Bitcoin Secret: Test, Erfahrungen und Usermeinungen

Die Welt der Kryptowährungen wandelt sich ständig. Dabei entstehen nicht nur fortwährend neue digitale Währungen, sondern auch interessante Finanzprodukte. Im Bereich der Finanzprodukte haben sich vor allem die Krypto Roboter in letzter Zeit hervorgetan. Wer sich also auch einen Trading Bot angeln möchte, muss ein wenig Zeit und Mühe in die Recherche stecken.

In unserem Bitcoin Secret Test sehen wir uns deshalb sehr genau an, ob Bitcoin Secret seriös arbeitet oder ob sich hinter der Plattform ein Scam versteckt. Außerdem möchten wir wissen, ob die Bitcoin Secret App im Alltag etwas taugt. Denn schließlich sollte diese automatische Trading Software den Händlern den täglichen Umgang mit den Kryptowährungen erleichtern. Ob das Realität oder doch ein leeres Versprechen ist, finden wir in unserem Bitcoin Secret Test heraus.

Was ist Bitcoin Secret?

Bei Bitcoin Secret handelt es sich um eine automatische Trading Software. Diese soll den Tradern im Alltag dabei helfen möglichst gewinnbringende Trades zu finden. Und das möglichst so, dass der Anleger an sich keinen großen Aufwand hat.

Viele Anbieter werben damit, dass der Krypto Roboter die Investoren in kürzester Zeit unglaublich reich macht. Vierstellige Gewinne pro Woche sollen dabei keine Seltenheit sein. Das halten wir für übertrieben.

Entsprechend gehen viele unerfahrene Anleger mit  ganz falschen Erwartungshaltungen  an das Experiment Krypto-Investment heran. Da hilft es eigentlich nur sich bereits vor einem möglichen Investment genau darüber zu informieren, was realistische Handelsergebnisse sind.

Wie funktioniert Bitcoin Secret?

In der Regel funktioniert jeder Krypto Roboter gleich:

Basierend auf Algorithmen berechnet die automatische Handelssoftware die Wahrscheinlichkeit für bestimmte Kursentwicklungen.

Im Falle von Bitcoin Secret geht es dabei natürlich um die altbekannte Kryptowährung Bitcoin. Die Bitcoin Secret App berechnet Tag und Nacht, was in der Zukunft mit dem Bitcoin Kurs passieren könnte.

Basierend auf den Berechnungen kauft oder verkauft der Krypto Roboter dann die gefragten Coins. Geht der Preis steil nach oben, geht es um den Verkauf. Sollte der Preis, also der Kurs, sinken, kauft der Trading Bot zu einem möglichst günstigen Peis ein.

Das hört sich perfekt an, doch ist diese Handelssoftware nicht perfekt. Negative Trading Ergebnisse gehören also zum Alltag. Wer gehofft hat mit dem Einsatz des Trading Roboters bis ins hohe Alter ausgesorgt zu haben, der hat sich getäuscht.

Die Anmeldung und das Login bei Bitcoin Secret

Hat man sich nun dazu entschlossen eigene Erfahrungen zu sammeln, ist es an der Zeit ein Konto zu eröffnen. Wie die Eröffnung eines Bitcoin Secret Kontos funktioniert, sehen wir uns jetzt an.

Schritt 1: Die Anmeldung

Zunächst einmal sollte man sich für die Kontoeröffnung auf die Webseite von Bitcoin Secret begeben. Dort hält man nach dem Anmeldeformular Ausschau, dass ziemlich präsent platziert ist. In dieses Formular trägt man dann seine persönlichen Daten ein, wie:

  • Vor- und Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer

Im Anschluss vergibt man ein sicheres Passwort.

Der Betreiber von Bitcoin Secret verzichtet auf einen ausführlichen Verifizierungsprozess. Dadurch ist die Anmeldung innerhalb weniger Augenblicke erledigt.

Schritt 2: Die Einzahlung

Hat man nun die Eröffnung des Bitcoin Secret Kontos geschafft, geht es im nächsten Schritt um die Finanzen. Denn ohne finanzielle Grundlage kann dieser Krypto Roboter auch nicht loslegen. Bei der Bitcoin Secret App liegt die Mindesteinzahlung bei 250 Euro. Das ist ein durchschnittlicher Betrag, der so auch von vergleichbaren Anbietern, wie z.B. Bitcoin Lifestyle oder The News Spy, gefordert wird.

Überschreiten sollte man diesen Betrag zu Beginn nicht, um das finanzielle Risiko überschaubar zu halten. Sollte der Krypto Roboter die Ergebnisse erzielen, kann man ja immer noch nachlegen.

Schritt 3: Der automatische Handel

Sobald die Einzahlung verbucht ist, geht es an den automatischen Handel. Dazu nimmt man als erstes die nötigen Einstellungen vor, wie z.B. den Handelsbetrag oder die gewünschte Währung. Sobald man dem Krypto Roboter das Signal zum Start gegeben hat, legt dieser los.

Beachten sollte man, dass man die Bot regelmäßig kontrollieren muss. Sollte sich die Marktsituation unerwartet ändern, müssen die Einstellungen erneut angepasst werden, um so ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Wie sicher ist die Software?

Die automatische  Trading-Software an sich ist sicher Dennoch sollte man unterscheiden zwischen einer sicheren Software, einem seriösen Anbieter und den eigenen Trading Fähigkeiten. Denn auch wenn die automatische Trading Software im Prinzip sicher ist, steckt diese noch lange nicht überall da drin, wo man sich das wünscht.

Zudem kann man sich im Krypto Bereich nie sicher sein, dass das Investment auch Früchte trägt, da die Währungen einfach sehr volatil sind. Allein das Investment in die Kryptowährungen kommt mit großen Risiken daher.

Die Kundenbetreuung bei Bitcoin Secret

Bei Bitcoin Secret können sich Interessierte den kleinen FAQ-Bereich auf der Internetseite durchlesen, welcher bereits die wichtigsten Fragen klärt. Zudem können sie den Kundensupport via E-Mail erreichen.

  • Ist man dann als Kunde registriert, stehen einem umfangreichere Möglichkeiten zur Verfügung, wie beispielsweise ein Live-Chat.

Handelt es sich bei Bitcoin Secret um Scam oder Betrug?

Die Krypto Community ist sich bei Bitcoin Secret nicht wirklich einig, ob Bitcoin Secret seriös arbeitet oder doch ein Bitcoin Scam hinter der Plattform steckt. Es ist allerdings leicht nachvollziehbar, warum Anleger von dem Angebot nicht restlos überzeugt sind. Denn leider nutzt Bitcoin Secret die gleichen überzogenen Werbestrategien, wie alle anderen Krypto Roboter auch, z.B. Bitcoin Code oder Bitcoin Revolution. Hier könnten die Anleger leicht den Eindruck bekommen, dass das Angebot mehr Schein als Sein ist.

Auch wenn diese Marketingmethoden auf den ersten Blick fast schon abschreckend wirken, bedeutet das dennoch nicht, dass alle Anbieter in der Industrie Betrüger sind.

Fazit zu Bitcoin Secret

Unser Bitcoin Secret Test hat ergeben, dass es sich bei diesem automatischen Krypto Trader um ein  interessantes Investment-Experiment  handelt. Der Umgang mit den digitalen Währungen ist risikoreich. Das sollte man zu jeder Zeit im Hinterkopf halten.

Daher empfehlen wir zu Beginn bei der Mindesteinzahlung in Höhe von 250 Euro zu bleiben. Sobald man sich auf der Plattform besser zurechtfindet und die ersten Gewinne eingefahren hat, kann man das Investment jederzeit erhöhen. Zudem gilt es, die Erwartungen an den Erfolg der Software möglichst niedrig zu halten, um nicht enttäuscht zu werden.

Fazit: Es gibt keinen Beweis dafür, dass Bitcoin Secret nicht seriös arbeitet. Vielmehr handelt es sich um einen handelsüblichen Krypto Robot mit all seinen Stärken und Schwächen.

Interessierte können sich unter folgendem Link ein kostenloses Konto bei Bitcoin Secret erstellen und innerhalb weniger Augenblicke mit dem Handel beginnen:

 

Zuletzt aktualisiert am 25. November 2020

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Sophie Neumann

Ich habe nach meiner Ausbildung zur Bankkauffrau in Berlin Informationstechnologie mit Schwerpunkt auf verteilte Systeme studiert. Seit ich 2015 auf das Thema Bitcoin gestoßen bin, lässt mich die Faszination nicht mehr los.

Seit 2017 arbeite ich nebenberuflich als freie Autorin unter anderem für coincierge.de