. Diese Geräte müssen aber gekauft werden. Für NEO bietet sich der Ledger Nano S* bzw. der Ledger Blue* an. Beide Hardware Wallets unterstützen die digitale Währung NEO.

Beachten Sie, dass bei NEO Dezimalstellen abgerundet werden und Sie NEO auf diese Weise verlieren könnten. Falls Sie z.B. 21 NEO versenden und die Transaktionsgebühr beträgt 0,1 NEO, dann werden an Ihren Wallet nur 20 NEO überwiesen.

 

GAS | NEO halten, Dividenden bekommen

GAS ist eine digitale Währung, die an diejenigen ausgeschüttet wird, die NEO in ihrem Wallet halten. Die Kryptowährung GAS ist der Treibstoff für die NEO Blockchain. Jeder neue NEO Block generiert GAS und diejenigen, die NEO halten, profitieren davon.

Sie erhalten die Währung GAS aber nur dann, wenn Sie Ihren eigenen Wallet kontrollieren. Halten Sie Ihre NEOs bei Börsen, könnte es sein, dass die Börse „Ihr“ GAS einbehält.

 

GAS kaufen

Es ist auch möglich, die digitale Währung GAS einzukaufen. Dazu nutzen Sie die Börse Binance*. Beachten Sie, dass Sie GAS nur mit Bitcoin direkt einkaufen können.

Falls Sie die hohen Transaktionsgebühren und langen Wartezeiten, die bei Bitcoin vorkommen können, vermeiden möchten, dann sollten Sie eine andere Kryptowährung einzahlen und diese in Bitcoin umtauschen, um dann GAS zu kaufen.

Image via neo.org

Letztes Update:

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 × 4 =