LiquidityX Erfahrungen – der brandneue Broker im Test

LiquidityX – der neue Forex und CFD Broker verspricht seinen Kunden eine fortschrittliche und innovative Web-Trader Handelsplattform. Trader können Indizes, Rohstoffe, Aktien, Krypto- und Forexpaare auf der Plattform handeln. CFD Trading soll auf eine einfache Weise von unterwegs möglich sein.

Wir haben uns den brandneuen Broker und vorhandene Erfahrungen im Detail angesehen. Dabei gehen wir auf die Funktionen und Gebühren von LiquidityX ein. Weiterhin haben wir die verfügbaren Konten analysiert und überprüfen die Sicherheit des Anbieters.

Abschließend geben wir eine Anleitung zur Registrierung bei LiquidityX und fassen die wichtigsten Vor- und Nachteile zusammen.

Direkt zum Anbieter LiquidityX

Coincierge Icon 23

Wer keine Zeit mehr verlieren will, der kommt hier direkt zu LiquidityX und kann sich dort kostenlos anmelden:

Was ist LiquidityX?

Bei LiquidityX handelt es sich um einen neuen Forex und CFD Broker, der seine Handelsplattform  für professionelle Trader und für Anfänger  zur Verfügung stellt. Hinter dem Broker steht die griechische Investmentfirma Capital Securities S.A, die ihren Hauptsitz in Athen, Griechenland unterhält. Der Broker ist reguliert und von der Hellenic Capital Market Commission, kurz HCMC, lizensiert und für den Handel autorisiert.

Was spricht für LiquidityX?

LiquidityX_Logo

  • Mehr als 360 Handelsmöglichkeiten
  • 45 Krypto-CFDs gegen EUR, USD, GBP handelbar
  • Monatlich mindestens eine kostenlose Auszahlung möglich
  • Unterliegt der griechischen Finanzaufsichtsbehörde HCMC
  • 24/7 Live Support per Chat, E-Mail oder telefonisch

Wie funktioniert LiquidityX?

Die eigene Handelsplattform von LiquidityX bietet Anfängern eine intuitiv bedienbare Oberfläche und professionellen Tradern eine enorme Flexibilität für den Handel.

Web-Trader

Der Web-Trader ist frei zugänglich, sodass sich Interessenten vor einer Anmeldung damit vertraut machen können. Im Web-Trader sind für den Handel die wichtigsten Informationen wie etwa Spread und Leverage direkt einsehbar. Die Plattform kann anhand des kostenlosen Demokontos direkt auf der Website ausprobiert werden ohne vorher eine Anmeldung durchführen zu müssen.

MetaTrader 4

Als zweite Möglichkeit bietet LiquidityX den Handel mit MetaTrader 4. Für professionelle Trader ist dies die erste Wahl, vor allem wenn es um den Handel mit Devisen geht. Der MetaTrader lässt sich je nach Trading-Anforderung und Handelsstrategie individuell anpassen. Darüber hinaus verfügt die MetaTrader 4 Plattform über mobile Handelsmöglichkeiten.

Welche Features und Besonderheiten gibt es bei LiquidityX?

Neben dem Handel mit verschiedenen Anlageklassen bietet LiquidityX seinen Kunden viele weitere Features, um die Nutzung des Anbieters interessant werden zu lassen. So haben alle Kunden, unabhängig von ihrer Kontostufe nach ihrer Anmeldung  Zugang zu Trading Central

LiquidityX Erfahrungsbericht

  • Market Buzz kostenlos (KI Nachrichtenportal)
  • Analystenmeinungen
  • Featured Ideas (bullische und bärische Investitionsideen)
  • Wirtschaftliche Einsicht (Analyse- und Tradingtool)
  • Tägliche Marktanalyse (tägliche Markt Updates)
  • Web TV

Ein weiteres nützliches Tool ist der Vermögensrechner. Mithilfe des Kostenrechners können Nutzer vor einem geplanten Trade die genauen Gebühren berechnen.

Trading Education

Ein weiteres Highlight ist der große Weiterbildungsbereich, der insbesondere für Trading Anfänger geeignet ist. An dieser Stelle finden Nutzer zum einen kostenlose E-Books, die verschiedene Themen des Handelns ausführlich beinhalten, wer schnell Informationen benötigt findet die wichtigsten Themen in einer komprimierten Ausführung:

  • CFD-Trading Tipps
  • Trading Strategien
  • Technische Analyse
  • Fundamentale Analyse
  • Hebel und Margin
  • NFP

Kundenstatus „Professionell“

Kunden mit einem bestimmten Handelsvolumen können bei LiquidityX einen Antrag auf den Status eines professionellen Traders stellen. Dafür müssen mindestens zwei von drei Kriterien erfüllt werden:

  1. Ein hohes Handelsvolumen mit einer Häufigkeit von 10 Trades pro Quartal in den letzten 4 Quartalen
  2. Nachweislich mindestens 1 Jahr professionelle Erfahrung im Finanzsektor, mit einem klaren Verständnis für den CFD-Handel
  3. Portfolio bei LiquidityX größer als 500.000 Euro

Bei Einstufung als professioneller Kunde gilt:

  • Schutz vor einem negativen Guthaben
  • Zugang zu Premium Wettbewerben
  • Eigener Account Manager
  • Trading Central Zugang
  • VIP Platin-Bildungszentrum
  • Traden mit Hebeln bis zu 400:1

LiquidityX Anmeldung: Schritt-für-Schritt, einfach erklärt

Die Einrichtung eines LiquidityX Accounts ist denkbar einfach gehalten und in wenigen Schritten erledigt. Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung wird es selbst Anfängern leicht fallen, ein Handelskonto bei LiquidityX anzulegen:

Schritt 1: Registrieren

Um bei LiquidityX handeln zu können, müssen sich Nutzer zunächst einmal registrieren. Dazu klicken wir auf der LiquidityX Homepage auf den Button Registrieren. Es öffnet sich ein Fenster, in dem wir auswählen können, ob wir uns mit einem Gratis-Demokonto oder einem live Konto anmelden wollen. Wir können später in unserem Account zwischen dem Demokonto und dem live Konto jederzeit wechseln. Für unseren Test wählen wir Gratis-Demo und geben unseren Namen, eine gültige E-Mail-Adresse und eine gültige Telefonnummer ein.

Ein Klick auf den Button Starten Sie Trading! geht es weiter zum nächsten Schritt. LiquidityX heißt uns Herzlich willkommen und weist uns auf das Thema Anlegerschutz und Marketingmaterial hin. Zwischenzeitlich erhalten wir eine E-Mail mit unserem Benutzernamen und einem vorab vergebenen Passwort. Wir werden aufgefordert, ein eigenes Passwort festzulegen, indem wir in der Mail auf Passwort festlegen klicken.

LiquidityX Anmeldung

Es öffnet sich ein Fenster, in dem wir ein sicheres Passwort festlegen und abschicken. Jetzt ist unsere Registrierung abgeschlossen und wir haben Zugriff auf die Handelsoberfläche des WebTraders. LiquidityX ist in 9 verschiedenen Sprachen verfügbar, auch auf Deutsch.

Schritt 2: Verifizieren

Damit wir das Handelsportal in vollem Umfang nutzen können, müssen wir verifizierter Kunde werden. Dazu klicken wir im oberen Bereich des Bildschirms auf das Icon neben den Spracheinstellungen und wählen Mein Profil. Wir gelangen direkt in den Bereich, in dem wir unsere Dokumente zu Verifikation hochladen können. Der Verifizierungsprozess ist ein wichtiger Teil der gesetzlich vorgeschriebenen Sicherheitsanforderungen und schützt die Nutzer der Plattform vor einem möglichen Betrug.

Um unsere Identität nachzuweisen, genügt ein Ausweis, Pass oder ein Führerschein (jeweils beide Seiten). Unseren Wohnort weisen wir mit einer Versorgerrechnung oder einer anderen relevanten Rechnung nach, auf der unsere Adresse ersichtlich und nicht älter als 6 Monate ist.

LiquidityX Verifizierung

Um die Verifizierung abzuschließen, fotografieren wir das Dokument und laden es in einer angemessenen Qualität direkt in das Verifizierungsfenster. Nach etwa 3 Tagen Wartezeit sind wir als verifizierter Kunde registriert, können unser Guthaben auf dem Handelskonto aufladen und mit dem Handel bei LiquidityX beginnen.

Was kann das LiquidityX Angebot?

LiquidityX bietet als Online-Broker ein großes Handelsangebot mit mehreren Anlageklassen und über 360 Handelsinstrumenten:

  • Über 30 Indizes
  • Über 200 verschiedene Aktien
  • Über 20 Rohstoffe (neben Edelmetallen und Öl auch Kakao, Orangen oder Kaffee)

Gibt es eine LiquidityX App für den mobilen Handel?

LiquidityX ErfahrungenAuf der Homepage des Anbieters existiert kein Hinweis auf eine LiquidityX App, die einen Handel mit mobilen Endgeräten per WebTrader-App ermöglicht. Der Web-Trader ist lediglich responsible. Das bedeutet, dass die Oberfläche des WebTraders auch auf mobilen Endgeräten genutzt werden kann.

Für Nutzer des MetaTrader 4 sieht es allerdings anders aus. Als Trader hat man mit der MetaTrader 4 App die Möglichkeit, vom Smartphone oder Tablet zu traden. Die MetaTrader App ist für iOS und Android Smartphone und Tablets in den jeweiligen Stores kostenlos erhältlich. Die App bietet viele Funktionen unter anderem:

  • Orderplatzierungen
  • Kontrolle des eigenen Depots
  • Handel an unterschiedlichen Finanzmärkten

Darüber hinaus bietet die App viele weitere Handelsfunktionen und eine Auswahl der aktuellsten Finanznachrichten.

Wie sicher ist der Handel bei LiquidityX?

Als reguliertes Unternehmen unterliegt LiquidityX  strengen Regeln und Vorschriften die sicherstellen sollen, dass der Anlegerschutz verbessert wird. Personenbezogene Daten werden nach Vorgaben der DSGVO behandelt. Weiterhin nutzt LiquidityX alle Übermittlungen und Transaktionen durch ein 128 Bit SSL-Verschlüsselungszertifikat. Verschlüsselungen mit 128 Bit gelten aktuell als sichere und universal anwendbare Verschlüsselungen.

Übersicht der LiquidityX Gebühren und Konten

LiquidityX verfügt über eine Kontenstruktur, die in verschiedenen Stufen verläuft. Die niedrigste Stufe ist das Basiskonto, gefolgt vom Goldkonto, dem Platin-Konto und dem VIP Konto.

Basic Gold Platin VIP
Mindesteinzahlung 250 € 25.000 € 100.000 € 250.000 €
Gratis pro Monat 1 Auszahlung 1 Auszahlung 3 Auszahlungen unbegrenzte Auszahlungen

Je nach Kontotyp variieren die Gebühren für den Handel. Auch die Auszahlungen werden unterschiedlich behandelt:

Basic Gold Platin VIP
Einzahlung kostenlos kostenlos kostenlos kostenlos
Handel variabel nach Pips und Spreads variabel nach Pips und Spreads variabel nach Pips und Spreads variabel nach Pips und Spreads
Auszahlung 1 gratis pro Monat 1 gratis pro Monat 3 gratis pro Monat kostenlos
Auszahlung nach Gratisauszahlung 30 EUR bei Auszahlungen auf das Bankkonto, 3,5 % bei Auszahlungen auf die Kreditkarte
Inaktivität Wenn für mindestens einen Monat keine Transaktionen auf dem Handelskonto stattfinden, wird eine Inaktivitätsgebühr vom Handelskonto eingezogen. Aktuell beträgt die Gebühr 80 EUR.

Wie funktionieren die LiquidityX Zahlungen?

Neben den Gebühren, der Sicherheit und nützlichen Funktionen sind Aspekte wie Zahlungsmethoden, Limits und Verfügbarkeit der Währungen und Länder ebenso wichtige Aspekte. LiquidityX Kunden können aus verschiedenen Möglichkeiten wählen, um ihr Handelskonto aufzuladen und Geld wieder auszuzahlen:

  • Kreditkarte
  • Banküberweisung
  • Sofortüberweisung
  • Giropay
  • Skrill
  • Neteller

Einzahlungen

Coincierge Icon 9Einzahlungen müssen von dem Sender des Geldes verifiziert werden. Wer Guthaben mit einer Kreditkarte aufgeladen hat, schickt über das Verifizierungsfenster im Kundenprofil Bilder der Vorder- und Rückseite der Karte an LiquidityX. Aus Sicherheitsgründen sollten dabei die ersten zwölf Ziffern der Kartennummer sowie der CVV Code auf der Rückseite der unkenntlich gemacht oder verdeckt werden.

Wer die Bank- oder Sofortüberweisung als Zahlmethode gewählt hat, verschickt die Transaktionsbestätigung an LiquidityX. Nutzer von E-Wallets wie Skrill oder Neteller übersenden einen Screenshot der Wallet mit vollständigem Namen und der E-Mail-Adresse.

Auszahlungen

IconAuszahlungen vom Handelskonto können jederzeit getätigt werden. Dabei unterliegen nur Abhebungen per Banküberweisungen Mindestbetrag von 100 €. Bei anderen Auszahlungsmethoden existiert kein Mindest-Abhebungsbetrag. Die Kosten für Abhebungen sind je nach Kontotyp variabel.

Ein bis drei Auszahlungen sind bei den Kontotypen Basis, Gold und Platin bereits inklusive. Wer darüber hinaus Geld von seinem Konto abheben möchte, zahlt eine pauschale Gebühr von 30 € bei Auszahlungen auf das Bankkonto und 3,5 % bei Auszahlungen auf die Kreditkarte.

LiquidityX Test

Regionale Einschränkungen und verfügbare Währungen

Da das Unternehmen in Griechenland registriert und autorisiert ist, kann Capital Securities S.A. seine Dienstleistungen  innerhalb der Eurozone  (mit Ausnahme von Belgien) und in der Schweiz anbieten. Weltweit können Nutzer auf ein Handelskonto zugreifen, sollten sich jedoch vorab informieren, in welcher Form der Handel in der jeweiligen Gerichtsbarkeit möglich ist.

LiquidityX unterstützt den Handel in Euro (EUR), US-Dollar (USD) und in großbritannischen Pfund (GBP).

Ist LiquidityX seriös oder handelt es sich um einen LiquidityX Berug?

Coincierge Icon 27Ein wichtiger Faktor, der auf das Thema Seriosität eines Online-Brokers hinweist, ist die staatliche Regulierung eines Anbieters. Hinter LiquidityX steht das griechische Investmentunternehmen Capital Securities S.A, welches bereits im Jahr 1994 gegründet wurde und der Regularien der griechischen Finanzaufsichtsbehörde unterliegt.

LiquidityX ist ebenfalls von der Hellenic Capital Market Commission (HCMC) beaufsichtigt und für den europäischen Handel autorisiert. Die HCMC Registernummer veröffentlicht der Broker auf der eigenen Homepage. LiquidityX erfüllt somit die Voraussetzungen für einen seriösen Broker.

Bisherige LiquidityX Erfahrungen im Internet

Zu guter Letzt haben wir uns noch Nutzererfahrungen im Netz angesehen. Trotz der erst kurzen Existenz des Online-Brokers können wir bereits auf einige Erfahrungsberichte zurückgreifen. Die meisten von ihnen fallen positiv aus.

Neben der intuitiven Handhabung der Plattform wird der mehrsprachige Kundensupport besonders häufig positiv erwähnt. Nutzer loben ebenfalls den großen Bereich an Tools zur Weiterbildung, welcher den Nutzern auch ohne vorherige Anmeldung zur Verfügung steht.

Zusammenfassung der LiquidityX Vorteile und Nachteile

LiquidityX Vorteile

  • Reguliert durch HCMC
  • Über 45 Krypto handelbar
  • Mehr als 360 Handelsoptionen
  • Krypto-Handel gegen USD, EUR, GBP
  • Kostenloses Demokonto
  • Viel Lernmaterial für Anfänger
  • Viele Trading-Tools

LiquidityX Nachteile

  • Neuer Broker
  • Kontoebenen bestimmen Gebühren
  • Inaktivitätsgebühr

Unser LiquidityX Fazit: Seriöser Broker für Anfänger und Erfahrene

Nachdem wir uns ein detailliertes Bild von LiquidityX machen konnten, sind wir von dem neuen Forex Broker am Markt positiv überrascht. Wir haben keinerlei Hinweise gefunden, dass es sich um einen unseriösen Broker oder gar um einen Betrug handeln könnte. Der Anbieter agiert sehr transparent und mit einer fairen Gebührenstruktur. Die Regulierung durch eine europäische Finanzaufsichtsbehörde ist ein wichtiger Punkt in Sachen Seriosität und Sicherheit.

LiquidityX MetaTrader 4Die wenigen Nutzererfahrungen, die wir bisher lesen konnten, sind durchweg positiv. Besonders angesprochen fühlen sich die Kunden von dem mehrsprachigen Kundensupport, der über mehrere Wege an 24/7 erreichbar ist.

LiquidityX bietet Anfängern und erfahrenen Anlegern jede Menge Mehrwert neben dem eigentlichen Handel. Erfahrene Anleger profitieren vom MetaTrader 4 und Anfänger können sich im Bereich Weiterbildung und FAQ viele Tipps und Tricks für den Handel aneignen. Im  kostenlosen Demokonto  können jederzeit Handelsstrategien ausprobiert werden, ohne das eingezahlte Kapital einem Verlustrisiko auszusetzen.

Aus unserer Sicht ist LiquidityX eine gute Alternative unter den Online-Brokern und wir sprechen zu diesem Zeitpunkt eine Empfehlung für den Handel bei LiquidityX aus.

LiquidityX FAQs

Ist LiquidityX vertrauenswürdig?

LiquidityX ist ein regulierter und von der griechischen Finanzaufsichtsbehörde autorisierter Anbieter für den Online-Handel. Deshalb gehen wir davon aus, dass es sich bei LiquidityX um einen vertrauenswürdigen Anbieter handelt.

Wie kann ich mich bei LiquidityX anmelden?

Für die Anmeldung bei LiquidityX wird der vollständige Name, eine gültige E-Mail-Adresse sowie eine Telefonnummer benötigt. Die Anmeldung ist in wenigen Minuten und mit einfachen Schritten erledigt.

Ist ein anonymer Handel bei LiquidityX möglich?

Ein anonymer Handel ist bei LiquidityX nicht möglich. Als regulierter Online-Broker ist LiquidityX dazu verpflichtet, die Daten seiner Kunden zu erheben und zu speichern.

Wie sehen die LiquidityX Erfahrungen der Nutzer aus?

Die bisherigen Kundenerfahrungen zu LiquidityX sind positiv. Besonders der 24/7 Kundenservice und der frei zugängliche Wissensbereich werden besonders häufig von Nutzern erwähnt.

Wie ist der LiquidityX Kundenservice erreichbar?

Der mehrsprachige Kundensupport ist 24 Stunden an 7 Tagen in der Woche per Live-Chat, E-Mail oder telefonische erreichbar.

Zuletzt aktualisiert am 10. September 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Martin Schwarz
Martin Schwarz

MSc. in Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt auf asymetrische Kryptographie und M2M-Kommunikation. Ich bin seit 2015 im Bereich Bitcoin und Kryptowährungen unterwegs.