Bitcoin Society Erfahrungen 2021 – Trading-Bot im Test

Automatisierte Trading-Roboter sind dabei den Handel an den Finanzmärkten zu verändern – immer häufiger kommen sie zum Einsatz. Bitcoin Society verspricht seinen Nutzern hohe Gewinne in nur kurzer Zeit – doch ist das auch wirklich der Fall?

Was taugt Bitcoin Society? Welche Gewinne kann man erzielen? Ist Bitcoin Society Betrug? Wir beschreiben ausführlich unsere Bitcoin Society Erfahrungen und geben dir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Eröffnung deines Nutzerkontos.

Was ist Bitcoin Society?

Bitcoin Society ist ein Anbieter eines automatisierten Handelsroboters, der eigenständig im Namen von Anlegern an den Finanzmärkten mit Devisen und Kryptowährungen handeln kann. Dabei wird das eingezahlte Geld gemäß Präferenzen und Risikobereitschaft in vielversprechenden Trades investiert.

Automatisierte Handelsroboter bzw. Trading-Robots gibt es bereits seit Mitte der 1990er Jahre, wo diese erstmals an der New Yorker Wall Street von Hedge-Fonds und institutionellen Anlegern verwendet wurden. Durch den technischen Fortschritt kann diese fortschrittliche Technologie nun auch von Privatanlegern genutzt werden.

  • Automatisierte Handelsroboter sind also  vollkommen legal  und kommen immer häufiger zum Einsatz.

Bitcoin Society Title Image

Entwickelt von Mathematikern, Statistikern und erfahrenen Tradern kann der Trading-Bot von Bitcoin Society die Finanzmärkte in Echtzeit überwachen und optimale Eintritts- und Ausstiegszeitpunkte für den Handel ermitteln.

Weil der zugrundeliegende Algorithmus die künftige Preisentwicklung mit hoher Wahrscheinlichkeit prognostizieren kann, ist es dem Handelsroboter möglich, vielversprechende Trades zu eröffnen und zumeist hohe Renditen zu erzielen.

Bitcoin Society Anmeldung: Konto eröffnen in 3 Schritten

Um ein Konto bei Bitcoin Society zu eröffnen müssen drei einfache Schritte abgeschlossen werden: nach Anmeldung beim Anbieter und Einzahlung auf das Handelskonto kann der automatisierte Handel beginnen.

Schritt 1: Die Anmeldung

Bitcoin Society AnmeldeformularRechts neben dem Erklärungsvideo findet man ein Anmeldeformular, das mit Vornamen, Nachnamen, Telefonnummer und E-Mail-Adresse ausgefüllt werden sollte.

Unterhalb der blauen Schaltfläche sind noch die Häkchen für die Zustimmung der Datenverarbeitung, AGB und Datenschutzrichtlinie anzukreuzen.

Mit Klick auf die Schaltfläche „Einreichen“ werden die Daten zu Bitcoin Society übermittelt und das Benutzerkonto erstellt.

Du wirst dann direkt zur Handelsplattform weitergeleitet.

Schritt 2: Die Einzahlung

Bitcoin Society EinzahlungIm nächsten Schritt musst du auf dein Handelskonto einzahlen, damit der automatisierte Handelsroboter für dich aktiv werden kann.

Der Anbieter unterstützt mehrere Einzahlungsmethoden, wobei mittels Kreditkarte am einfachsten und schnellsten ist. Es werden keine Einzahlungsgebühren verrechnet.

Es gilt eine Mindesteinzahlung von 250 EUR. Dies ist ein branchenüblicher Betrag, der auch von anderen Anbietern, wie z.B. Bitcoin Profit, Bitcoin Circuit oder Immeditate Bitcoin, verlangt wird.

Wir empfehlen unseren Lesern, nur die Mindesteinzahlung zu tätigen, um sich von der Funktionsweise der Software zu überzeugen. Zu späterem Zeitpunkt können jederzeit weitere Einzahlungen vorgenommen werden.

Schritt 3: Das Trading

Der automatisierte Trading-Roboter übernimmt nun das Krypto-Trading für den Nutzer. Auch wenn der Handelsroboter eine hohe Genauigkeitsrate von über 80 % verspricht, sei auf die Risiken der Anlage hingewiesen.

Nutzer sollten den Handelsroboter als ein Anlageexperiment betrachten. Es können keine Gewinne garantiert werden, es besteht die Gefahr des Kapitalverlustes. Der Handelsroboter kann jederzeit deaktiviert und offline genommen werden, was wir in volatilen Marktphasen auch dringend empfehlen. Wenn die Marktturbulenzen vorbei sind, kann der automatisierte Handel wieder aktiviert werden.

Bitcoin Society Handel

Gibt es eine Bitcoin Society App?

Mobile Trading ist mittlerweile zum Standard geworden, kaum ein Online-Broker oder Trading-Plattform, die heute nicht den Handel am Smartphone ermöglicht. Leider gibt es aktuell allerdings keine Bitcoin Society App für iOS oder Android – was wir etwas enttäuschend finden.

Allerdings hat man eine praktische Alternative zur Bitcoin Society App, denn man kann die Bitcoin Society Handelsplattform direkt im Browser am Smartphone aufrufen. Damit kann man als Anleger jederzeit seine Trades einsehen und den Transaktionsverlauf überprüfen, die Darstellung der Webseite ist für mobile Endgeräte optimiert.

Gut möglich, dass vielleicht in naher Zukunft eine Bitcoin Society App lanciert wird – wir hoffen es jedenfalls.

Gibt es ein Bitcoin Society Demokonto?

Bitcoin Society ReviewEin Demokonto ist eine großartige Erfindung, mit der sich die Dienste eines Brokers oder Handelsplattform zunächst „im Trockentraining“ kostenlos und risikofrei erproben lassen. Doch gibt es auch ein Bitcoin Society Demokonto?

Die Antwort lautet: aktuell leider nicht. Auf der Webseite des Anbieters und in unserem Test fanden wir  keine Informationen zu einem Demokonto Nutzern bleibt also nichts anderes, als den Trading-Roboter gleich im Live-Handel zu erproben.

Hierfür raten wir dringend, bloß mit dem vorgesehenen Mindestbetrag von 250 € zu starten. Möglichst risikofrei die Funktionsweise des Trading-Bots zu erkunden ist ratsam, es können jederzeit weitere Gelder hinzugefügt werden.

Handelt es sich um einen Bitcoin Society Betrug?

Der aktuelle Boom, den automatisierte Bitcoin Handelsroboter erleben, hat leider auch zur Marktpräsenz einiger fragwürdiger Anbieter geführt. Die Verunsicherung bei Anlegern ist daher verständlich, mancher Leser fragt sich, ob Bitcoin Society Betrug sei.

Mittlerweile findet man auf externen Webseiten bereits erste Rezensionen, in denen Nutzer von ihren Bitcoin Society Erfahrungen berichten. Bei genauerer Analyse dieser Erfahrungsberichte ist insgesamt festzustellen, dass die Nutzer mit den Diensten des Trading-Bot zufrieden sind.

  • Daraus kann man schließen, dass es sich prinzipiell um ein legitimes Angebot hält.

eToro ErfahrungenAllerdings sind die überaus hohen Gewinnversprechen auf der Bitcoin Society Webseite als überzogen zu betrachten, das Versprechen mit minimalem Aufwand rasch reich zu werden, ist dem Marketing eines an sich seriösen Unternehmens nicht ganz würdig.

Allerdings täte der Anbieter gut daran, etwas transparenter mit Informationen zu seinem Unternehmen und Algorithmus umzugehen. Wir finden kein klares Impressum auf der Webseite, noch erhalten wir Informationen zu den genauen Parametern, nach denen der Handelsroboter agiert.

Insgesamt finden wir allerdings keine Anzeichen dafür, dass Bitcoin Society Betrug ist. Solange man nur mit der erforderlichen Mindestinvestition von 250 € den Service testet, kann man sich selbst ein näheres Bild des Anbieters machen.

Sicherheit – Ist Bitcoin Society seriös?

Wer sich für die Nutzung eines automatisierten Handelsroboters entscheidet, der sollte seinem Entschluss sorgsames Nachdenken und Recherche vorausgehen lassen. Ein Kundenservice ist dabei von hoher Bedeutung, weil dem erfahrensten Anleger ab und an einmal Fragen zu Themen wie Einzahlung, Installation, Funktionsweise oder Auszahlungen entstehen können.

  • Der Bitcoin Society Kundenservice ist hier vorbildlich und steht seinen Kunden von Montag bis Freitag rund um die Uhr  per E-Mail oder Chat  zur Verfügung.

Auch Datenschutz ist ein wichtiges Gut, dem sich Bitcoin Society angenommen hat. Den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzerklärung ist zu entnehmen, dass sich der Anbieter der Einhaltung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verschrieben hat. Die Privatsphäre des Kunden ist hier also geschützt.

Einzig eine Regulierung durch eine Finanzaufsichtsbehörde, wie sie von einigen Anlegern gewünscht wird, können wir bei Bitcoin Society allerdings nicht feststellen – die Webseite enthält hierzu leider keine Angaben.

Bitcoin Society Handel

Bitcoin Society Vor- und Nachteile auf einen Blick

Vorteile

  • Keine Gebühren oder Provisionen
  • Zuvorkommender 24/7 Kundenservice
  • Handel mit Devisen und Kryptos
  • Kreditkarte als Einzahlungsmethode
  • Über 80 % Genauigkeitsrate

Nachteile

  • Überzogene Gewinnversprechen des Anbieters
  • Mangelnde Transparenz bei historischen Daten des Roboters

Unser Fazit zum Bitcoin Society Test

Der Handelsroboter von Bitcoin Society verspricht seinen Nutzern, durch automatisierten Handel mit Kryptowährungen und Devisen bei einer Effektivitätsrate von über 80 % solide Gewinne zu erzielen.

Bitcoin Society LogoWer noch keine Erfahrungen mit Kryptoinvestitionen hat, der tut gut daran, sich vor der Nutzung eines Kryptoroboters näher mit der Materie zu befassen. Zudem ist die potenzielle Marktvolatilität bei Kryptowährungen mit starken Kursschwankungen zu beachten. Vor allem, wer den Handel mit Hebel andenkt, muss sich dieser Gefahren unbedingt bewusst sein.

In unserer Recherche fanden wir keine Indizien dafür, welche die unglaublich hohen Gewinnversprechen untermauern konnten. Prinzipiell sollte man immer sehr skeptisch sein, wenn eine Rendite von 300-400 % innerhalb weniger Tage versprochen wird. Jedoch hat sich in unserer Analyse auch gezeigt,  dass Bitcoin Society kein Scam ist . Der Krypto-Roboter kann seinen Nutzern tatsächlich Gewinne erwirtschaften, sein Einsatz empfiehlt sich jedoch primär in stabilen Marktphasen.

Die Nutzung des Handelsroboters ist in erster Linie für erfahrene Händler ratsam, die den Bot im Rahmen einer komplexeren und ausgewogenen Anlagestrategie zum Einsatz bringen. Auf keinen Fall sollte man mit mehr als der Mindesteinzahlung von 250 € starten. Anleger sollten auf ein ausgewogenes Gesamtportfolio achten, das auf ihre individuelle Risikobereitschaft und finanzielle Situation eingeht und mehrere Anlageklassen umfasst.

FAQs zu Bitcoin Society

Was ist Bitcoin Society?

Bitcoin Society ist ein automatisierter Handelsroboter, der für Nutzer eigenständig mit Devisen und Kryptowährungen handelt. Als Nutzer muss man Geld einzahlen, der Trading-Bot übernimmt dann den Handel – mühsamer manueller Handel war einmal.

Kann man laut den Bitcoin Society Erfahrungen reich werden?

Bitcoin Society ist als Anlageexperiment zu betrachten, Gewinne können nicht garantiert werden. Gerade in turbulenten Marktzeiten muss der Handel nicht profitabel sein. Das dem Finanzhandel inhärente Verlustrisiko kann nicht ausgeschlossen werden.

Lohnt sich der Handel mit Bitcoin Society?

Das liegt natürlich an der erzielten Rendite. Trotz der vielversprechenden Ergebnisse zahlreicher Nutzer und über 80 % Genauigkeitsrate des Algorithmus gibt es keine Gewinngarantie. Nutzer sollten niemals mehr einzahlen, als sie riskieren können zu verlieren.

Ist Bitcoin Society Betrug?

Wir finden kein Anzeichen dafür, dass Bitcoin Society Betrug ist. Der Anbieter stellt ein legitimes Service zur Verfügung, der automatisierte Trading-Bot kann solide Ergebnisse erzielen. Dennoch mangelt es an Transparenz und historischen Daten des Handelsroboters.

Zuletzt aktualisiert am 28. März 2021

Jeder Handel ist riskant. Keine Gewinngarantie. Jeglicher Inhalt unserer Webseite dient ausschließlich dem Zwecke der Information und stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Dies gilt sowohl für Assets, als auch für Produkte, Dienstleistungen und anderweitige Investments. Die Meinungen, welche auf dieser Seite kommuniziert werden, stellen keine Investment Beratung dar und unabhängiger finanzieller Rat sollte immer wenn möglich eingeholt werden.

Christoph Peterson

Christoph ist vor ein paar Jahren auf das Thema Kryptowährungen gestoßen und beschäftigt sich als Autor und Enthusiast seither intensiv mit den Themen Kryptowährungen, Blockchain und STOs.